Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:59

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Arthur Fiedler – Klassik und Pop

Ich kann die Gershwin - Aufnahmen von Arthur Fiedler nur empfehlen!

Gestern, 22:56

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Am Eingang einer Kunstgalerie auf dem linken Seineufer in Paris, in der einige besonders wilde Abstrakte ihre Bilder ausstellten, war zu lesen: „Hunde nicht zugelassen“. Darunter hatte ein enttäuschter Besucher geschrieben: „Auf Veranlassung des Tierschutzvereines.“

Freitag, 17. November 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Äußere Ruhe bedeutet noch nicht Frieden. Auch die Bombe ist ruhig, bevor sie explodiert.

Donnerstag, 16. November 2017, 22:22

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Grabinschrift einer Reinigungsfrau: „Sie kehrt nie wieder.“

Mittwoch, 15. November 2017, 22:07

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Wahrheit braucht nur durch einige Hände zu gehen und schon wird sie zur Dichtung.

Dienstag, 14. November 2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Glück und Zufriedenheit sind die Vitamine unseres Alltags.

Dienstag, 14. November 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Regisseurstheater und modernes Orchester

Es ist erstaunlich, welche neue Untiefen sich aufgetan haben. Persönliche Angriffe auf Taminos sind wohl das Letzte, das hierher gehört. Wer sachlich nichts zu sagen hat, sollte seinen Senf bei sich behalten!

Montag, 13. November 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Essen ist ein Bedürfnis, geniessen eine Kunst!Seine Bedürfnisse kann man auf mancherlei Art stillen, doch wenn man sie auch akustisch stillt, kommt einem die Kunst näher.

Sonntag, 12. November 2017, 22:14

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Ein kleiner, schmächtiger Mann bewarb sich als Nachtwächter bei einer Fabrik. Der Geschäftsführer musterte ihn von Kopf bis Fuß und meinte dann: „Wir suchen jemanden, der hellwach bleibt, ein ausgezeichnetes Gehör hat und dem leisesten Geräusch nachgeht. Wir brauchen eine Person, die flink, beherzt und unerschrocken ist und sich beim geringsten Argwohn in einen Teufel verwandelt.“ „Fein“, sagte der Mann. „Ich gehe jetzt meine Frau holen.“

Samstag, 11. November 2017, 21:19

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Wussten Sie, dass die britische Längeneinheit Yard von König Heinrich I. festgelegt wurde? Es war nämlich die Entfernung zwischen seiner Nasenspitze und dem Daumen seines ausgestreckten rechten Arms. Ein Yard sind 91,4 Zentimeter.

Samstag, 11. November 2017, 00:41

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

DIE LUSTIGE WITWE in der Wiener Volksoper am 9.11.2017

Ja, die englische Übertitelung ist wegen der zahlreichen Touristen, die sich dorthin verirren, eine gute Sache.

Freitag, 10. November 2017, 23:18

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

DIE LUSTIGE WITWE in der Wiener Volksoper am 9.11.2017

Die Inszenierung stammt aus dem Jahr 2010, ist also nicht diesselbe.

Freitag, 10. November 2017, 23:14

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Die Gesundheitsstatistik zeigt, dass Menschen der unteren Einkommensklassen häufiger von Schnupfen befallen werden als besser gestellte. Eine Möglichkeit, sich und die Seinen vor Schnupfen zu schützen, wäre also den Chef um eine Gehaltserhöhung zu bitten.

Freitag, 10. November 2017, 02:02

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

DIE LUSTIGE WITWE in der Wiener Volksoper am 9.11.2017

Es war wieder ein Besuch bei der bekannten Dame fällig. Eine normale Repertoire-Aufführung (91. Aufführung dieser Produktion), die immer noch lebendig und flott abläuft. Die Inszenierung von Marco Arturo Marelli ist etwas gewöhnungsbedürftig, verjüngt aber das Spiel und ist in den 1920er Jahren angesiedelt. Alle Mitwirkenden, Sänger und Chor haben sehr viel Slapstick und Parterreakrobatik zu leisten, was auch gut gemeistert wird. Die Inszenierung hat viele Ähnlichkeiten mit einer Coventgarden-Pr...

Mittwoch, 8. November 2017, 22:42

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Die Leute, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten.

Dienstag, 7. November 2017, 22:33

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Austausch über Höreindrücke zu den Sänger-Jubilaren

Ich freue mich sehr über diesen neuen Thread, der eigentlich schon überfällig war und bin bei den vorgestellten Sängern/innen voll dabei! Aber ich freue mich heute schon auf auf die im Laufe der Zeit kommenden divergierenden Meinungen.

Dienstag, 7. November 2017, 22:19

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Ein Protestzeichen wird in der ganzen Welt verstanden: das unterdrückte Gähnen. Lieber m-mueller, ich wollte schreiben: 136 Euro! Danke.

Montag, 6. November 2017, 21:47

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Nichts kann so viele falsche Hoffnungen wecken wie die ersten paar Stunden einer Abmagerungskur.

Sonntag, 5. November 2017, 22:53

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Der glanzvolle Star eines erfolgreichen neuen Musicals mietete in Erwartung einer langen Aufführungsserie eine Wohnung und ging daran, sie neu herzurichten. Um den Malermeister besonders anzufeuern, drückte die Sängerin ihm zwei sonst gar nicht mehr erhältliche Karten für die dritte Reihe Mitte in die Hand. Am Monatsersten blieb der Blick der stolzen Diva an folgendem Posten in der Rechnung des Malers haften: „Vier Überstunden, um Kundin singen und tanzen zu sehen – 36 Euro.“

Samstag, 4. November 2017, 23:02

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Nach dem Gesetz der Schwerkraft ist es leichter, den Mund zu öffnen als ihn zu schließen.