Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 19. September 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Liebe Rätselfreunde Ein schwieriges Rätsel erwartet euch. Das Gemälde befindet sich in einer Privatsammlung und der Maler ist wenig bekannt. Schaut euch das Dargestellte genau an und sucht im englischen Sprachraum einen Ausdruck, der als Titel passen könnte. Von Aram Khachaturian gibt es ein Ballett, das euch auch hilfreich sein könnte. Viel Erfolg in der Recherche wünscht moderato .

Mittwoch, 19. September 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Alfred Schmidt, liebe mitlesende Rätselfreunde Eine Woche war ich berufsbedingt abwesend im Forum. Niemand hat die Lösung gefunden. Mit dem Opernstoff hat das Gemälde nichts gemein. Die Oper spielt in Herakleia auf Sizilien. Der Link zum Tamino - Opernführer führte daher in die Irre. Bis ich das realisierte, war ich lange auf diesem Holzweg. In solchen Fällen muss ein anderer Weg eingeschlagen werden. Hier vertraute ich meinem Kunstverstand und suchte die verdächtigen Maler des Barock ab....

Mittwoch, 12. September 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Liebe Rätselfreunde Eine erste Recherche führte zuerst zur Beantwortung der Frage, wer oder was ist FARNACE. Das Taminoforum gibt eine ausführliche Antwort: VIVALDI, Antonio: FARNACE Es ist laut Wikipedia der am meisten aufgeführte Opernstoff des Barock. Damit wäre eine erste Hürde in der Recherche geschafft. Es grüsst moderato .

Sonntag, 9. September 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »moderato«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Camerata Kilkenny interpretiert das Musikalische Opfer von Johann Sebastian Bach auf Originalinstrumenten. Zu beziehen über maya Records, dem Label der Geigerin Maya Homburger. .

Sonntag, 9. September 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Alfred Schmidt Gratulation! Jawohl, der Tscheche Alphonse Mucha als Vertreter des Jugendstils hat dieses Zodiac (=Tierkreis) genannte Blatt entworfen. Du hast meinen Hinweis richtig umgesetzt. Du weisst, was nun kommt. Du hast die Ehre uns das nächste knifflige Coverbildrätsel zu stellen. Es grüsst moderato .

Freitag, 7. September 2018, 22:04

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Liebe Rätselfreunde Wer hat's entworfen? Was sieht man? - Eine andere Bezeichnung finden und schon ist man der Lösung schon recht nahe. PS Lieber Alfred Schmidt, ich werde mich mal nach Stuttgart begeben und mal schauen, weshalb die Glasfenster Hölzels unvollständig sind. Ich nehme an, dass es sich um kriegsbedingte Beschädigungen handelt. Liebe Grüsse sendet euch moderato .

Donnerstag, 6. September 2018, 20:56

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Alfred Schmidt Wieder ein sehr kniffliges Rätsel. Der Malstil liess mich nicht an eine historische Arbeit, sondern an ein in jetziger Zeit entstandenes, impressionistisch nachempfundenes Gemälde denken. Das war ein Holzweg, auf dem ich in die Irre ging. Auf Pinterest hab ich mir die Augen ausgeguckt. Bis der Bildausschnitt auftauchte. Die tschechische Malerin Zdenka Braunerovà (1858-1934) hat diese Strassenszene aus Paris 1886 gemalt. PS Verbesserung gewünscht in meinem Beitrag 5145. Es m...

Dienstag, 28. August 2018, 20:16

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Alfred Schmidt Es gibt hier im Tamino Forum keine ungelösten Coverbild-Rätsel! Ich war der Verzweiflung nahe, weil sich kein Weg als zielführend erwies. Schön, dass du es lösen konntest. Abstrakte Malerei bzw. Glasfenster sind nun nicht gerade dein Spezialgebiet. Herzlicher Gruss aus der abgekühlten Schweiz moderato .

Dienstag, 28. August 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »moderato«

Saisoneröffnung in der Kölner Philharmonie: Nézet-Séguin, Bronfman und das Rotterdams Philharmonisch Orkest

Lieber William B.A. Danke für die Schilderung deiner Eindrücke des Konzertes mit Yannick Netzet-Séguin. Ich hatte diesen Dirigenten schön früh auf meinem Radar und hier im Forum verschiedentlich über ihn und seine Aufnahmen geschrieben. NÉZET-SÉGUIN Yannick - kleiner drahtiger kanadischer Wirbelwind mit Potential? Letzthin kam im Radio die Übertragung eines Konzertes aus Wien auf SRF Kultur 2 mit diesem Dirigenten. Dort wurde die Zweite Sinfonie von Bernstein sowie die Vierte Sinfonie von Tschai...

Dienstag, 28. August 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Liebe Rätselfreunde Ich habe etwas recherchiert, um über die Glasfenster von Adolf Hölzel mehr zu erfahren. Es hat mich gewurmt, dass ich die Lösung nicht gefunden habe, weil ich mich mit dem Werk, vor allem der Farbenlehre, dieses bedeutenden Künstlers auseinandergesetzt hatte. Historische Farbfotografien zeigen das linke und rechte Glasfenster im Stuttgarter Rathaus. Vom Mittelteil konnte ich keine Fotografie finden. Die Arbeit entstand zwischen 1928 bis 1928. Heute präsentiert sich das Ensemb...

