Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

31

Samstag, 16. Juni 2007, 19:53

Ich hatte Titania etwas versprochen, und darum vergleiche ich jetzt aus Mozarts KV118 (La Betulia Liberata) "Parto inerme, e non pavento" und "Prigioner che fa ritorno" gesungen von Nathalie Stutzmann und Hanna Schwarz.
Stutzmanns Stimme wird eingeteilt bei den ALTen, während Hanna Schwarz als MEZZO bezeichnet wird.
Ich persönlich finde Schwarz eine richtige Altistin, die zufällig in der Höhe auch noch etwas hat. Welch ein Timbre, welch ein Volumen auch in den tiefen Tönen. :jubel: :jubel: :jubel:

Es gibt vielleicht zwei Personen, die qua Stimme mit Schwarz vergleichbar sind: Ewa Poddles und Vesselina Kasarova. Die letzte hat auch im tiefen Register soviel, daß man ohne weiteres sie auch bei den Alten einteilen kann.

LG, Paul
Wirklich schöne Musik rührt

c.m.d

Fortgeschrittener

  • »c.m.d« ist männlich
  • »c.m.d« wurde gesperrt

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 2. April 2007

32

Samstag, 16. Juni 2007, 22:17

Hm... Caecilia Bartoli könnte mit ihrem hohen f3 durchaus noch als Sopran gelten... vielleicht klingt sie ja nicht unbedingt so.
Mit einem kleinen "d" ist es noch nicht so schlimm... es würde für mich zwar schon als Alt gelten - aber Damentenor?? Du meinst hoffentlich den Kontraalt (eine Frauenstimmlage) die das kleine c beherrschen muss (dafür ist ab dem c2 schluss).
Wie auch immer. Geh das ganze mal so an, dass du am Ende deiner Ausbildung wissen wirst, was du singst. Eine sehr gute Freundin von mir hat ein ähnliches Problem. Sie wurde als Alt "gebildet" und ist nun an der Universität, wo man ihr gesagt hat, dass sie eigentlich das Potential zu einem hohen lyrischen Sopran hat.
Ich habe das Problem zu lange schon in einer gewissen Lage zu singen um mal davon abzulassen und zu warten, was kommt... :(
Wen du mit Können nicht beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!