Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 733.

Donnerstag, 2. Juli 2009, 18:09

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Haydn-Quartette auf BR

Hallo, Ein TV-Tipp mit Grüßen vom offlinen Ulli: 3.7. (heute Nacht!) 0:10-0:55h Haydn-Quatette gespielt von den Lindsays op 42 & op 20/5 ...kann's jemand aufnehmen? Gruß VC

Freitag, 26. Juni 2009, 22:34

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2009)

Hi, ich höre gerade ein Konzert eines Komponisten, der schon als Kind großen Ruhm als Musiker erlangte, jedoch stets unter seinem übermächtigen Vater litt. Später im Leben fand er zu seinem eigenen Stil und sein Ruhm erlebte nie dagewesene Höhen. Dennoch starb er völlig verarmt ...und zu früh. Die Nachwelt spekulierte, er habe sich zu Tode mediziniert. History repeating: ARD, Michael Jackson live in Bukarest.

Donnerstag, 28. Mai 2009, 23:04

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Heute erst gekauft (Klassik 2009)

Zitat Original von Andrew ...nett, aber diese hier ist besser: [sehr zu empfehlen hierauf: Track 9 ("The Hospital Chase"), die einzige Verfolgungsjagd in der Filmgeschichte, die auch ohne Bild lustig ist] V. oder besser: \V/,

Samstag, 25. April 2009, 22:28

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Mozart exhumiert??!!

Ich dachte, man hätte festgestellt, dass Leopold und Nannerl genetisch nicht verwand sind... [SIZE=7]..was dann eher bedeuten würde, dass Mutti Mozart fremdf***en war.[/SIZE]

Samstag, 25. April 2009, 22:14

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Mozart exhumiert??!!

Zitat Original von Ulli ... daß es offenbar nicht diese Personen waren, deren Namen auf dem Klingelschild stehen. Entweder das, oder die Familienverhältnisse im Hause Mozart waren wesentlich komplizierter, als bisher vermutet

Samstag, 25. April 2009, 21:26

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: "Da muss ich unbedingt hin" - Wichtige Live-Operntermine

Wäre eine Überlegung wert: Orfeus och Eurydike Av C. W. Gluck (1714-1787) Musikalisk ledning - Arnold Östman Iscensättning - Per Arthur Segerström Orfeus - Karolina Blixt Eurydike - Viviann Holmberg Amor - Jenny Ohlson Dansare Betina Marcolin, Tiiu Kokkonen, Mikael Mengarelli Confidencens körkvartett och barockensemble ...und das ganze in hipper Kulisse in Stockholm, dem Nabel der Welt, wenn es um historische Opernaufführungen geht :beatnik: Vad trevligt!!

Mittwoch, 22. April 2009, 21:20

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Wir sind TAMINO

Zitat Original von ThomasBernhard Seid ihr eigentlich auf stardreck 11 gespannt? Oder wird das doch nur hyperaktiver Actionfirlefanz nach Modell Starwars? latürnich bin ich gespannt! Schlechter als Nemesis kann's eigentlich kaum werden. Und wenn Spock dabei ist, wird eh alles gut ...irgendwie muss ich immer an Faun denken, wenn ich "Spock" schreibe...

Sonntag, 19. April 2009, 18:15

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Wir sind TAMINO

apropos weiterführender Link... ich vermisse seit langem die Threads Klingonische Oper in Referenzaufnahmen "http://www.youtube.com/watch?v=J0jLi1peB4E&feature=related (ist atonale Musik eine Erfindung unserer Nachbarn und wenn ja, wie gelangte sie vor der Entwicklung der interstellaren Raumfahrt zur Erde?)Jean-Luc Picards Unverzichtbare Berlioz, Satie oder Mambo, je nach galaktischer WetterlageWenn Androiden fiedeln "http://www.youtube.com/watch?v=qbSSjjRU7XA seelenloses Geschrammel oder Perfek...

Sonntag, 15. Februar 2009, 12:52

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Was bringt die Zukunft: kommende Neuerscheinungen

...schon läääängst auf meiner Amazon-Wunschliste Aber danke für den Link, auf JPC hatte ich die Scheibe bislang noch nicht orten können, weil ich immer nach "La Diva" gesucht habe. Das Wort kommt aber nur auf dem Cover vor, nicht in der Beschreibung Vc.

Mittwoch, 11. Februar 2009, 19:11

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

welchen Film schaut ihr gerade / in Kürze / mit momentaner Unterbrechung ?

Zitat Original von lohengrins Nebenbei gefällt mir die Musik des Films auch. Klar, Mozart hat's halt schon drauf, mit dem Komponieren In wenigen Stunden werde ich übrigens kucken: Orlando Den habe ich schon seit Monaten auf meiner Amazonwunschliste. Heute Abend läuft er jedoch erfreulicherweise kostenneutral auf 3SAT V.

