Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:47

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Richard Strauss: "Der Rosenkavalier" - Inszenierung nach Joachim Herz (1991 - 1999)

1991-08-28 („47.“) Friedemann Layer (Dirigent) – Spielleitung Jürgen Muck nach einer Inszenierung von Joachim Herz – Gwyneth Jones (Marschallin), Iris Vermillion (Octavian), Birgit Fandrey (Sophie), Andrea Ihle (Leitmetzerin), Annette Jahns (Annina), Christiane Hossfeld (Modistin); Theo Adam (Baron Ochs auf Lerchenau), Hans-Joachim Ketelsen (Faninal), Klaus König (Sänger), Helmut Henschel (Valzacchi), Karl-Friedrich Hölzke (Haushofmeister der Feldmarschallin), Günter Dreßler (Notar), Gerald Hupa...

Gestern, 23:46

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Richard Strauss: "Der Rosenkavalier" - Inszenierung von Joachim Herz (1985 - 1991 bzw. nach Joachim Herz bis 1999)

1985-01-24 (Hauptprobe) Hans Vonk (Dirigent) – Joachim Herz (Inszenierung) – Helga Thiede (Marschallin), Margareta Hintermeier (Octavian), Barbara Hoene (Sophie), Helga Termer (Leitmetzerin), Ilse Ludwig (Annina), Barbara Weselack (Modistin); Rainer Scholze (Baron Ochs auf Lerchenau), Hans-Joachim Ketelsen (Faninal), Miroslav Svejda (Sänger), Helmut Henschel (Valzacchi), Karl-Friedrich Hölzke (Haushofmeister der Feldmarschallin), Rolf Wollrad (Notar), Christoph Rösel (Tierhändler), Joachim Helms...

Gestern, 15:13

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Temporärer Gastzugang Oktober 2018

Lieber Alfred, das erste, das der unbedarfte Leser beim Öffnen dieser nach oben gebrachten Rubrik liest, ist "heute etwa ab 21 Uhr" (in Rot!) - und denkt sich: na dann muss ich ja noch ein paar Stunden warten. Der 11. Oktober steht nur ganz klein drüber. Ein "ab sofort" wäre meines Erachtens förderlicher, als dieses "heute ab etwa 21 Uhr", das einfach überholt ist. Danke für den Hinweis Korrektur durchgeführt MOD 001 Alfred

Freitag, 12. Oktober 2018, 09:18

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« Aus gegebenem Anlass- siehe Thread über Jess Thomas - weise ich darauf hin, dass ich alle von mir geposteten Texte in Beiträgen des Erinnerungsthreads, in denen ich in besonderer Weise an bereits verstorbene Musiker erinnere oder lebenden Musikern zu einem runden Geburtstag gratuliere, wortwörtlich aus Wikipedia kopiere und dieses auch am Ende des Beitrages durch einen Link dokumentiere, bei dem sich jeder durch Anklicken davon überzeugen kann, dass dem auch so ist. "Al...

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Heldentenor aus South Dakota: Jess Thomas

Willi hat heute in seiner Rubrik an den 25. Todestag von Jess Thomas erinnert und dabei folgende - meines Erachtens fragwürdige - Sätze aus einem in Quantität und Qualität schon beinahe peinlichen Wikipedia-Artikel eingestellt: Zitat Thomas, der auch als Strauss-Sänger seinerzeit sehr geschätzt war, wird bei heutigen diskografischen Bewertungen generell als etwas zu leichtfüßig eingeschätzt. Die jugendlich frische, „kalifornisch-sonnige“ Stimme des Sängers wird allgemein zu seinen Ungunsten mit ...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Belcanto – Die Tenöre der Schelllackzeit

Zitat von »Rheingold1876« Einigen Forumsmitgliedern und Lesern wird das Thema nicht neu sein. Ich habe mir aber erlaubt, damit einen neuen Thread zu eröffnen, weil an anderen Stelle unter der Überschrift "Zum Abgewöhnen" ein - wie ich finde - zu einseitiger Verriss vorgenommen wurde. Das begrüße ich sehr!

Sonntag, 7. Oktober 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Ich habe genau nach "plena" abgebrochen... (etwas zu spät...)

Sonntag, 7. Oktober 2018, 01:10

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Werner Hollweg (1936 - 2007)

Lieber "Carlo", einmal mehr herzlichen Dank für deine Auflistung! Zitat von »Carlo« Nebenbei gesagt: Ursprünglich sollten Régine Crespin (Elisabeth) und Marilyn Horne (Venus) singen; beide Damen sagten sehr kurzfristig ab - Insider kennen den delikaten Hintergrund! Von dieser ursprünglichen Besetzung wusste ich bisher nichts, noch weniger kenne ich den Hintergrund. Also bitte: Butter bei die Fische!

