Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Mme. Cortese

Prägender Forenuser

  • »Mme. Cortese« ist weiblich

Beiträge: 1 431

Registrierungsdatum: 12. Januar 2010

1 471

Montag, 17. September 2018, 17:36

Ich schließe den Azael aus Debussys "L´enfant prodigue" an, hier kurz in einem Duett zu hören:

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe (Tagore)

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 472

Montag, 17. September 2018, 17:50

Es lebe Puccini! Aus Turandot hatten wir noch keine Liu. Hier ist sie mit Ihrem wahnsinnig traurigen und emotionalen Abschied. Für mich eine der besten Sängerinnen der 2000-er Jahre: Rene Fleming in der Waldbühne Berlin.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Mme. Cortese

Prägender Forenuser

  • »Mme. Cortese« ist weiblich

Beiträge: 1 431

Registrierungsdatum: 12. Januar 2010

1 473

Montag, 17. September 2018, 20:43

Dann begrüßt euch jetzt der Page Urbain aus Meyerbeers "Les Huguenots":

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe (Tagore)

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 474

Dienstag, 18. September 2018, 09:22

Noch einmal Puccini. Aus der "Schwester Angelika" nehme ich die Novizin.


Die Oper ist so auf die Hauptrolle fixiert, daß bei youtube kein Auftritt der Novizin gefunden wurde. Ich erinnere mich an eine tolle Inszenierung des Trittico in Dresden mit einer phantastischen Angela Liebold in der Hauprolle. Was diese kleine, zarte, fast zerbrechlich wirkende Frau darstellerisch und gesanglich aus sich herausholte, habe ich bis jetzt nicht vergessen, und das liegt ca. 20 Jahre zurück!
Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


1 475

Dienstag, 18. September 2018, 11:15

Nicolas Pariset, Das goldene Kreuz, Ignaz Brüll/Salomon Hermann Mosenthal

Aus Brülls Goldenem Kreuz nenne ich den Nicolas Pariset.

Auf YT habe ich nur die Ouvertüre gefunden:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 476

Dienstag, 18. September 2018, 13:48

Warum ich nur jetzt auf Puccini reite, und nochmals aus dem Trittico. Diesmal aus dem "Mantel", die Rolle des "Talpa", hier mit einem Ausschnitt aus Rom

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Mme. Cortese

Prägender Forenuser

  • »Mme. Cortese« ist weiblich

Beiträge: 1 431

Registrierungsdatum: 12. Januar 2010

1 477

Dienstag, 18. September 2018, 14:12

Hier noch einmal ein unbekannter Lortzing: "Ali Pascha von Janina".

Hier ist die Ouvertüre:

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe (Tagore)

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 478

Dienstag, 18. September 2018, 14:21

Dann weiter mit dem Trovatore. Leonores Vertraute, die Ines kommt von mir. Hier ein Ausschnit aus dem Liceu Barcelona.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Mme. Cortese

Prägender Forenuser

  • »Mme. Cortese« ist weiblich

Beiträge: 1 431

Registrierungsdatum: 12. Januar 2010

1 479

Dienstag, 18. September 2018, 15:29

Und weiter geht es mit der Susannah aus Carlislle Floyds gleichnamiger Oper:

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe (Tagore)

1 480

Dienstag, 18. September 2018, 16:52

Der alte Herzog, Guntram, Richard Strauss

Der alte Herzog aus Strauss' Guntram kommt für das H.



Jan-Hendrik Rootering singt den alten Herzog, Klaus König die Titelpartie.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 481

Dienstag, 18. September 2018, 18:02

Dann zum "G" und zu meinem Lieblingskomponisten, Richard Strauss. In der Oper "Capriccio" (in Dresden gesehen mit der wunderbaren Dame Felicity Lott) ist Gräfin Madeleine die Hauptperson. Bei der Fortsetzung kann sowohl das "N" als auch das "E" genommen werden, die Auswahl wird dadurch einfacher.

Hier das Finale der Oper, eben mit Felicity Lott.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 482

Gestern, 13:33

Damit es weiter geht, stelle ich selbst das "E" ein. Der Glöckner von Notre Dame bildet die Grundlage der Oper "Notre Dame" von Franz Schmidt, die ich vor langer Zeit in Gera gesehen habe mit einem grandiosen Peter Dittmann als bösartiger Claude Frollo. Aber um den geht es nicht. Die Hauptperson ist - wie im Film und im Buch - die verführerische Zigeunerin "Esmeralda".


Hier die Finalszene mit Gwyneth Jones

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen