Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:28

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Konzertant oder szenisch?

Leider habe ich diesen Thread erst relativ spät entdeckt, man verzeihe, wenn ich hier etwas schreibe, wo mir schon ein anderer zuvorgekommen ist. Zunächst mal erkläre ich mich zu einem erklärten Gegner der konzertanten Aufführung. Oper soll auch optisch beeindruckend sein. Nun zu weiteren Aussagen von mir, wobei es sich vielleicht als nützlich erweisen könnte, welche Hobbay ich ausser klassischer Musik noch haber, bzw hatte. Eines davon war Amateurzauberei, das zweite was Filmen (zwanzig Jahre p...

Gestern, 15:45

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Albert Roussel - Zu unrecht vergessen?

Ich habe soeben die erste Sinfonien von Roussel gehört und möcht einige subjektive Eindrücke schildern. Ich empfand die Musik so, als würde sich alles aus einem Nebel lösen, bzw Nebelschwaden die Musik durchziehen, alles fließt mehr oder weniger, es gibt keine rhytmisch betonten Stellen. Ich hre gelegentlich ein unterschwelliges Raunen und flirren, ein unterschwellig als Vogelgezwitscher indentifizierter Klangeffek wurde von mir in Bereich der Phantaie und Einbildung verschoben. Die von mir empf...

Gestern, 13:56

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Albert Roussel - Zu unrecht vergessen?

Über Martinu kam ich zu Roussel. Ich besitze derzeit die Sinfonien von ihm, auf einer Doppel-CD mit dem Orchestre National de France unter Charles Dutoit. Es muß so um 1999 gewesen sein, als ich sie kaufte und sie war damals mit Sicherheit nicht mein Geschmack, sonderen ein "Bildungsbürgerkauf" Nun tat sich aber herausgestellt, daß im Lauf der Jahre mir heute vieles gefällt, das ich einst verschmähte. Auf Albert Roussel wurd ich jetzt wieder aufmerksam, als ich las, daß Martinu eigens seinetwege...

Gestern, 00:01

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Bohuslav Martinu - Klavierkonzert Nr 1 H149

WOW !!! Ein vielleicht nicht gerade gentlemanliker Aufschrei, aber ich finde, er passt auf dieses Konzert (die anderen kenne ich noch nicht) Wem die Sinfonien (auch hier kenn ich bislan nur die erste) als zu wenig dramatisch, farbig oder eingängig erscheinen, der wird hier auf seine Kosten kommen. Das dreisätzige Klavierkonzert Nr 1 mit einer Spieldauer von knapp unter einer halben Stunde lässt so gut wie nichts aus und ist meiner Einschätzung nach ein Werk das vom Gesamteindruck mit keinem mir ...

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:26

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Bohuslav Martinu - Die Konzerte

Früher als geplant eröffne ich den Thread mit den Solo-Konzerten von Bohuslav Martinu. Die Ursache liegt darin, daß bereits erneut Konzerte im Bereich der Sinfonischen Werke und Sinfonien gezeigt wurden. Hätte ich das gewollt hätte ich dan laten Martinu Thread weiterführen könne, wo Werke wie Kraut und Rüben miteinander vermengt werden. Sicher - Concerti Grossi sind Grenzfälle, aber Solistenkonzerte sollen bitte hier eingetragen werden. Es sind ja nich drei, fünf oder zehn, nein es sind über dre...

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:26

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Bohuslav Martinu - Die Sinfonien und sinfonischen Werke

Da der alte Martinu-Thread sich allmählich zu einem Sammelsurium aller Sparten seines Schaffens entwickelte, habe ich beschlossen von vorne zu beginnen und die einzelnen Sparten separat zu besprechen. Martinu dürfte im Laufe der Jahre auf mehr Interesse gestoßen sein, immerhin weist sein "gemischter Thread" 11299 Seitenaufrufe auf. Ja gewiss innerhlab eines Jahrzehnts, aber für einen angeblich 3unbekannten "Komponisten doch bemerkenswert. Martinu hate keine richtige Zuneigung zur Sinfonie, Desh...

Freitag, 20. Oktober 2017, 23:08

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Zehetmair übernimmt Stuttgarter Kammerorchester

Zitat unter seinem Gründungsdirigenten Karl Münchinger in den 1960er und 70er Jahren weltberühmt, war es in den letzten Jahren still geworden. Das hat Karl Münchinger vorausgesehen und deshalb wollte er, daß sich das Orchester mit seinem Tod auflöst. dieser Wunsch ist gut nachvollziehbar. Er wollte dem Orchester den Weg in die Mittelmäßigkeit ersparen, und sein eigenes Denkmal unangepatzt lassen. Die Geschichte aber lehrt, daß man nicht über seinen tod hinausplanen kann. Ich kenne keinen einzig...

Freitag, 20. Oktober 2017, 22:07

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Die Anfänge einer Sammlung, oder Lücken schließen...

Und hier ist schon mein 2. Teil Ich war also bei 300 CDs angelangt. 1-2 pro Monat kaufte ich schon noch dazu. Ich widmete mich meinen anderen Hobbys, die auch Geld kosteten, HIFI, Lautsprecherbau, Zauberkunststücke, Kochen, Museumsbesuche und win wenige gemalt habe ich auch noch, mit filmen habe ich mich damals aus technischen Gründen nicht mehr beschäftigt. Ach ja, wir arbeiteten an einem Computerspiel (Adventure a, la "Myst"), das aber niemals fertig wurde. Und inzwischen hatte ich das Interne...

Freitag, 20. Oktober 2017, 20:12

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Die Anfänge einer Sammlung, oder Lücken schließen...

Zitat von »Friese« Und ich habe mich gefragt, wie macht ihr das? Also eigentlich wohl besser gesagt, wie habt ihr das am Anfang gemacht, als es bei euch noch keine Lücken waren, die man schließen konnte, sondern die Lücken eigentlich der Normalzustand war? Oh - das ist ganz einfach. Es ist wie bei der Bildung: Dumme Menschen vermissen sie nicht. Hat man aber mal in den Apfenl vom Baum der Erkenntnis abgebissen, dann kommt man allmählich in andere Dimensionen und der Weg in die Hölle ist bereits...

Freitag, 20. Oktober 2017, 19:02

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Bohuslav Martinu - ein erster Überblick

DIeser Thread ist nun bereits übr 10 Jahre alt - and leider haben sich viele Diskutanten nicht an die Vorgabe MARTINU UND SEINE SINFONISCHEN WERKE gehalten, Wir finden hier Sinfonien, Sinfonische Werke, Konzerte und Kammermusik bunt gemischt. Da ich Martinu seit einigen Tahen (für mich) entdeckt hahbe, plane ich einerseits meine Sammlung in diesem Bereich auszubauen und in den nächsten Woche bis Monaten folgende Bereiche neu zu schaffen. 1) Martinu - Sinfonien und sinfonische Werke (Dazu muß die...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Streichquartett Nr. 2 H 150:II (1925)

Wenn ich einen vertreter der Avantgarde anhöre, dann beginne ich vorzugsweise mit dem ersten Werke einer mich interessierenden Gruppe (in unserem Falle sind das die Streichquartette) denn ich meine, der Komponist wäre danm noch irgendwie von der Tradition geprägt oder abhängig und hab noch nicht allzuviel Böses angestellt. So mir das Erstlingswerk gefällt schreite ich weiter voran, werde abern dann immer distanzierter zum betreffenden Komponisten. Folgerichtig habe ich das Streichquartett Nr 2 v...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 14:09

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

An Stelle eines Newsletters

Zunächst: Danke für die Blumen. Daß das File von der Wiedergabeseite in Ordnung sein sollte, war mir eigentlich klar. Gezweifelt haber ich ledigllich weil zuerst nur die Auflösung 360 P vorhanden war - aber youtube hat scheinbar an den anderen Auflösungen noch gearbeitet. Kurz danch folgten 480P und dann 720 P , sowie 1080. Letzteres ist für Normalmonitore der Idealfall, der aber nicht von allen Computern erreicht wird. (Kann mal sehen , wenn man auf das Zahnrad unten klickt welcher Wert automat...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 23:17

