Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 101.

Samstag, 24. Januar 2009, 15:56

Forenbeitrag von: »wimmus«

Ercole Amante von Franceso Cavalli

Liebe Barockopernfreunde, heute, 24.1.2009 ab ca. 19:15 im Niederländischen Rundfunk Radio 4 (auch per Livestream in meist guter Qualität) eine Aufnahme der aktuellen Inszenierung von Ercole Amante Komponist: Franceso Cavalli Komponist der Balletmusik: Jean-Baptiste Lully Libretto: Francesco Buti Aufnahme vom 20.1.2009 aus dem Musiktheater in Amsterdam Chor der Nederlandse Opera Concerto Köln Dirigent: Ivor Bolton Ercole: Luca Pisaroni Iole: Veronica Cangemi Giunone: anna Bonitatibus Illo: Jerem...

Freitag, 16. Januar 2009, 16:05

Forenbeitrag von: »wimmus«

Debussy: Pelleas et Melisande - ein Werk aus der Traumwelt

Hallo Fairy Queen, Wien ist unerreichbar für mich. Da muss die Zeitung helfen: In der FAZ von gestern (auch heute noch online) schreibt ein sehr beeindruckter Jan Brachmann unter der Überschrift "Trieb-und-Hieb-Theater": "Nathalie Dessay bringt ihr erstes „Rühren Sie mich nicht an“ so hastig und augenrollend, so affektgeladen und sprungbereit hervor, dass schon mit dieser ersten Szene der Wald der Symbole wieder zum Brennholz der Leidenschaften wird. Auch Laurent Naouri, beim Wiener Publikum bes...

Freitag, 16. Januar 2009, 15:45

Forenbeitrag von: »wimmus«

Deutschlandradio Kultur 16.1.09

Liebe Konzertfreunde, heute bin ich ja mal gespannt auf diese Konzertübertragung heute abend: Deutschlandradio Kultur (...sperriger Name) 20:03 Liederhalle Stuttgart, Beethovensaal Aufzeichnung vom 15.1.09 Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre zur Oper "Le nozze di Figaro" André Previn Konzert für Violine, Kontrabass und Orchester Paul Hindemith Sinfonie "Mathis der Maler" Sofia Gubaidulina "In tempus praesens", Konzert für Violine und Orchester Anne-Sophie Mutter, Violine Roman Patkoló, Kontrabass ...

Dienstag, 30. Dezember 2008, 20:50

Forenbeitrag von: »wimmus«

Heute im Deutschlandfunk: Dorothee Oberlinger

Soeben entdeckt: Heute, 21:05, im Musikforum / Deutschlandfunk Neue Produktionen Georg Philipp Telemann Sonaten, Trio-Sonaten, Partien und Fantasien Dorothee Oberlinger, Blockflöten und Leitung Ensemble 1700 (wahrscheinlich Auszüge aus ihrer neuen schönen CD)

Sonntag, 9. November 2008, 21:45

Forenbeitrag von: »wimmus«

Messiaen im TV

Hallo Ralf, gerade lese ich im neuen Odeon Nr. 71 aus der Niederländischen Oper, dass der Saint François d'Assise aus Amsterdam am 28.12.2008 ab 12:50 Uhr auf Nederland 2 im TV übertragen wird! Das ist die Aufführung, die Du so kongenial hier im Forum beschrieben hast!! Leider schwer in Deutschland zu erreichen; ich probiere mal über Freunde eine Aufzeichnung zu bekommen! Gruß wimmus

Dienstag, 21. Oktober 2008, 13:20

Forenbeitrag von: »wimmus«

Salome im Theater Aachen und im Internet

Spannende Premiere in Aachen: Salome von Richard Strauss Mein Live-Eindruck von der Premiere: Einfach hervorragend! Besonders beeindruckt haben die Gäste, Anne Lünenbürger als Salome vor allem. Eine Stimme von hoher Strahlkraft, ihre grausige Forderung nach dem Kopf des Propheten hatte Gruselcharakter - leise und immer nachdrücklicher vortragend bis hin zur Explosivität. Souverän in jeder Situation. Hubert Delamboye: klar intonierend, volltönend, dabei absolut textverständlich. Positiv überrasch...

Freitag, 10. Oktober 2008, 19:42

Forenbeitrag von: »wimmus«

Salome von Richard Strauss aus Aachen als Live-Stream

Liebe Opernfreunde, ich staune nicht schlecht, auf der Website vom Theater Aachen zu lesen, dass die Premiere der "Salome" von R. Strauss am 19. Oktober ab 18:00 Uhr aus dem Theater Aachen live und kostenlos auf dem Internetportal myclassicworld.com übertragen wird! Regie hat die Choreographin Reinhild Hoffmann, die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Marcus R. Bosch. Das Theater schreibt: "Zum ersten Mal wird die Aufführung eines mittelgroßen deutschen Opernhauses live im Internet übe...

