Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:54

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Szenen aus Porgy and Bess

mit Louis Armstrong und Ellla Fitzgerald Diese Aufnahme "verfolgt" mich.

Sonntag, 16. Oktober 2011, 20:56

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Bertrand de Billy - a Rising Star (?)

Hoffentlich bleibt er der Staatsoper erhalten. Über das Ausscheiden von Billy und dessen Ersatz bin ich Alfreds Meinung

Samstag, 1. Januar 2011, 16:58

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Wichtiger TV-Hinweis für Freunde von Barockopern

Händel: Alcina aus der Wiener Staatsoper Mark Minkowski - Ensemble Les Musiciens du Louvre aus Grenoble auf Instrumenten jener Zeit Servus TV - Donnerstag, 6.1.2011 - 09:25 Uhr!!!!gähn!

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:07

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Ortrud und Telramund gegen Lohengrin

Lohengrin – Jess Thomas 5 Elsa – Claire Watson 4 Ortrud - Christa Ludwig 5+++ Telramund – Walter Berry 5++ König Heinrich – Martti Talvela 4,5 Heerrufer – Eberhard Wächter 5 Dirigent – Karl Böhm/Wiener Philharmoniker 4,5 Live-Aufnahme vom 16.5.1965 Label: Golden Melodram Durchschnitt: 33/7 = 4,71 Tonqualität: 3 Wie schon Sven schrieb, das große Ereignis heißt Christa Ludwig, gefolgt von Walter Berry und Jess Thomas (einen störenden Akzent konnte ich nicht feststellen).

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 16:42

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Anton Bruckner

Symphonie Nr. 2 Dennis Russel Davies/Bruckner Orchester Linz Label: Arte Nova Classics Aufnahme: 22.2.2005, Brucknerhaus Linz

Dienstag, 19. Januar 2010, 09:11

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Nikolaus Harnoncourt pro und contra

Lieber Wolfram, Über diie Verdienste von NH sind wir einer Meinung.

Montag, 18. Januar 2010, 21:40

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Nikolaus Harnoncourt pro und contra

Lieber Wolfram, Dem Harnoncourt-Anbetungs-Jubel-verein möchte ich nicht beitreten. Der ist schon überfüllt. Es ist leider bezeichnend für seine Jünger, sich unkritisch mit ihm auseinanderzusetzen. Das hat er sich nicht verdient. Etwas fühle mich bei Lektüre der Harnoncourt-Jubel-Postings an längst vergangene Zeiten oder an die Fans der Westkurve erinnert ("Hier regiert der SC...). Dass jemand auf Grund von Partituren in diesem Forum beweisen will, dass Harnoncourt's Interpretationen die einzig w...

Montag, 18. Januar 2010, 20:03

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Niki, wir lieben dich ganz, beinahe oder gar nicht

Zur Forumshygiene Wer wird denn so zimperlich sein? Es muss in diesem Forum wohl erlaubt sein, dass die Fan-Kurve Harnoncourt und die Nicht-Anbeter sich matchen. Wie es der Moderator im Toni-Sailer-Look praktiziert, nämlich der Fangemeinde alle Kompetenz dieser Welt zugestehen, den anderen alle Inkompetenz, kann es wohl auch nicht gehen. Aus welchem Musikantenhimmel beziehen Niki und seine Anbeter die Weisheit, dass nur sooo interpretiert werden kann (Stichwort Notenflüsterer, ein himmlisches Bo...

Montag, 18. Januar 2010, 10:34

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Giuseppe TARTINI

Violinkonzerte Symphonie in A-Dur Felix Ayo/Orchestra Rossini di Pesaro Label: Dynamic Aufnahmedatum: März 1993

Sonntag, 17. Januar 2010, 18:26

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Bayreuth 2008 - Thielemann

Christian Thielemann, Orchester der Bayreuther Festspiele: 5+++ Allein die Vorspiele zu den Akten sind die Anschaffung wert! Siegfried: Stephen Gould: 5 (herrliche, jugendliche Stimme, da kommt keine Nostalgie auf) Mime: Gerhard Siegel: 5 Wanderer: Albert Dohmen: 5 Alberich: Andrew Shore: 3,5 (Seine große Ausdrucksfähigkeit ist leider mit seinen stimmlichen Mitteln nicht kongruent ) Fafner: Hans-Peter König: 5 (ich freue mich schon auf „seinen“ Hagen) Brünnhilde: Linda Watson: 4,5 (könnte auch 5...

Sonntag, 17. Januar 2010, 15:27

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Wagner

Da bin ich dem HolgerB um ein Lustspiel voraus: Siegfried Thielemann/Orchester der Bayreuther Festspiele Siegfried: Stephen Gould Mime: Gerhard Siegel Der Wanderer: Albert Dohmen Brünnhilde: Linda Watson ... Label: Opus Arte Aufnahmedatum: 2008

Sonntag, 17. Januar 2010, 11:14

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Mahler

Symphonie Nr. 4 B. Haitink/Concertgebouw Orchestra/Schäfer Quelle: Radio Bayern4 Eine sehr, sehr breite Interpretation - Uncle Bernhards Lullaby

Mittwoch, 13. Januar 2010, 05:58

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Da muss ich auch meinen Senf dazugeben

"Swarowsky-Ring" von 1968 Rheingold: Fasolt Walküre: Hunding Götterdämmerung: Hagen Label: Weltbild

Mittwoch, 13. Januar 2010, 05:49

Forenbeitrag von: »Rienzi«

RE: FIDELIO in Karlsruhe 12.01.2010

Zitat Original von Ulli Ich bewerb mich dort mal als Inszenör, denn meinen Büropapierkorb schnell vor der Vorstellung auf die Bühne kippen kann ich auch. War das ein Regie-Einfall? Kennst Du HIP-Fidelios?

Sonntag, 10. Januar 2010, 16:36

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Verdi

Attila Giuseppe Sinopoli/Wr. Philharmoniker Attila: Nicolai Ghiaurov Odabella: Mara Zampieri Foresto: Piero Visconti Ezio: Piero Cappuccilli Aufnahmedatum: 21.12.1980 Wenn Bariton Cappuccilli die Stretta "Tutto Italia piangera" mit dem hohen c (glaube ich) beendet, die Stretta wiederholt und auch den Ton...

Sonntag, 10. Januar 2010, 15:21

Forenbeitrag von: »Rienzi«

ASTERIX und die ZAUBERFLÖTE

Zitat Original von Gustav Ich wiederhole mich: Gustav Bitte verdoppeln, ein Meisterwerk, lieber Ulli! Bitte um Fortsetzung!!!!!!!!!!!!!!!!! Dass Pbringtnix irgendwo rausgeworfen wurde, verwundert mich nicht. So geht leider hierzulande mit verkannten Musikwissenschaftlern um. Aaber: Im Hyde-Park gäbe es für ihn so manches lauschige Plätzchen.

Samstag, 9. Januar 2010, 18:02

Forenbeitrag von: »Rienzi«

Wagner

Tristan und Isolde Thielemann/Wr. Philharmoniker/Chor der Wiener Staatsoper Tristan: Thomas Moser Marke: Robert Holl Isolde: Deborah Voigt Ein junger Seemann: John Dickie (Ruhe in Frieden) DGG: 474 974-2 Aufnahme: Wr. Staatsoper Mai 2003

Samstag, 9. Januar 2010, 15:50

Forenbeitrag von: »Rienzi«

RE: Wagner

Zitat Original von Joseph II. Oha, hat es den jemals offiziell auf CD gegeben? Den Parsifal habe ich damals vom Radio auf Tonband aufgenommen, dann auf CD überspielt. Die Studio-Aufnahme habe ich nicht. Unterschied in der Besetzung dürfte sein: Klingsor "Live": Gottfried Hornik Klingsor "Studio": Siegmund Nimsgern