Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 02:15

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Langsame, gefühlvolle Stücke im Barock

Hallo Boismortier, nein, die Interpretation von come again ist nicht zu schnell - ich finde sie so gut, ich habe sie hier auch schon verlinkt. Und auch die Schafe dürfen gern sicher weiden....

Gestern, 01:02

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Ende der CD?

Ich war gerade mit einer größeren Studentengruppe auf einer Exkursion: Panama - Kuba - Costa Rica Panama ist ziemlich stark kapitalistisch geprägt (Panama Papers), der Einfluß der USA ist groß. Kuba ist eines der 2-3 Länder, bei denen der Marxismus immer noch als "Wissenschaft" angesehen wird, und Costa Rica ist irgendwo in der Mitte - relativ starkes Sozialsystem, keine Armee, keine überbordende Ausbeutung der Naturressourcen, viele internationale Unternehmen, die sich dort niedergelassen haben...

Gestern, 00:25

Forenbeitrag von: »m-mueller«

To Go or not to Go....

Normalerweise not go, denn ich habe mir ja das Programm angesehen und einiges an Geld bezahlt, um es hören zu dürfen. Manchmal gibt es aber auch Programmänderungen, sei es durch Ausfall der Interpreten, sei es durch willkürliche Änderung durch dieselben, dann muß man ggf. abwägen: wird man gerade zur Geisel einer Moderne-Musik-ist-Klasse-Erziehungsmaßnahme? Dann raus. Oder es ist absehbar, daß es gleich zivilisiert weitergeht. Dann bleiben.

Gestern, 00:16

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Cuban Dance , guter Stereo-Effekt, "geiler" Sound

Gestern, 00:10

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Eine gute Version von Malaguena

Donnerstag, 1. November 2018, 00:13

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Dr. Pingel´s musikalische Perlen vor Bach

Was Besonders: La Carpinese, L´Arpeggiata und Marco Beasley

Montag, 29. Oktober 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Dr. Pingel´s musikalische Perlen vor Bach

Hallo Alfred, es gibt zumindest ein recht ähnliches Album (Lautenlieder von Byrd und anderen), das für 10$ heruntergeladen werden kann. Die CD ist anscheinend ausverkauft (available for download only). https://store.cdbaby.com/cd/lescanardschantants

Freitag, 26. Oktober 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Bachs Präludium aus der Cello Suite Nr.1 auf Gitarre:

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 21:18

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Zum Schluß für heute ein Stück aus dem Manuskript des Kopisten Vaudry de Saizenay, der Stücke für Laute und Theorbe zusammengetragen hat. Das Manuskript wird in der Bibliothek Besancon aufbewahrt. Hier eine Prelude, gespielt von Xavier Díaz-Latorre. Feines Stück aus der Renaissance, wunderbar gespielt, vorzüglicher Lautenklang.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Robert de Viseé, Passacaille, Simon Davies - schönes Stück, vielleicht etwas schnell gespielt, guter Klang

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Das Mailänder Lautenquartett spielt Stücke aus der Renaissance: dies ist der erste von 4 Teilen. Die anderen Teile sind auf youtube leicht zu finden. In diesem Teil ist das großartige Il bianco e dolce cigno von Jakob Arcadelt enthalten, das ich besonders empfehle. Und der Klang ist auch besser als bei Beitrag 335. , ab 5:57 min

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Dr. Pingel´s musikalische Perlen vor Bach

Eines seiner schönsten Lautenlieder John Dowlands ist m.E. Now, o now I needs must part, hier exzellent dargeboten von Les Canards Chantants. Und ein unterhaltsames Filmchen gibt es dazu.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Ich glaube auch, daß es an der Raumakustik und den Mikros liegt, daß der Klang nicht ganz so "lebendig" erscheint, wie er sein könnte.

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 23:46

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Zurück zum Barock, zurück zur Laute: Heinrich Ignaz Franz von Biber: Passacaglia, gespielt von Xavier Díaz-Latorre , ein Stück zum Ausruhen...

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Zum Schluß für heute: William Kanengiser spielt Fernando Sor: Grand Solo

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Das Guitar Duo KM, ein noch besseres Duo als beide weiter oben, spielt ein anderes Showstück von de Falla: Danza del terror

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Das wohl bekannteste Stück eines recht unbekannten Komponisten: Joaquín Malats y Miarons (1872 - 1912): Serenata Española, gespielt von Andrea Caballero, eine Art Walzer mit Flamenco-Elementen, ich finde das Stück sehr anhörenswert.

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Und einer der Höhepunkte der klassischen Gitarrenliteratur: Enrique Granados: Danza espanola no 2 In Beitrag 141 wurde das obige Duo damit vorgestellt, hier eines, das mir auch gut gefällt.

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:04

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Manuel de Falla: La vida breve, sehr gut gespielt vom Kupinski Guitar Duo

Dienstag, 23. Oktober 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »m-mueller«

Gitarre - mon amour

Manolo Sanlucar: Colombiana de Bajo-Guia. gespielt von Gohar Vardanyan