Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 5 304

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

31

Donnerstag, 26. April 2018, 18:22

Ich verneige mich vor dieser Künstlerin und ihrer Kunst, die mir seit vielen Jahren so viel gegeben hat.

Und solltest du, lieber "Operus", doch noch eine Veranstaltung zum 100. Geburtstag von Birgit Nilsson durchführen wollen, dann vergiss bitte nicht, dass die Varnay in diesem Jahr auch 100 wurde und dass es beide gleichermaßen verdient haben, gewürdigt zu werden! :yes: Also ein Veranstaltung zum Doppeljubiläum?
Lieber Stimmenliebhaber,

wir werden am 14. Oktober 2018 die Matinee Birgit Nilsson zum 100. Geburtstag widmen. Der Untertitel wird dann heißen: Drei legendäre Sopranistinnen Birgit Nilsson, Elisabeth Schwarzkopf, Lisa Della Casa. Von allen drei Sängerinnen gibt es Filme. Diese wird der Mitautor dieser Filmproduktionen, Thomas Voigt, für die Diskussion zur Verfügung stellen. Thomas Voigt wird auch die Moderation übernehmen. Er ist für mich im Operngenre der beste Moderator, den ich bis jetzt erlebte. Vor allem weil er bei Interviews die Sängerpersönlichkeiten reden lässt, sie durch Fragen öffnet und frei von aller egomanischer Selbstdarstellung ist. Erleben werden wir auch das "Racheterzett" aus der "Götterdämmerung" aus dem Film "Hinter den Kulissen der Götterdämmerung", der am Rande der ersten Studioproduktion unter Georg Solti entstanden ist. Dabei freut es uns selbstverständlich, dass unser Namensgeber Gottlob Frick zusammen mit einer seiner Lieblingskolleginnen als Hagen mit von der Partie ist. Als Diskussionspartner auf der Bühne wird in jedem Fall Franz Mazura sitzen, weil er ja noch häufig zusammen gesungen hat. Da Voigt seine Moderationen meistens interaktiv, also im Dialog mit dem Publikum, durchführt, dürfte wieder eine spannende, interessante Diskussion gewährleistet sein. Astrid Varnay hätte selbstverständlich auch eine Würdigung verdient. Problem hätten dabei Rollenüberschneidungen mit Frau Nilsson werden können. Die große Sopranistin ist jedoch repräsentativ in der Gottlob-Frick-Gedächtnisstätte dokumentiert.

Übringens erklingt am Sonntag 29. April das Konzert "Welt des Klaviers"-Oppitz Zyklus beim Heilbronner Sinfonie Orchester bei dessen Konzpetion Du mir ja liebenswürdiger Weise wirkungsvolle Hilfestellung geleistet hast, weil ich beim Schlussstück fest hing und nichts so recht passendes fand.. Das Programm sieht jetzt so aus:
Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu "La Clemenza di Tito" KV 621
Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491
Richard Strauss
"Burleske" für Klavier und Orchester
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 8 F-Dur op 93
Es werden übrigens eine ganze Reihe Taminos dabei sein, von denen sicherlich im Forum berichtet wird. Schade, dass Du nicht dabei sein kannst. Mit dem Mozartkonzert gewann Oppitz damals den Rubinstein-Wettbewerb, der seine Karriere maßgeblich begründete. Mich verbindet damit auch ein besonderes Erlebnis. Der Klarvierlehrer von Gerhard Oppitz kam auf mich zu - damals war ich erster Vorsitzender des Heilbronner Sinfonie Orchesters - und empfahl mir seinen 11jährigen Schüler für ein Konzert. Nach zähem Kampf mit dem damaligen Dirigenten, der nicht mit einem Kind spielen wollte, wurde es gewagt und der Knabe errang mit einem Mozart Klavierkonzert seinen ersten großen Erfolg mit Orchester in der ausverkauften Heilbronner Harmonie vor ca. 1800 - 2000 Hörern.Seit damals besteht eine lebenslange Freundschaft und wir haben Gerhard Oppitz mit "Welt des Klaviers" - Oppitz Zyklus, bei dem er die Klavierstücke selbst auswählen kann, eine ganz besondere Würdigung gegeben.
Herzlichst
Operus


 
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 136

Registrierungsdatum: 15. April 2010

32

Donnerstag, 26. April 2018, 18:46

Das wird wohl sehr interessant werden. Hoffentlich schaffe ich es mal wieder nach Ölbronn.
W.S.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 5 304

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

33

Donnerstag, 26. April 2018, 19:40

Das wird wohl sehr interessant werden. Hoffentlich schaffe ich es mal wieder nach Ölbronn.
Lieber Wolfgang,

darauf hoffe ich ebenfalls. In diesem Jahr im Konzert vier fabelhafte junge Sänger: 1.Teil: Höhepunkte aus Mozartopern und im 2. Teil : Die Lieblingsarien der Sänger.

Herzlichst
Hans
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!