Dienstag, 30. September 2008, 15:15

Forenbeitrag von: »wimmus«

Anton Bruckner: Sinfonie Nr 7 in E-dur - die Einzige

Hallo Ben, manchmal findet man Zeitungsartikel eher auf paperball.de ... aber den Bruckner-Artikel findet man hier leider auch nicht mehr...

Mittwoch, 24. September 2008, 22:13

Forenbeitrag von: »wimmus«

das allerallerallerschlimmste: husten im konzert

Andere Länder, andere Empfindlichkeiten: in Spanien, Portugal, Italien scheint Husten, Geräusche, Tuscheln keine großen Probleme zu machen, sogar das leise Flüstern ist kein Problem. In Holland habe ich oft sehr lockere Konzertbesucher erlebt, die sich nicht allzuviel aus Husten der Nachbarn machen. Bei uns geht's oft etwas steifer zu. Allerdings nervt mich Husten immer sehr. Ich hab zwar 'ne Menge Tics, aber Husten oder Räuspern im Konzert gehört nicht dazu, daher ärgert es mich sehr, dass ande...

Dienstag, 23. September 2008, 18:46

Forenbeitrag von: »wimmus«

L'incoronazione di Poppea in Barcelona

L'incoronazione di Poppea am 7.2.2009 in Barcelona Kurzurlaub extra auf diesen Termin verlegt, freu mich jetzt schon! Warum? Nerone: Vesselina Kasarova Seneca: Franz-Josef Selig Arnalta: Dominique Visse Dirigent: Harry Bicket Inszenierung: David Alden Koproduktion mit der Bayrischen Staatsoper (München) und der Welsh National Opera (Cardiff) Zwar eine alte Produktion, aber genau die war meine erste Poppea. Ich habe sie vor vielen Jahren im TV gesehen, auf meinem alten Videorecorder in schlechter...

Montag, 22. September 2008, 14:15

Forenbeitrag von: »wimmus«

Semele in Essen

Kurznotiz zur Semele im Aalto-Theater, Essen Ein böses Spiel mit Anachronismen Ein übergroßes Bild des Turms zu Babel in der Bühnenmitte. Livrierte Diener decken die Tische und zünden Kerzen an. In barocker Pracht gekleidete Menschen schreiten herein, scherzen, tratschen, bewundern sich, während wir Opernbesucher zu ihreren Plätzen strömend. Auf ein kaum sichtbares Startzeichen geht's los, eine kurze Ouvertüre und wir sind mitten im Geschehen, in einer prunkvollen Hochzeitsfeier also, wie sie vo...

Mittwoch, 11. Juni 2008, 07:46

Forenbeitrag von: »wimmus«

Geeigneter Zugang zu Händels Opernschaffen

Kann mich vollinhaltlich anschließen! Kleiner Tipp: derzeit (noch ein paar Termine im Juni) gibt's im ZDF-Theaterkanal eine hinreißend musizierte 'Semele' mit Cecilia Bartoli als naive Zwitscherkehlchen. Die Inszenierung macht die Story gut klar (heimtückische Göttin Juno, liebestoller Gott Jupiter). Die Regietheaterfachleute mögen trefflich streiten, ob das eine gelungene Aufführung ist, aber als Einstieg und Anregung für tiefere Beschäftigung ideal!

Dienstag, 20. Mai 2008, 18:21

Forenbeitrag von: »wimmus«

Duisburg, Deutsche Oper am Rhein, "Lady Macbeth von Mzensk", Shostakovich, 18.05.2008

Hallo Alviano, in Amsterdam hatte Mariss Jansons dirigiert. Die Lady M. war Eva-Maria Westbroek, Christopher Ventris gab den Sergej. Ich hatte eine Karte erwischt und fand es sensationell. Es ist auch eine DVD erschienen, aber live war der Eindruck überwältigend. Westbroek lebte die Rolle, allein die Begeisterungswogen bei den Standing Ovations, als sie allein beim Schlussvorhang erschien, waren die weite Anreise wert. Auch Jansons' Dirigat: in einem Wort - unüberbietbar. Ich will's mir auch in ...