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

An Stelle eines Newsletters

Zuerst war ich erschrochken, denn youtube lieferte nur 360 Pixel Auflösung -grauslich Scheinbar ist es so, daß die besseren Auflösungen ert nach und nach geliefert werden - inzwischen wird bereits FULL HD geliefert, allerdings schafft das nur mrin schneller Computer. Vollbild ist natürlich möglich - allerdings muss man dazu auch "YOUTUBE" drücken.... Es sit schon ein Problem mit der Qualität. Mein schnellcomoter zeigt eich superscharfes Bild mit blütenweissem Hintergrund, mein altes Gerät liefer...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:24

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

An Stelle eines Newsletters

oder als Ergänzung dazu werde ich gelegentlich via Videoaufzeichnung ein paar Worte an Euch und die Mitleser richten, Die Newsletter wird es vermutlich weiterhin geben müssen, denn dieser "Podcast" erreicht ja nur jene, die im Forum lesen, der Newsletter hingegen ALLE Mitglieder, so die email Adresse noch stimmt, was leider sehr oft nicht der Fall ist. Ich bin mir nicht mal sicher, ob das überhaupt ein "Podcast" ist, was ich da mache. Mit den neuen Modeausdrücken bin ich eher nicht so vertraut, ...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:12

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Im Rahmen meiner Suche nach geeigneten CD.Covers für unser Gemälde-Rätsel firl mir diese Uralt CD mit "Sonate s Due" in die Hände- Ich erinnere mich sehr gutm daß sie mir beim Kauf überhaupt nicht geflallen hat. NUn lag sie da vor mir und schaute mich lockend an. "Versuchs noch mal" flüsterte sie "Gib mir eine Chance" - "Du wirst es nicht bereuen" Recht hat sie gehabt- Es ist schon eigenartig wie sich der eigene Geschmack innerhalb von 30 Jahren ändern kann. Ich finde die Aufnahme frisch und le...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 21:45

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Hallo Diesmal war ich gewappnet: "Löse ein Rätsel erst, wenn due imstande bist , ein weiteres Rätsel zu erstellen" Vermutlich handel vile nach dieser Maxime, EIGENTLIch könnt die Mehrheit aller Tamino.Mitglieder unsere Rätel in Windeseile . quasi aus dem Hangelenk heraus lösen, ABER sie tun es nicht, denn die eigentliche Schwierigkeit liegt im Bereitstellen des Nachfolgerätsels: Wie heisst das Bild und wer hats gemalt. ??? Beste Grüße aus Wien sendet Alfred

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:39

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Tschechische Dirigenten der Gegenwart - eine Suche

Leoš Svárovsky Geboren 1961 in Gablonz n der Neisse , letzter Schüler von Vaclav Neumann Er verfügt über eine eigne Website mit ausführlicher Biographie, die ich nicht gekürzt wiedergeben kann, da sie zu komplex ist. http://www.leossvarovsky.com/de/biografie Er hat auch Tonaufnahmen gemacht, die teilweise noch im im Handel erhältlich sind. mit freundlichen Grüßen aus Wien Alfred

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Festkonzert bei der Gottlob-Frick-Gesellschschaft - nicht gestern, aber Oper pur!

Liebe Tamino-Mitglieder und Mitleser Von Operus erhalte ich eine Besprechung des Festkonzerts beim diesjährigen Künstlertreffen der Gottlob-Frick-Gesellschaft am 14. Oktober, bei dem auch eine Reihe von Taminos anwesend waren und die ich gerne einstelle: Die Opernsterne strahlten in hellem Glanz Ötisheim Begeisterndes Konzert der Gottlob-Frick-Gesellschaft Die Erwartungen lagen hoch bei den angekündigten Sternstunden der Oper. Erreicht wurden Sternstunden der Musik, denn das spielfreudige Heilbr...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 17:03

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Tschechische Dirigenten der Gegenwart - eine Suche

Ferner gäbe es noch Petr Vronski (*1946)Er war von 1982-1991 Chefdirigent der Philharmonie Brünn . Derzeit ist er Chefdirigent der Mährischen Philharmonie in Olmütz. Und ich habe den Eindruck, daß man dort gut aufgehoben ist. Die Website ist irgendwie sympathisch. http://www.mfo.cz/ Wikipedia hat undes kein besonders Interesse an diesem Orchester, eine deutsach Seite existiert nicht, die englische ist denkbar kanpp gehalten. Ein Link zur Seite des Orchesters existiert nicht. Die Zeiten sind lang...