Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 213

Registrierungsdatum: 9. August 2004

5 191

Donnerstag, 1. November 2018, 13:46

Lieber moderato

Das Gebäude stellt auch nicht das Problem dar - sondern der Name des Malers.
Aber wie sagte schon Goethe sso richtig: Dem Intscheneur is nix zu schwör

Der Maler ist der italieniesche Imoressionist Giuseppe de Nittis

Liebe Grüße aus Wien
Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 182

Registrierungsdatum: 14. November 2010

5 192

Donnerstag, 1. November 2018, 16:55

Lieber Alfred Schmidt

Deine Lösung Giuseppe de Nittis stimmt- Er lebte von 1846 bis 1884. In Italien geboren siedelte er nach Paris. Das Bild zeigt die Westminster Bridge über die Themse mit dem Parlamentsgebäude und dem markanten Turm des Big Ben.
Es ist zu bedauern, dass dem Künstler nicht mehr Zeit vergönnt war. Es gibt nur wenige, die solche Lichtstimmung malen können.



Du weiss, was nun als Ehrenhandlung folgen wird: Wir erwarten von dir freudig das nächste knifflige Coverbildrätsel.

Es grüsst nach Wien

moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 213

Registrierungsdatum: 9. August 2004

5 193

Donnerstag, 1. November 2018, 17:10

Lieber moderato, liebe Freunde der historischen Malkunst

Und schon zelebriere ich die Ehrenhandlung........
Oft muß ich inzwischen bereits eine halbe Stunde in meiner Samlung - bei den ungehörten CDs - suchen bis sich ein geeignetes Exemlar für unser Rätsel findet. Heute indes lag es direkt vor mir am Schreibtisch und in einem Anfall von Bosheit habe ich es gleich genommen
Die überraschende Frage ist nach dem Maler und eventuell auch nach dem was dargestellt ist.

mit freundlichen Grüßen aus Wien aus Wien
Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 182

Registrierungsdatum: 14. November 2010

5 194

Donnerstag, 1. November 2018, 17:35

Lieber Alfred Schmidt

Ich halte mich eine zeitlang vornehm zurück und gebe anderen den Vorrang. Ich habe meine Vermutung, wer der Urheber dieses Doppelportraits sein könnte... Grafiker-Logik: Wo englische Musik drin ist, muss sicherlich englische Kunst drauf sein.

LG moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

5 195

Donnerstag, 1. November 2018, 18:45

Wenn ich mich nicht irre, dürfte es sich bei diesen beiden Damen um Anna von Dänemark, die als Ehefrau von Jakob I. Königin von England, Schottland und Irland war und ihre Schwester handeln. Gemalt wurde es von Robert Peake.
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 213

Registrierungsdatum: 9. August 2004

5 196

Donnerstag, 1. November 2018, 18:53

Hallo Rheingold
Ja - die Antwort ist richtig.
Das Bild wird teilweise als "Zwei Schwestern" oder ähnlich bezeichnet, da die Identität der Dargestellten lediglich auf Wahrscheinlichkeit bestehtm also nicht verifiziert ist (zumindest ist das meine Information, die indes auch schon wieder überholt sein kann
ICh binüberrascht über die schnelle Lösung - hatte mir das Rätsel schwerer vorgestellt....

Gratulation
Das nächste Rätsel kommt von Rheingold1876

mfg aus Wien
Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher