Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich
  • »m-mueller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 265

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

1

Dienstag, 2. Dezember 2014, 00:20

Fanny Hensel

Ich wildere mal in fremdem Gebiet:

Fanny Hensel war die Schwester von Felix Mendelssohn-Batholdy, und sie war eine gute Komponistin, deren Kompositionen, weil es sich damals so gehörte, zumindest teilweise wohl als Werke ihres Bruders veröffentlicht wurden (Helmut Hofmann, weißt Du dazu vielleicht was Näheres?)

Jedenfalls bin ich durch ein Lied auf sie aufmerksam geworden, das wir gerade in unserem Chor proben, und das mir ganz hervorragend gefällt - die vorhandenen youtube-Versionen kann man bis auf eine getrost in der Pfeife rauchen, und auch diese eine ist m. E. zwar sehr schön, wird aber den zum Teil wunderbar schrägen Akkorden nicht ganz gerecht, sie werden zu sehr glattpoliert (und die Interpretation ist auch ein wenig auf der geschwinden Seite).

Jedenfalls ist das Stück ein Ohrwurm, und ich ertappe mich dabei, den Tenorpart immer mal wieder im Geiste zu singen, also nicht nur Ohrwurm, sondern Potential für ein Suchtstück, was mir gemeinhin mit romantischen Lieder nicht passiert.

Fanny Hensel: Lockung



Vielleicht kann hier anhand weiterer Videos und Kommentare noch ein wenig Material über Frau Hensel zusammengetragen werden...

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich
  • »m-mueller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 265

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

2

Dienstag, 2. Dezember 2014, 00:48

man vergleiche mal eine anderen Bearbeitung dieses Gedichts von Eichendorff



muß man jetzt nicht kommentieren...