Samstag, 7. Februar 2009, 00:08

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2009)

...ist das ein versteckter Vorwurf, dass ich die Musik zu laut habe...?

Montag, 26. Januar 2009, 22:05

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Mozart - "Letzte Öhlung"!

Beim Stöbern in Amazon ist mir soeben dies hier unter den Mauszeiger gekommen: Vielleicht beleuchtet dieses Buch ja einige der hier aufgeworfenen Fragen. Aber wenn, dann erst nächste Woche V. [P.S.: Öhhh...was ist denn das für ein Betreff über meinem Post...?!? Wenn man einmal nicht aufpasst!!!...]

Freitag, 23. Januar 2009, 19:27

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Wurde Mozart exkommuniziert?

In den weiten des Internets bin ich gerade auf einen Artikel der katholischen Nachrichtenagentur "Zenit" gestoßen. Dort legt man sich das Bild von "Mozart als Freimaurer" kirchenkompatibel zurecht: [list]"[...]Mozart wird häufig mit den Freimaurern in Verbindung gebracht[...]. Die wichtigsten Augenblicke seines Lebens fanden jedoch in der katholischen Kirche statt. Mozart wurde [...] katholisch getauft. "Theophilus", was "Liebhaber [sic!] Gottes" heißt[...] heiratete im Wiener Stephansdom [...] ...

Freitag, 23. Januar 2009, 18:54

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Wurde Mozart exkommuniziert?

Nebenbei fällt mir gerade ein, dass auch das Abschreiben des Miserere von Allegri unter Androhung der Exkommunikation verboten war. Aber dieses Vergehen war wohl 1791 schon verjährt. ...ups... bei der weiteren Recherche gerade verlesen: [list]"110. Geburtstag von Papst Paul VI.: Benedikt XVI. würgt Vorgänger"[/list]

Freitag, 23. Januar 2009, 17:48

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Wurde Mozart exkommuniziert?

Zitat Original von Ulli Insgesamt wäre also die Ausgangsfrage zu Bejahen. Nicht unbedingt. Nur weil es den päpstlichen Bannfluch gab, heisst das nicht, dass sie allerorten durchgesetzt wurde. Zwar kam es anscheinend besonders im unmittelbaren Dunstkreis des Vatikans zu Verhaftungen: [list]"Giacomo Casanova, der 1750 in den Bund der Freimaurer aufgenommen wurde, wurde am 27. Juli 1755 in Venedig wegen Freimaurerei verhaftet und zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, ohne dass ihm das Strafmaß mitg...

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:20

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Wurde Mozart exkommuniziert?

...andererseits heisst es: [list]"Die Exkommunikation erfolge ohne weitere Erklärung und hätte bis zum Tode ihre Gültigkeit."[/list] ...von "darüber hinaus" ist ja nun nicht die Rede... Ob die Katholen damals für solche haarspalterischen Argumente zugänglich waren und nach dem Tod eines Freimaurers Gnade walten ließen? Das historische Gesamtbild betrachtend würde ich sagen: eher nicht...

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:03

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Wurde Mozart exkommuniziert?

Hallo Geheimbündler, also bei dieser Frage hilft Wikipedia mal so richtig weiter! Im Hauptartikelüber die Freimaurer ist zu lesen: [list]...erließ Papst Clemens XII. am 28. April 1738 gegen die Freimaurerei den Bannfluch...[/list] In genau diesem Bannfluch verlangt Papst Clemens XII: [list] "Unter Androhung eines strengen Banns und der Exkommunikation verbietet er allen Christen den Umgang, bei Zuwiderhandlung könne keine Absolution erteilt werden. Er beauftragt alle Bischöfe und höheren Geistli...

Montag, 19. Januar 2009, 20:19

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

Popmusik - Tabu für einen echten Klassik-Fan?

Mozart & Mercury Beethoven & Bowie Kermes & Carey So eine Playlist kann schon mal dabei herauskommen, wenn ich mangels Bock, mich für eine CD zu entscheiden, meine Festplatte im Random-Modus drehe. Mich stört das nicht. Im Gegenteil. Passt hervoragend a) zusammen b) zu mir c) auf meinen MP3-Player :beatnik: V.

Montag, 19. Januar 2009, 20:06

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

RE: Warum klassische Musik so geil ist...

Zitat Original von Ulli "Man hört nur, was man weis" ...Klingt für mich wie das akustische Pendant zu "Was der Bauer net kennt, fris(s)ter net" ...trifft m. E. insbesondere auf den Konzertbetrieb zu. Ich bemerke an mir auch die Tendenz, beim Konzertbesuch eher auf bekanntes als auf unbekanntes Repertoire zurückzugreifen. V.

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 23:15

Forenbeitrag von: »Violoncellchen«

sie hören jetzt etwas klaschisses

Queen live in Montreal (3Sat) ...und Ulli muss mitkucken