Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 21:38

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Wolfgang Amadeus Mozart: Le Nozze di Figaro

Ein "Figaro" von 1954 aus London ist jetzt bei ICA Classics erschienen. Es handelt sich um einen Mitschnitt der BBC vom Gastspiel der Wiener Staatsoper. Es dürfte eine Ausgrabung sein, denn in den mir zur Verfügung stehende Dokumentationen habe ich keinen Nachweis auf eine vorangegangene Veröffentlichung gefunden. Für die Zeit ist der Klang sehr gut. Böhm entfesselt ein rasantes Tempo - für mich etwas zu dramatisch für diese Oper. Zumal aus heutiger Sicht. Dennoch, ein packendes Dokument. Die B...

Heute, 21:18

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Eine Brünnhilde aus Västra Karup - Birgit Nilsson

Zitat von »Carlo« Frage: Um welches Werk handelt es sich? Um Händels Oratorium "Samson". Mir ist nur die Tatsache dieser Aufführung bekannt, nicht aber der Mitschnitt, den ich gern hören würde. Die vollständige Besetzung habe ich aus dem Netz auf der Seite des Musikvereins gefunden: Georg Friedrich Händel Samson Oratorium in drei Akten; Neugestaltung von Friedrich ChrysanderWiener Symphoniker Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien Josef Krips (Dirigent) Birgit Nilsson Sopran (Deli...

Heute, 08:39

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Rheingold - Staatsoper Hamburg 18.05.18

Froh: Zur Burg führt die Brücke, leicht, doch fest eurem Fuss: beschreitet kühn ihren schrecklosen Pfad! Guten Morgen, lieber Christian, auch ich lese Deinen Bericht sehr gern. Vielleicht möchtest Du auf einige Fragen eingehen. Eingangs zitierte ich eine Stelle, die eine meiner liebsten bei Wagner ist. Wie war die denn in Hamburg durch Oleksiy Palchykov vorgetragen? In neueren Aufnahmen und Aufführungen des "Rheingold" finde ich den Froh in diesem Moment arg vernachlässigt. Was muss man da alles...

Gestern, 22:51

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Das Spiel mit den Opernrollen

Es hat eben nicht sollen sein.

Gestern, 22:45

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Karlrobert Kreiten - Jung stirbt, wen die Götter lieben!

Zitat von »nemorino« Es gibt seit geraumer Zeit eine CD mit Aufnahmen von Karlrobert Kreiten Lieber Nemorino, gut, dass Du auf diese CD verweist. Die Erinnerung an diese große Begabung ergreift uns gewiss noch viel stärker, wenn wir seinem Spiel zuhören können. Mich beeindruckt die Virtuosiität und das Funkeln in seinem Spiel. Meine Schwierigkeiten habe ich allerdings mit der Überschrift dieses Threads, auch wenn das Erinnerungsbuch, das Holger hier auch im Bild vorgestellt hat, das berühmte un...

Gestern, 20:40

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Das Spiel mit den Opernrollen

Dann nehme ich mal das D auf und entscheide mich für Dubrowski, die Titelfigur der kraftvollen Oper von Eduard Naprawník (1839 - 1916) nach der gleichnamigen Geschichte von Puschkin, die ich als junges Ding mit der gleichen Leidenschaft gelesen habe wie Schillers "Räuber". https://www.youtube.com/watch?v=RX3Q1F4-Qo4

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:47

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Eine Brünnhilde aus Västra Karup - Birgit Nilsson

Zitat von »Carlo« 'La Nilsson' hatte im März 1955 in Stockholm die schwedische Erstaufführung dieser Oper gesungen und der Monolog der Penelope ist - in schwedischer Sprache - als Mitschnitt eines Konzerts aus Stockholm vom April 1959 (unter Sixten Ehrling) auf CD erschienen. Eine schwedische Produktion der gesamten Oper mit diesen Angaben findet sich in meinen Beständen: Rolf Liebermann Penelope Stockholm, 24. Juli 1955 Dirigent Herbert Sandberg In Schwedisch Penelope: Birgit Nilsson Telemacho...

