Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 20:45

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Frag nach bei Sixtus!

Lieber Sixtus, gerade als Saarländer würde ich deine Opernrezensionen sehr vermissen, da ich potentiell dieselben Opernhäuser aufsuche wie du, und dann immer froh bin, wenn ich eine andere Einschätzung lese als die des Feuilletons der Saarbrücker Zeitung, die ich oft nicht teile - da waren mir deine Ausführungen immer verlässlicher und aussagekräftiger. Selbstverständlich kann dir niemand das Recht nehmen, in den wohlverdienten Ruhestand zu treten, dennoch würde ich aber dafür plädieren, den Tam...

Freitag, 6. April 2018, 19:58

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Menahem Pressler, Pianist

Danke für diese kenntnisreiche, einfühlsame und erhellende Rezension, lieber Holger! Die CD wird mit Sicherheit auch bei mir demnächst im Player liegen. Deine Rezension könnte auch als einführender Booklet-Text dieser Einspielung beiliegen, sie schafft einen perfekten Rahmen, um sich diesem einzigartigen Pianisten (den ich bisher nur einmal bei einem Sylvesterkonzert gesehen habe und der mich damals sehr beeidruckte) zu nähern. liebe Grüße

Donnerstag, 15. März 2018, 12:45

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Technische Probleme beim Aufruf von TAMINO Klassikforum ?

Bei mir funktioniert es mit Chrome und Firefox ohne Probleme bisher.

Montag, 12. März 2018, 02:36

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Kabarettisten und Liedermacher der 70er und 80er

Robert Palfrader ist genial - "Wir sind Kaiser" schaue ich auch als Nicht-Österreicher sehr gerne. Er hat wirklich einige unfassbare Interviews, äh, Audienzen gehalten.

Sonntag, 11. März 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Joseph Haydn - Streichquartette und ihre Interpreten

Ein entsprechendes Interview, bezugnehmend auf das von lutgra genannte Programm, lässt sich hier nachhören (auf Englisch):

Sonntag, 11. März 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

2011 - Mozarts Klaviersonaten und ihre Interpreten auf "Originalinstrumenten"

Wieder einmal lausche ich mit größtem Vergnügen Bart van Oorts Spiel, und möchte gleichzeitig eine youtube-Aufnahme verlinken, um vielleicht Interesse zu wecken und eine Lanze für ihn zu brechen. DIese quicklebendige, muntere, klangschöne Einspielung ist es sicher wert, dass man sich mit ihr befasst, und vielleicht macht die den Schritt vom modernen Flügel zum historischen Instrument etwas leichter. Van Oort spielt auf den CDs einen Walter-Nachbau (etwa 1800). Hier klingt nichts spröde oder blec...

Sonntag, 11. März 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Auch bei mir beginnt der Sonntag mit Mozart, und zwar die Klaviersonaten in der Lesart von Klara Würtz, die ich immer wieder sehr gerne höre - ihr Spiel ist voller Lebendigkeit und Esprit, verträumt und sehnsuchtsvoll, temperamentvoll und ausgewogen - eine wunderbare Einspielung.

Donnerstag, 8. März 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Frag nach bei Sixtus!

Lieber Melomane, da führst da ein schönes Beispiel an. Wobei diese Modifizierung wider besseren Wissens oft noch nicht einmal dem Publikum geschuldet ist - Jean-Christophe Keck rauft sich regelmäßig die Haare, dass bei dieser Oper und auch bei anderen Werken Offenbachs immer wieder auf alte, längst überholte Fassungen zurückgegriffen wird. Dem Vernehmen nach hat das teilweise auch damit zu tun, dass man schon andere Partituren und Notenmaterial im Archiv hat, und daher nicht extra neue Fassungen...

Samstag, 3. März 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Kleine Opern - große Musik

Manuel de Falla - La Vida breve traumhaft schöne Musik, wenn auch von der Handlung eher hölzern-schematisch: Leider sind die tollsten Aufnahemn, z.B. mit Victori de los Angeles oder Teresa Berganza, derzeit nur gebraucht erhältlich, wie es scheint. Aber zumindest gibt es auch die ein- oder andere Video-Produktion, sehr gelungen ist auch diese hier:

Dienstag, 27. Februar 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Ich möchte hier eine Lanze für Holger brechen! Auch wenn ich oft nicht seiner Meinung bin, z.B. im Bereich der Operninszenierung, lerne ich sehr viel durch seine Beiträge und möchte sie nicht missen. Was er hier über Wagner geschrieben hat, halte ich für sehr fundiert und bedenkenswert. Dass er, wie jeder Experte, seinen eigenen Blickwinkel, nämlich den des Philosophen einnimmt, halte ich für völlig legitim; dort, wo ich einem Beitrag inhaltlich nicht folgen kann, oder eine andere Sicht vertrete...

Dienstag, 13. Februar 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Der Ring des Nibelungen 2018/19 in Chemnitz

Ich bin der Meinung, dass die hermeneutische, krypto-phänomenologische, exorbitante conclusio des Regietheaters ipso facto eine infinitesimale Progenität geriert, die rein vom ästehtisch-ornithologischen Standpunkt eine Rezipienz insinuiert, die dermaßen insuffizient ist, dass der geneigte Zuhörer ex abrupto seine bilateral-ambivalente, reziproke Haltung einbüßt, was sich aufgrund seiner selbstgewählten, proto-divergierenden Kollateral-Anamnese automatisch und unweigerlich so darstellt, dass er ...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Friedrich Kuhlaus "Lulu" am "Kongelige Teater" in Kopenhagen

Lieber Caruso, auch mich interessieren deine Eindrücke sehr! Liebe Grüße

Montag, 8. Januar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Komponisten, von denen man keine Operetten erwarten würde

Ich würde hier unbedingt auch Jacques Iberts "Angelique" nennen.

Sonntag, 31. Dezember 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Grüße zum Jahreswechsel und alle guten Wünsche zum Neuen Jahr!

Zitat von »Alfred_Schmidt« Ein Mitglied - Schande über mich - ich weiß nicht mehr wer es war - har eine "Neujahrsrede" von mir verlangt, so in der Art wie die Queen (ich gehe davon aus, daß Elizabeth II gemeint ist) sie immer hält. Lieber Alfred, damit ich nur ja nichts übriglasse, damit mich jemand an Kühnheit übertreffe, war ich mit diesem Ansinnen an Dich herangetreten, und es freut mich sehr, dass Du meinem Wunsch nachgekommen bist! Dank Dir dafür. Natürlich wünsche ich Dir wie auch allen a...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:06

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Austausch über Höreindrücke zu den Sänger-Jubilaren

Liebe Stimm- und Musikfreunde, lasst uns doch nicht diese beiden unterschiedlichen Threads gegeneinander ausspielen,sondern seien wir froh, dass wir beide haben! Und wenn jeder so wie er kann und möchte in beiden Themen schreibt, ist doch auch jedem geholfen! Liebe Grüße und guten Rutsch

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Welche drei Aufnahmen auf die einsame Insel mitnehmen?

Lieber Wolfgang, ich sehe schon, da muss ich noch eine Loreley oder ein paar Sirenen auf die Insel mitnehmen, um Dich zum Beidrehen zu animieren Hoffentlich lande ich nicht auf der Toteninsel wie in Deinem Profilbild Liebe Grüße und guten Rutsch

Sonntag, 31. Dezember 2017, 00:28

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Aus dem Thread "Austausch über Höreindrücke zu den Sängerjubilaren" vom 30. 12. 2017

Zitat von "Don Gaiferos" Auch wenn ich ebenfalls den Verlust von Addiobelpassato bedauere - eine wahre Fundgrube, die für mich die Lücken schließt, die das Fernsehen lange schon nicht mehr schließen kann oder will- möchte ich den Ball gerne aufgreifen, damit dieser verdienstvolle Thread von Stimmenliebhaber nicht verwaist und versandet - das wäre zu schade! Hier möchte ich mit June Anderson eine weitere Sängerin würdigen, der Willi bereits gratuliert hat: June Anderson. Sie ist hier in der Roll...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 00:21

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Austausch über Höreindrücke zu den Sänger-Jubilaren

Es gibt hier im Forum einen Thread June Anderson zum 60. Geburtstag der allerdings extrem kurz ist - zumindest wird wenig über die Stimme der Sängerin als solches gesagt.... vielleicht kann man ja die Eindrücke aus diesem Thread hier dort hineinkopieren, um ihn etwas aufzustocken? Auch der Titel desselben müsste m. E. mal geändert werden, weil sie ja eben keine 60 mehr ist. Jedenfalls hoffe ich, dass ich in den nächsten Tagen Zeit finden werde, um mehr von ihr zu hören und über sie zu schreiben ...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 00:10

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Welche drei Aufnahmen auf die einsame Insel mitnehmen?

Lieber Stimmenliebhaber, ich nehme an, wir haben nur einen altmodischen Discman mit Batterien zur Verfügung...ansonsten bliebe nur noch ein Grammophon mit Kurbelantrieb oder dergleichen Also zumindest das Handy oder das Radio für den Fall eines Schiffbruches parat halten...oder in der Tat selber singen - erhöht eventuell die Rettungschancen.

Sonntag, 31. Dezember 2017, 00:03

Forenbeitrag von: »Don_Gaiferos«

Welche drei Aufnahmen auf die einsame Insel mitnehmen?

Ich hoffe auch, mich nie derart beschränken zu müssen - wähle jedoch: Offenbach - Robinson Crusoe Manuel de Falla - Atlantida Bizet - Les Pêcheurs de Perles damit dürfte ich für einen etwaigen Schiffsbruch gut gewappnet sein Nebenbei hoffe ich natürlich, dass von einem gesunkenen Schiff, das Tonträger aus Asien nach Europa importiert (alles heiße Schmuggelware) zumindest noch Mozart oder Beethoven an den Strand gespült wird....