Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 621

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 971

Gestern, 13:31

17. November 2018, Fortsetzung:

Pianistin:

Alexandra Mikulska,
polnische Pianistin, * 17. 11. 1981 --- 37. Geburtstag



Geiger:

Henning Vater,
deutscher Geiger und Dirigent; * 17. 11. 1960 --- 58. Geburtstag


Bratschist:

Julian Gillesberger, österreichischer Bratschist und Kulturmanager, * 17. 11. 1972 --- 46. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 621

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 972

Heute, 11:32

18. November 2018:

Komponisten I:

Giovanni Maria Bononcini, italienischer Kompoonist und Geiger, * (get.) 23, 9. 1642 - + 18. 11. 1678 --- 340. Todestag



Prinz Louis Ferdinand von Preußen,
Komponist, Pianist und Feldherr, * 18. 11. 1772 - + 10. 10. 1806 --- 246. Geburtstag (fiel im Gefecht bei Saalfeld, vier Tage vor der Schlacht bei Jena und Auerstedt, also im vierten Koalitionskrieg gegen Napoleon)



Carl Maria von Weber, deutscher Komponist ,Pianist und Dirigent, * 18. od. 19. 11. 1786 - + 5. 6. 1826 --- 232. Geburtstag
Carl Maria von Weber lebte vom Sommer 1806 bis zum Februar 1807 als Gast des preußischen Generals Herzog Eugen von Württemberg, der gegen Napoleon gekämpft hatte, auf dessen kleinem Schloss in Carlsruhe (heute Pokój bei Oppeln in Polen. Insofern ergibt sich zwischen den beiden letzten Erinnerungen so etwas wie ein innerer Zusammenhang).



Carl-Maria-von-Weber-Denkmal vor dem Zwinger auf dem Theaterplatz in Dresden




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 621

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 973

Heute, 11:55

18. November 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Eduard Marxsen, deutscher Komponist, Pianist und Musikdirektor, * 23. 7. 1806 - + 18. 11. 1887 --- 131. Todestag



Ignacy Jan Paderewski, polnischer Komponist und Pianist, Politiker und Freiheitskämpfer, * 18. 11. 1860 - + 29. 6. 1941 --- 158. Geburtstag



Aus historisch-aktuellem Anlass stelle ich hier das Einführungskapitel seines sehr umfangreichen Wikipedia-Artikels ein:

Während des Ersten Weltkriegs wurde er dank seiner internationalen Popularität Sprecher des Polnischen Nationalkomitees in den USA. Im Anschluss an ein Konzert im Weißen Haus konnte er US-Präsident Woodrow Wilson dazu bewegen, die Wiedergründung Polens zu einer dessen Kernforderungen für die Neuordnung Europas zu machen (Punkt 13 in Wilsons 14-Punkte-Programm). Als erster Ministerpräsident des soeben wiedergegründeten Polens führte er gemeinsam mit Roman Dmowski die polnische Delegation auf der Pariser Friedenskonferenz 1919 und unterzeichnete für Polen den Versailler Vertrag. 1925 wurde er in London mit dem Großkreuz des Order of the British Empire (GBE) ausgezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ignacy_Jan_Paderewski


Sarkophag Paderewskis in der Warschauer Johanneskathedrale

Ruth Crawford-Seeger, amerikanische Komponistin, * 3. 7. 1901 - + 18. 11. 1953 --- 65. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 621

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 974

Heute, 12:13

18. November 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Eugene Ormandy, amerikanischer Dirigent und Geiger ungarischer Herkunft, * 18. 11. 1899 - + 12. 3. 1985 --- 119. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)


Kazimierz Kord, polnischer Dirigent, * 18. 11. 1930 --- 88. Geburtstag




Hier haben wir heute einen halbrunden Geburtstag zu feiern:

Andris Nelsons, * 18. 11. 1978, ist ein lettischer Dirigent und 21. Gewandhauskapellmeister sowie Chefdirigent und Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra:



Nelsons, Sohn einer Musikerfamilie, wuchs in Riga auf. Nachdem er Unterricht im Fach Trompete an der Emil-Dārziņš-Musikfachschule des Lettischen Konservatoriums in Riga genommen und hier erste Dirigiererfahrungen gemacht hatte, studierte er an der lettischen Musikakademie und anschließend am Sankt Petersburger Konservatorium bei Alexander Titow. Gleichzeitig belegte er Meisterkurse im Fach Dirigieren bei Neeme Järvi und Jorma Panula. Zudem nahm er seit 2002 Privatunterricht bei Mariss Jansons.
Seine erste Stelle hatte Andris Nelsons als Trompeter im Orchester der Lettischen Nationaloper. Während dieser Zeit bildete er sich als Dirigent fort. Nach Abschluss seines Studiums sammelte er zahlreiche internationale Erfahrungen als Orchesterleiter, u. a. in Finnland und in den USA (z. B. beim Chicago Civic Orchestra, wo er u. a. Konzerte mit Gidon Kremer als Solisten dirigierte).
In der Spielzeit 2003/2004 wurde Andris Nelsons im Alter von 24 Jahren Chefdirigent der Lettischen Nationaloper in Riga. Hier war er als Dirigent an der Inszenierung von Richard Wagners Der Ring des Nibelungen beteiligt, einem Gemeinschaftsprojekt der Lettischen Nationaloper und des Bergen International Festival, das sich bis 2009 erstreckte und 2006 mit der Aufführung des Rheingolds in Riga und in Bergen startete. In der Saison 2005/2006 gab er sein Debüt beim BBC Philharmonic sowie beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.
Von 2006 bis 2009 war er Chefdirigent der Nordwestdeutschen Philharmonie in Herford. In der gleichen Saison gab er sein Debüt an der Deutschen Oper Berlin mit Giacomo Puccinis La Bohème. Seither debütierte er u. a. an der Wiener Staatsoper, bei den Wiener Philharmonikern, den Wiener Symphonikern, an der Metropolitan Opera (New York), an der Berliner Staatsoper Unter den Linden, am Royal Opera House Covent Garden in London, bei den Berliner Philharmonikern, dem New York Philharmonic Orchestra, dem Boston Symphony Orchestra, dem Concertgebouw-Orchester Amsterdam, dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem Cleveland Orchestra, dem Orchestre National de France, dem Gewandhausorchester Leipzig und der Sächsischen Staatskapelle Dresden.


Weiteres in dem sehr umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Andris_Nelsons


Heute feiert er seinen 40. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 621

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 975

Heute, 12:35

18. November 2017, Fortsetzung:
Sängerinnen:

Amelita Galli-Curci,
italienische Sopranistin, * 18. 11. 1882 . + 26. 11. 1963 --- 136. Geburtstag



Maria Ivogün, Schweizer Sopranistin * 18. 11. 1891 - + 3. 10. 1987 --- 127. Geburtstag



Sänger:

André Montal, amerikanischer Tenor, * 18. 11. 1940 --- 78. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 621

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 976

Heute, 12:39

18. November 2018, Fortsetzung:

Geigerin:

Alina Pogostkina, deutsche Geigerin, * 18. 11. 1983 --- 35. Geburtstag



Cellist:

Heinrich Schiff, deutscher Cellist und Dirigent * 18. 11. 1951 - + 23. 12. 2016 --- 67. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher