Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 12. August 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Eine sehr schöne Melodie von einem ziemlich unbekannten Komponisten: Antoine Forqueray, La Morangis ou la Plissay CDs kann man anscheinend nur bei ihnen selbst via email bestellen, anscheinend alles handgemacht, ist doch wunderbar, daß es sowas noch gibt.

Sonntag, 12. August 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Und Klang und Performance bleiben Sonderklasse auch in einer Kombination mit Laute und Barockgitarre.

Sonntag, 12. August 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Eine Einspielung des Luteduos von Purcell Ich finde den Klang der beiden Lauten ganz ausgezeichnet, was möglicherweise auch daran liegt, daß sich die beiden selbst mit einem 4-Spur-Tascam-Bandgerät aufzeichnen. Spätestens bei youtube ist das Signal zwar digital, aber dennoch erscheint mir der Klang irgendwie als weicher als bei vielen anderen Einspielungen.

Sonntag, 12. August 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Das Luteduo spielt eine Transkription von BWV 540 Die haben es drauf!

Mittwoch, 8. August 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Tamino bei Nacht - Jazz Mood

Charlie Haden und Pat Metheny - Our Spanish Love Song

Mittwoch, 8. August 2018, 23:18

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Tamino bei Nacht - Jazz Mood

Charlie Haden, Nocturne

Mittwoch, 8. August 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »m-mueller«

La Folia

und noch eine...153 Aufrufe hierauf enthalten (Disc 6)

Mittwoch, 8. August 2018, 10:05

Forenbeitrag von: »m-mueller«

La Folia

habe mal gezielt nach L´Arpeggiata und Folia gesucht - wenn ich eine Einspielung vermutet hätte, dann von dieser tollen Renaissancemusik-Truppe. Und es gibt eine, aber anscheinend kommt man normalerweise nicht drauf, 332 Aufrufe innerhalb von knapp 4 Jahren.

Mittwoch, 8. August 2018, 09:08

Forenbeitrag von: »m-mueller«

La Folia

Lieber Timo, da haben wir fast gleichzeitig etwas zu La Folia gepostet, ich allerdings im Thread " Langsame, gefühlvolle Stücke im Barock". Und der Link paßt auch bestens hier rein, einen Thread, den ich gar nicht auf dem Schirm hatte und den Du nach bald 10 Jahren aus dem Dornröschenschlaf geweckt hast, und der sicherlich mehr Aufmerksamkeit verdient, geht es hier schließlich um ein zentrales europäisches Kulturgut.

Mittwoch, 8. August 2018, 08:59

Forenbeitrag von: »m-mueller«

La Folia

Sehr gute Interpretation !!

Dienstag, 7. August 2018, 23:41

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Langsame, gefühlvolle Stücke im Barock

La Folia-Variationen von Corelli, Scarlatti und Marais Auch wenn es ab und zu recht schnell zur Sache geht, der dahinterliegende Charakter der Musik ist langsam schreitend, es ist wohl eine der schönsten Melodien aus der Renaissance-Zeit.

Dienstag, 7. August 2018, 23:18

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Und zum Abschluß für heute noch eine umwerfende Interpretation von BWV 29 durch das Luteduo

Dienstag, 7. August 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Und noch ein Stück mit Kirchhof (diesmal Renaissance-Laute) mit seiner Frau, die Renaissance-Gambe spielt - ein Stück von Dowland, Pavane Lachrimae, herrlich meditativ.

Dienstag, 7. August 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Mal wieder ein Stück von Weiss mit einer Barocklaute, speziell für zweiterbass, dem engagiertesten Mitstreiter in diesem Thread. Lutz Kirchhof spielt eine Courante in F-Dur. Sehr gut klingendes Instrument, guter Interpret. hier ist Ähnliches zu erwerben:

Dienstag, 7. August 2018, 22:19

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Lieber Operus, für Dich doch immer gern. Und vielen Dank für meine neue Gildenmitgliedschaft. Das muß ich natürlich mit einem Antrittsgedicht würdigen, ich hoffe, Du läßt ob der vorherrschenden Celsiusgrade Milde walten bei der Beurteilung. Ein Holzwurm fand, daß Notenblatt ´nen lecker Anteil Holz doch hat. Bevorzugt bohrt er sich durch´s C, danach durch´s A und dann durch´s D. Holzwurm ist Löcherkonstrukteur, mit CAD ist´s nicht so schwör.

Montag, 6. August 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »m-mueller«

welchen Film schaut ihr gerade / in Kürze / mit momentaner Unterbrechung ?

Lie to me, via Amazon Prime. Der Haupt-Protagonist hat die Fähigkeit, anhand von "Mikro-Gesichtsausdrücken" zu erkennen, ob jemand lügt oder sich schämt, oder wütend ist oder oder oder. 3 Staffeln lang wird das hin- und hergewendet, und zwar auf durchaus intelligente und unterhaltsame Art, bis schließlich das Thema tatsächlich hinreichend erschöpfend behandelt ist.

Montag, 6. August 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Ein Holzwurm eine Flöte nagte, bis ihn ein Mensch daraus verjagte. Und der dann spielt auf Löchern, neuen, Um sich an diesen zu erfreuen. Der Holzwurm, als er dieses sah, fand, daß doch eines völlig klar: "Lizenzgebühr, das ist das Thema!" Und gründete die Holzwurm-Gema.

Samstag, 4. August 2018, 12:48

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Transkriptionen für Orgel - Das besondere Klangerlebnis?

jedenfalls mal eine interessante Alternative

Samstag, 4. August 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Bach 333 (neue Gesamtaufnahme)

Inzwischen für unter 500 € bei Amazon erhältlich - ich würde wohl bei 200 € rum zuschlagen, weil DG ja immer noch für Qualität steht. Und bei über 200 CDs wären 200 € für die Box mit ca. 1 € pro CD dann auch relativ preiswert.