Dienstag, 28. August 2018, 07:19

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Herzliche Gratulation zur Lösung, lieber Alfred Schmidt. Du hast Adolf Hölzel, als den Urheber des Glasfensters herausgefunden. Obwohl ich mich intensiv mit seiner Farblehre auseinandergesetzt hatte, ist mir seine Tätigkeit als Glaskünstler nicht präsent gewesen. Schön, dass Adolf Hölzel nun auch im kniffligen Coverbildrätsel vorkommt. "Seine von Wilhelm von Bezolds Farbenlehre ausgehende Studien führten ihn zu einer eigenen Farbtheorie (mit 8teiligem diatonischen und 12teiligem chromatischen Fa...

Donnerstag, 23. August 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Reinhard Ein Monat mit Hitze ist es seit deinem letzten Hinweis her. Ich bin in meiner Recherche nicht weitergekommen. Es ist eine diamantene Knacknuss, die du uns trotz des gläsernen Sujets gestellt hast... Es grüss dich herzlich moderato .

Montag, 20. August 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »moderato«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Jazz)

Ich setze es mal hier, obwohl Flamenco und es nicht Freitag sonder Montag ist. Paco de Lucia, Al Di Meola & John McLaughlin: Friday Night In San Francisco

Dienstag, 7. August 2018, 21:07

Forenbeitrag von: »moderato«

Die Neuinszenierung der "Zauberflöte" aus Salzburg 2018

Der Gesang der Geharnischten kommt in der Arte Aufzeichnung vor. Sie ist eine meiner Lieblingsnummern dieser Oper. Von der Mozart-Forschung weiss man, dass der Komponist diese Szene als erstes zu Papier brachte. Sie muss Mozart besonders wichtig gewesen sein. Sie ist in einem Stil gesetzt, der schon zu Mozarts Zeiten antiquiert galt. Da Ponte und Mozart waren beide Freimaurer. Dass die Symbole der Freimaurer keine Beachtung fanden (ich habe keine entdeckt), kann man als Mangel dieser Inszenierun...

Dienstag, 7. August 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »moderato«

Die Neuinszenierung der "Zauberflöte" aus Salzburg 2018

Ich habe auf Arte die zeitverschobene Aufführung sowie die im ZDF mit Höhepunkte bezeichnete zweistündige Fassung gesehen. In der ZDF-Fassung ist der Ton deutlich besser. Die deutlich zu vernehmenden Buhrufe im Schlussapplaus fehlen hier. Die Erschiessung Monostatos war nicht so zu sehen, wie in der Arte-Fassung. Die mit blutigen Schürzen kostümierten Priester waren in der ZDF-Fassung nicht oft im Bild. Hier hat der Bearbeiter dieser Fassung die Aussage abgemildert. Die angedeutete Erschiessung ...

Sonntag, 22. Juli 2018, 03:15

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Reinhard Zu deiner Off-Topic Frage. Über Animositäten deutscher Städte weiss ich rein gar nichts. Zum aktuellen kniffligen Cover-Rätsel. Es hat sich jedes Rätsel in der Geschichte dieses Threads knacken lassen. Hinweise sind zuweilen nötig. Da sind noch so unbedeutend scheinende Tipps wichtig. Liebe Grüsse aus der Schweiz. moderato .

Samstag, 21. Juli 2018, 18:14

Forenbeitrag von: »moderato«

zu populäre Werke

Hm, eine elitäre Sicht, wenn sich "Kenner" über weniger Fachkundige erheben und sie als "Banausen" bezeichnet. Ich denke, es ist grundsätzlich zu begrüssen, wenn man sich mit klassischer Musik beschäftigt. Mozart stellte übrigens erfreut fest, dass seine Melodien auf der Strasse gepfiffen wurden. Ich lege mir jetzt die Serenade Nr. 13 "Die kleine Nachtmusik" KV 525 G-Dur in den Player und geniesse diese geniale Musik. Das muss Mozart jemand erst einmal nachmachen, einen solchen Wurf zu komponier...

Samstag, 21. Juli 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Reinhard Wenn man weiss, welche Firma es nicht hergestellt hat, ist das ein hilfreicher Hinweis. Allzu viele Betriebe, die sich mit Glaskunst beschäftigen, gibt es nicht. Ich beurteile das Rätsel als eher schwierig. In solchen Fällen muss man ungewohnte Wege in der Recherche einschlagen. LG moderato .

Samstag, 21. Juli 2018, 05:14

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Reinhard Es ist ein Ratespiel. Ist Derix Glasstudios in Taunusstein die ausführende Firma? Es grüsst moderato .

Freitag, 20. Juli 2018, 23:54

Forenbeitrag von: »moderato«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber Reinhard Glaskunst - Ausschnitt - und dann noch die ausführende Firma nennen. Das ist nun wirklich eine Herausforderung. Kirchenfenster hatten wir einmal als Rätsel. Gerhard Richter war damals der Gesuchte. Diesmal wird es schwieriger werden. Mal gucken, ob die Lösung gefunden werden wird. LG moderato .