Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:42

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

In Anlehnung an Magritte: Ceci n'est pas un violon. (Mais est-ce une fenêtre ou un miroir?)

Sonntag, 18. November 2018, 15:30

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Zart besaitet Die Geige stört nichts weiter als, dass man sie packt allein am Hals. (Doch wird der Frevel ausgeglichen mit einfühlsamen Bogenstrichen.) 11. Jan. 2019

Freitag, 16. November 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Ein von Tamino gefördertes Forschungsprojekt hat festgestellt, dass das Innenohr von Streichern oft anatomische Veränderungen aufweist. Die Veränderungen speziell an der Cochlea (Schnecke) können - wie die Animation unten zeigt - sehr dramatisch sein. Die Identität der betreffenden Person wurde nicht preisgegeben. (Quelle)

Mittwoch, 14. November 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

"Seitdem wir ihn haben, gibt es keinen Ärger mehr mit Wildschweinen." Caspar David Friedrich

Montag, 12. November 2018, 21:02

Forenbeitrag von: »seicento«

2 in 1

Selbst wenn auf Leinwand fest gebannt, drängt zum Klavier des Josephs Hand. Joseph Haydn von Thomas Hardy (1791) bzw. Johann Zitterer, ca 1795

Sonntag, 11. November 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Isabelle und Alexander (erscheint am 16. Nov.) vom Cover: "Isabelle Faust und Alexander Melnikov entschieden sich für historische Instrumente ...." entsprechend die vollständige 'Rekonstruktion' nach Johann Nepomuk della Croce (1736-1819)

Freitag, 9. November 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »seicento«

Bots

Zitat von »Alfred_Schmidt« Aufmerksame Beobachter werden beobachtet haben, daß die Anzahl an "Besuchern" in letzter Zeit rasant zunimmt. Das sind BOTS Vorzeiten aus Botswana kam ein Bot in der Toskana an. Ihm war jedoch - wie leider häufig - die Landessprache nicht geläufig. Dass hinter weißen Alpenkronen doch Leut´ mit einer Sprache wohnen, die er verstünde, hoffte sehr er. Nur fand er Deutsch dann noch viel schwerer. Da las er just, dass über´m Teich er mit Englisch hätt es etwas leichter. So...

Montag, 5. November 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Allegorie auf die Freundschaft von Johannes Voorhout, 1674. Am Cembalo sitzend Johann Adam Reincken, links daneben vermutlich Buxtehude an der Viola da gamba.

Freitag, 2. November 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Pastorale View in Hampshire Patrick Nasmyth (1787–1831) (ähnliches Cover)

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 23:35

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Mein Fehler: In der Animation im vorigen Beitrag ist tatsächlich die Dame von dieser Klassik-Kompilation zu sehen. Ihre Pose in der Animation weicht aber von der auf dem Cover ab. Ein weiteres Cover mit dieser Dame am Klavier ist folgendes mit Filmmusik aus einem Erotikfilm.

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »seicento«

PIANO SONATAS

Es ist die Wahl zu kurzer Leitern oft schuld an eines Planes Scheitern. oder Wer all seine Ziele erreicht, hat sie zu niedrig gewählt. Herbert von Karajan (1908-89) der Herr / die Dame

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 00:34

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

(aus Vorder- und Rückseite des Covers zusammengesetzt)

Montag, 29. Oktober 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Nach so viel Biologie etwas Geographie - der Mont blanc

Montag, 29. Oktober 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »seicento«

Chamäleon

Da ich hier schon einmal angesprochen wurde, möchte ich mich wieder einmal zu Wort melden. Furcht muss man vor Telemann sicherlich nicht haben. Aber unheimlich kann er einem schon werden. Auf dem Cover dieser CD, die am Freitag erscheint, wird er als Chamäleon bezeichnet - wohl weil der den Komponierstil wechselte, wie ein Chamäleon die Farben seines Schuppenpanzers. (Was für ein Zufall! Gestern habe ich einen Chamäleon-Beitrag im Coverthread eingestellt und dachte noch, was haben Chamäleons den...

Sonntag, 28. Oktober 2018, 17:09

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Lieber Reinhard, das ist eine sehr interessante Frage. Der berühmte amerikanische Genetiker und begeisterte Hobbymusiker Gregory Mendelstein hat dazu in dern 30iger Jahren einige Versuche durchgeführt und die Ergebnisse lassen sich sicherlich auf die beiden Arten C. bösendorferi und C. harpsicordii übertragen.

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Chamaeleo bösendorferi - bei unserer Tamino-Safari gefilmt. Sein Versuch, sich als Klavier zu tarnen, zeugt von einer erstaunlichen Anpassungsfähigkeit. Original bei Wikipedia

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »seicento«

2 in 1

"...sagte er nicht: 'Froh bin ich wieder einmal in Gebüschen, Wäldern, unter Bäumen, Kräutern, Felsen wandeln zu können, kein Mensch kann das Land so lieben wie ich. Geben doch Wälder, Bäume, Felsen der Widerhall, den der Mensch wünscht.'?""Warum hat er es dann so eilig?" Link

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 22:12

Forenbeitrag von: »seicento«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Lieber Rolo, das war kein Bass, sondern ein Riesencello, von denen es dort im Nationalpark nur so wimmelt. Es ist ja nicht so, dass wir wie wild um uns geballert hätten. Der kleinen Gruppe von Flügelohren-Elefanten ging es zum Beispiel bei unserer Abreise noch sehr gut.