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:00

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Queen of Pianissimo - Caballé

Zitat von »nemorino« Nie hat mich das Schicksal der Violetta so sehr ergriffen und gerührt wie in der Darstellung durch Montserrat Caballé. Im Gesang oder wirklich in der Darstellung?

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Im Theater Pforzheim: Rheingold hautnah

Zitat von »Amfortas08« andere Kaffs wie z.B. Dessau einen Tristan sowie Hildesheim die Meistersinger zur Aufführung brachten Dessau und Hildesheim sind vielleicht von ihrer Einwohnerzahl vergleichbar, nicht aber ihre Theater. Dessau hat ein riesiges Theater mit ca. 1100 Plätzen und einem B-Orchester von ca. 80 festangestellten Orchestermusikern (vielleicht sind es inzwischen auch ein paar weniger, aber sicher mehr als 70), während Hildesheim ein kleines Theater mit 600 Plätzen und nur 30 festan...

Sonntag, 30. September 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« Die Freude an dieser Arbeit ist bei mir ungebrochen, und ich möchte mich auch heute bei Stimmenliebhaber bedanken, auch, weil dank seiner Erinnerungen die Zahl der Sängerinnen und Sänger nochmals angestiegen ist. Lieber Williy, sehr gerne - und dir weiterhin viel Freude und Kraft für dein hiesiges Erinnerungsprojekt, das nicht nur dir, sondern auch mir sehr am Herzen liegt und dass einer der Leuchttürme dieses Forums ist.

Sonntag, 30. September 2018, 03:59

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Das Wunder Erl!

Lieber "Operus", was sagst du denn dazu, wenn du das gelesen hast?: https://www.profil.at/gesellschaft/umfas…t-kuhn-10375827

Freitag, 28. September 2018, 23:24

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

... des Jahres 2018 - Die aktuellen Ergebnisse der Opernwelt-Kritikerumfrage

Zitat von »Melomane« auch musikalisch absolut überragend. Hm, dann hätte vielleicht eher Franz Konwitschny die Auszeichnung kriegen sollen?

Freitag, 28. September 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Das hier ist wohl tatsächlich Ruggiero (Ruggero) Orofino: https://www.youtube.com/watch?v=Q3_a8zxhsDc Ob er das hier auch ist - wie behauptet - daran habe ich doch große Zweifel: https://www.youtube.com/watch?v=vZimhp-nIqg

Freitag, 28. September 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

... des Jahres 2018 - Die aktuellen Ergebnisse der Opernwelt-Kritikerumfrage

Konwitschny einfach nur so oder auch für eine konkrete Produktion???

Dienstag, 25. September 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Zwei sängerische Nachträge zum gestrigen 24. September

Lieber Willi, am 25. Juli dieses Jahres hast du dankenswerterweise an den postumen 80. Geburtstag der Mezzosopranistin Edda Schaller erinnert: http://tamino-klassikforum.at/index.php?…7034#post647034 Gestern jährte sich ihr Todestag zum 2. Male. Hier kann man sie als Puck in Webers "Oberon" erleben: https://www.youtube.com/watch?v=kaPeXQ_7kl8&t=1126s Gestern war außerdem der postume 88. Geburtstag des Tenors Edgar Wählte, der über viele Jahre in Leipzig eine feste Grüße war. Hier eine Portraitse...

Freitag, 21. September 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« Zitat Stimmenliebhaber: Da ein 100. Geburtstag etwas ganz besonderes ist und Kemter im von dir verlinkten "Freischütz"-Video nur mit seiner Sprechstimme als Samile zu hören ist, gestatte bitte, dass ich dieses sehr schöne Beispiel seiner Gesangsstimme (als Buffo- oder Charaktertenor) ergänzend hinzufüge: Nun, lieber Stimmenliebhaber, es sei gestattet. Aber, wenn du gnz genau hingesehen hättest, hättest du bemerkt, dass mein erster Link der 1951er Dresdner Aufnahme der M...

Freitag, 21. September 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Das Wunder Erl!

Zitat von »Stimmenliebhaber« Und ich würde mit dir eine Wette eingehen, dass er nicht mehr in Erl dirigieren wird. https://derstandard.at/2000087795713/Causa-Erl-Kuhn-auch-als-Dirigent-beurlaubt

Donnerstag, 20. September 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »Stimmenliebhaber«

Mehr als Elektra und Salome: INGE BORKH

Zitat von »Gregor« Elektra ist ein Werk mit dem ich mir schwertue, aber wenn Inge Borkh Allein! Weh, ganz allein! singt, dann wird man regelrecht gefangengenommen. Beide Teile dieser Aussage kann ich so für mich voll und ganz bestätigen. Vor allem wusste die Borkh auch, dass Gesang nicht nur aus Tönen besteht, sondern eine Verbindung von Worten und Tönen ist - und im Gegensatz zu (viel zu) vielen anderen Sängerinnen blieb sie auch die Worte nie schuldig.