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:25

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Meine beeindruckendsten Konzert- oder Opernerlebnisse der letzten 12 Monate

Nachdem mich WoKo so schön überredet hat, doch nicht etwas mehr von mir zu geben, soll es sein. Ich will mich aber auf zwei Ereignisse beschränken, die mich sehr bewegten. https://www.youtube.com/watch?v=zRIiwvClNn8 Zunächst möchte ich auf "L’enfance du Christ" von Hector Berlioz in der Berliner Philharmonie (17. Dezember 2017) in einer szenischen Umsetzung eingegen, die einen aktuellen Bezug zu Flucht und Vertreibung herstellte. Die biblische Geschichte, aus der sich der Komponist für seinen Te...

Samstag, 12. Mai 2018, 23:54

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Meine beeindruckendsten Konzert- oder Opernerlebnisse der letzten 12 Monate

Lieber WoKo, ich habe ja schon nachgearbeitet. Vielleicht reiche ich noch etwas nach.

Samstag, 12. Mai 2018, 23:42

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Meine beeindruckendsten Konzert- oder Opernerlebnisse der letzten 12 Monate

Zitat von »WoKa« Vielleicht habt Ihr ja Lust, Eure (maximal drei) Veranstaltungen, die aus den übrigen herausragten, kurz einzustellen. Da bei diesem schönen Thema nun doch die Kürze bevorzugt wird, lege ich mal meinen ausführlichen Bericht beiseite und halte mich ebenfalls knapp: Bach: Johannespassion (Hinweis für Dr. Pingel - HIP) Berlioz: L’enfance du Christ (Warnung für Gerhard - verunstaltet!) Wolf: Italienisches Liederbuch (Mitteilung für Helmut - auch Kaufmann und Damrau können wider mei...

Samstag, 12. Mai 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Zwei neue Bücher zum 100.

Zum bevorstehenden 100. Geburtstag von Birgit Nilsson am 17. Mai 2018 sind auch zwei neue Bücher herausgekommen - allerdings (noch) nicht in deutscher Übersetzung. In den Titel "La Nilsson" sind die - wie ich finde - sehr lesenswerten Memoiren der Sängerin, die in Deutschland zunächst bei Krüger, dann als Taschenbuch bei Fischer erschienen sind, integriert.

Montag, 7. Mai 2018, 07:24

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Regisseurstheater-Flüchtlinge

Zitat von »Reinhard« Einer schreibt was, und alle bellen... Lieber Reinhard, ich ging immer davon aus, dass der Hund sabbert und nicht bellt. https://www.youtube.com/watch?v=_5BjKjgWUxc

Montag, 7. Mai 2018, 07:15

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Isabel Strauss (1928 - 1973)

Lieber Carlo, besten Dank für Deinen kenntnisreichen und spannenden Bericht aus dem Leben von Isabel Strauss. Solche Texte lese ich außerordentlich gern. Nun bin ich auf den angekündigten Beitrag zur audio-visuellen Hinterlassenschaft der Sängerin gespannt. Ein Mitschnitt der "Götterdämmerung" hat sich also doch erhalten. Vielleicht verrätst Du uns auch, ob Du ihn selbst kennst oder gar in Deiner Sammlung hast. Zuletzt bin ich der Oper "Im Schatten des Berges" von Horst Platen in filmischer Vers...

Sonntag, 6. Mai 2018, 10:12

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Arturo Toscanini - von Puccini-Premieren zum Radio-Star in den USA

Zitat von »Damiro« Andererseits brachten mich die zitierten Äusserungen des noch nicht mal 40- jährigen Dirigenten Omer Meir Welber erheblich ins Grübeln. Wie kommt er dazu, dem grossen - verstorbenen - Vorbild (in irgendeiner Form ist dieser das sicher auch noch heute), ausgerechnet "Langweiligkeit" und andere nette Dinge zu bescheinigen. Dass dieser junge selbstbewusste Israeli seine gute Erziehung vergessen hat, ist eher unwahrscheinlich. Lieber Damiro, worum sollte Welber, den ich nur dem N...