Sonntag, 18. Mai 2008, 22:14

Forenbeitrag von: »wimmus«

Bach im Mai

Darauf freu ich mich: Dienstag, 20.5., Maastricht, Onze Lieve Vrouwe Basiliek: Maikonzert Johann Sebastian Bach Kantaten BWV 173, 192, 184 und 45 Niederländische Bachvereinigung Dirigent Gustav Leonhardt Solisten: Maria Keohane, Robin Blaze, Charles Daniels, Stephan MacLeod

Sonntag, 18. Mai 2008, 21:55

Forenbeitrag von: »wimmus«

Simone Kermes: Die Ba-Rock-Lady

Zitat Die Bühnenpräsenz von Frau Kermes ist mindestens so unfassbar, wie ihr virtuoser Gesang Auch ganz meiner Meinung. Vor 2 Jahren habe ich sie bewundert bei der Ruhrtriennale. Da gab's "Der siegreiche David" von Reinhard Keiser. Ein ganz aussergewöhnlicher Abend! Das Oratorium selbst ist sensationell. Weit entfernt ähnlich Teilen von Händels biblischen Oratorien (vor allem 'Saul'). Hochvirtuos dargeboten von Musica Antiqua Köln, dem vortrefflichen ChorWerk Ruhr, Leitung Peter Neumann. Krönun...

Samstag, 10. Mai 2008, 08:26

Forenbeitrag von: »wimmus«

Parsifal auf Radio France Musique

Guten Morgen, heute überträgt Radio France ab 19.07 Uhr aus der Opéra National de France: Richard Wagner: Parsifal Chor und Orchester der Opéra National de France, Amfortas: Alexander Marco-Buhrmester; Titurel: Victor von Halem; Gurnemanz: Franz-Josef Selig; Klingsor: Evgeny Nikitin; Parsifal: Christopher Ventris; Kundry: Waltraud Meier; Zwei Gralsritter: Gunnar Gudbjörnsson, Scott Wilde Vier Knappen: Hye-Youn Lee, Louise Callinan, Jason Bridges, Bartlomiej Misiuda Klingsors Zaubermädchen: Adria...

Dienstag, 29. April 2008, 20:59

Forenbeitrag von: »wimmus«

Aachens Haus der Musik

Eine unendliche Geschichte ist auch der geplante Aachener Konzertsaal. Schon Karajan hat scheinbar vor 30 Jahren dringend ein Konzerthaus in Aachen gefordert. Ein Förderverein ist da, es wurde auch schon was angespart und Pläne existieren natürlich auch schon... Es geht aber einfach nicht weiter. Das vorzügliche Aachener Sinfonieorchester muss seit Jahr und Tag eng zusammengestaucht in ihrem provisorischen Proberaum in der Elisabethhalle (= Jugendstil-Schwimmbad der Stadt Aachen !) proben, ungla...

Dienstag, 29. April 2008, 20:37

Forenbeitrag von: »wimmus«

Schwetzinger Festspiele 2008

Hallo glücklicher Bernhard, Du hast ja Steffanis Niobe in Schwetzingen live gesehen. Ich höre die Aufnahme gerade (leider fehlt mir der Schluss, hab mal wieder den Rekorder falsch programmiert). Das Stück ist ja wunderbar, eine herrliche Mischung würde ich sagen aus Lully und Monteverdi, noch weit entfernt von Händels ABA-Arienschema und doch so farbig und emotional!!! Ich kannte eigentlich gar nichts von Steffani und hab hier noch schnell nachgelesen: http://www.tamino-klassikforum.at/thread…67...

Sonntag, 27. April 2008, 21:55

Forenbeitrag von: »wimmus«

Anstehende Konzerttermine

Hallo Ulli, das gleiche Programm gibt's dieses Jahr bereits in Bonn beim Beethovenfest. Tolles Programm: siehe ...beethovenfest.de und darin: 6.9.2008: Beethoven-Symphonien 1 – 3 (Ausverkauft) 7.9.: Beethoven-Symphonien 4 und 5 8.9.: Beethoven-Symphonien 6 und 7 10.9.:Beethoven-Symphonien 8 und 9 Preise 35 - 125 EURO. Sputen!

Freitag, 4. April 2008, 06:53

Forenbeitrag von: »wimmus«

das allerallerallerschlimmste: husten im konzert

Lletzte Woche hörte ich eine Konzertübertragung auf dem SWR mit dem SWR-Orchester unter Norrington und Janine Jansen mit Mendelssohn und Beethoven aus Tokyo. Hätte ich nicht gewußt, dass es eine Live-Aufnahme aus einem großen Konzertsaal gewesen wäre (am Beifall hat man's schließlich natürlich gemerkt), hätte ich unbedingt auf Studio getippt: kein Gehuste, kein Gescharre aus dem Saal! Dem Radiosprecher war das konzentrierte, hustenfreie Publikum auch eine Erwähnung wert! Zufall oder nicht doch e...