Freitag, 4. Mai 2018, 07:40

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Mehr als ein Epigone Giglis – Ferruccio Tagliavini

Zitat von »operus« Den Maskenball mit Tagliavini kenne ich nicht. Mal sehen wie ich da einmal hineinhören kann. Hier kannst du, lieber operus! https://www.youtube.com/watch?v=Pcezzx5xOtM

Montag, 30. April 2018, 07:25

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber moderato, der gesuchte norwegische Maler heißt Harald Oskar Sohlberg (1869 - 1935). Er hat in seinen Bildern oft ein unglaublich tiefes, aber - wie ich finde - sehr stechendes und unnatürliches Blau gefunden, das mich an verunglückte Fotos gemahnt, in denen der Farbausgleich nicht richtig eingestellt wird. Im Kopenhagener Thorvaldsen-Museum gibt es diese Farbe in Deckenausmalungen. Dadurch sind mir ganze Fotoserien verunglückt. Alles in allem aber sind das sehr wirkungsvolle Bilder. Ein B...

Montag, 16. April 2018, 19:23

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Die großen Sänger der DDR

Zitat von »operus« Warum denn, lieber Rüdiger? An meiner zugegeben apodiktisch formulierten Meinung entzündete sich eine meines Erachtens lesenwerte Diskussion. Warum jetzt der Frust? Du hast viel zu sagen, verfügst über Unterlagen, die oft kein anderer hat. Bitte bringe Meinung, Information und Insiderwissen in bisher gewohntem Maße ein. Lieber Hans, ich bin nicht frustriert. Diesen Zustand kenne ich eigentlich nicht. Und wenn ich ein Problem auf mich zukommen sehe, dann versuche ich mich in e...

Montag, 16. April 2018, 17:19

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Die großen Sänger der DDR

Lieber Willi, ob Annerose Schmidt vor 1989 in der Bundesrepublik Deutschland gastiert hatte, würde ich aus der eigenen Erinnerung eindeutig mit ja beantworten. Die Erinnerung ist aber nicht immer eine verlässliche Quelle. Da Dich diese Angelegenheit umzutreiben scheint, kann ich Dir nur raten, sie selbst ausfindig zu machen und zu befragen. Meist sind Künstler nach meiner Erfahrung sehr zugänglich und auskunftsfreudig, zumal dann, wenn sie ihre Karrieren beendet haben. Was nun die die "auf allen...

Montag, 16. April 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Die großen Sänger der DDR

Lieber Willi, mit dem Fall der Mauer 1989 wurden auch die Karten in der Musikszene neu gemischt. In der Tat verloren Künstler aus der DDR ihren DDR-Bonus. Plötzlich fanden sie sich in einem hart umkämpften Markt wieder und mussten oft selbst für sich sorgen. Alte Verträge wurden aufgekündigt, Privilegien gingen verloren. Das ist nach solchen tiefgreifenden Umwälzungen ganz normal und vielleicht auch nötig. Alle Bereiche des Lebens waren davon betroffen. Manche scheiterten auch, andere - wie Masu...

Sonntag, 15. April 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Die großen Sänger der DDR

Aus den "Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker" vom 15. 4. 2018. Zitat von William B.A.: Es ist auffällig, dass viele Sängerinnen und Sänger aus den neuen Bundesländern relativ schlecht dokumentiert sind und keinen Wikipedia-Artikel haben, und es ist für mich sehr zeitraubend, halbwegs verlässliche Angaben im Internet zu finden. Antwort von operus: Lieber Willi, Du nimmst die umfangreiche, schwierige Arbeit dennoch auf Dich und dafür haben wir alle Dir zu da...