Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 168

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

331

Montag, 9. April 2012, 00:20

Sonderbar, dass hier "Karat" mit ihren sehr guten Texten nicht erwähnt wird? Warum wohl? Und zu mutierten ZDF-Spartensendern spare ich mir hier den Kommentar.

zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 782

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

332

Montag, 9. April 2012, 08:41

Sonderbar, dass hier "Karat" mit ihren sehr guten Texten nicht erwähnt wird? Warum wohl?
Warum wohl? Die Antwort ist ganz einfach. Weil Du das Thema noch nicht vorgegeben hast. Nicht nur kritisch anmerken, nach dem Motto "Hannemann geh Du voran...", sondern selbst einen neuen Thread damit eröffnen und Deine Meinung und Ansicht zur Diskussion stellen. Wird bestimmt interessant, was Du uns zu Herbert Dreilich und seiner Band (jetzt mit seinem Sohn) zu berichten hast. Also, frisch an`s Werk!


Und zu mutierten ZDF-Spartensendern spare ich mir hier den Kommentar.
Den kann man sich auch sparen. Es war der Sender ZDF/Kultur. Die Betonung liegt auf Kultur, in diesem Falle Musikkultur, wenn auch in einem völlig anderen Genre. Für viele, sehr viele Menschen ist solche Musik nicht nur Kult, sondern auch Kultur. Geschätzte 70... - 80.000 Fans bei diesem Konzert werden gewußt haben, warum sie da hingegangen sind. Außerdem zwingt einen niemand so etwas anzuschalten, egal welcher Sender das auch immer ist. Toleranz ist wie so oft auch hier das Zauberwort. Selbst die Wildecker Herzbuben und die Amigos und wie sie alle heißen, haben ihre Fangemeinde. Das muß ich nun wiederum mit Sicherheit nicht haben, aber ich sage mir "Wer`s halt braucht..."

CHRISSY

PS.: Es soll sogar Leute geben, die halten Golf für einen tollen und interessanten Sport und können da stundenlang mit Begeisterung spielen oder zuschauen. Da ist meine Meinung "Lieber Golf fahren, als Golf spielen...", aber jedem das Seine!
Jegliches hat seine Zeit...

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 168

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

333

Montag, 9. April 2012, 14:09

"Georg Schramm", heute Morgen auf ZDF/Kultur, war für mich seit langem die mit allergrößtem Abstand beste Sendung auf ZDF/Kultur.

zweiterbass

Nachsatz: Grundsätzlich sehe ich solche und ähnliche Sendungen kritisch, da sie die von der Politik gewünschte Funktion des "Hofnarren früherer Zeiten" erfüllen und damit helfen, Frust abzubauen, welcher eigentlich sinnvoll einsetzbar wäre.
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 782

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

334

Montag, 9. April 2012, 14:18

Zu meinem obigen Beitrag ist mir betreffs Intoleranz und dem Mißgönnen und Akzeptieren von Freuden und Interessen eines anderen, noch ein passender Spruch eingefallen.
(Sollte er für unser Forum zu deftig sein, toleriere ich selbstverständlich und wohlwollend das Löschen durch einen unserer Moderatoren)

Hier zeigt sich uns`re Einigkeit,
hier kann es sich beweisen,
dem einen gönnen sie das Fressen nicht,
dem andern nicht das Sch...

CHRISSY
Jegliches hat seine Zeit...

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

335

Sonntag, 22. April 2012, 18:22

Harry Koizumi

....Hawaii....



kann mehr als nur "La Paloma" !!!

:pfeif:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Uranus

Prägender Forenuser

  • »Uranus« ist männlich

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 11. August 2004

336

Montag, 23. April 2012, 13:00

Hunderte...

Da meine Hörgewohnheiten in den letzten 2-3 Jahren schwerpunktmäßig doch ein wenig in Richtung Rock und Jazz/Blues gekippt sind, müsste ich hier quasi hunderte von Alben aufführen, die ich in dieser Zeit für mich entdeckt habe - das erspare ich Euch.

In missionarischem Eifer stelle ich eine aber doch vor, die außer mir in Deutschland kaum jemand zu kennen scheint, die mich begeistert hat wie kaum eine andere in den letzten Jahren und die deshalb mehr Hörer / Käufer verdient hätte: Taddy Porter - das Debutalbum gleichen Namens.

Ich zitiere mal aus meiner eigenen Amazon-Rezession:

Wunderbar warmer, erdiger, bodenständiger Rock, fett und absolut toll produziert, 1a-Songwriting und eine Band, die vor Spielfreude nur so strotzt - grandios! ... Wie soll man die Musik beschreiben? Mir fällt ein eine Mischung aus der irischen Band The Answer und Black Stone Cherry - falls das jemandem was sagt. Aber nicht nachgemacht, sondern völlig eigenständig und einfach nur klasse!
Leuten, die was mit Bad Company und Free aus den 60/70ern und den frühen Black Crows aus den 90ern anfangen können, müssten Taddy Porter eigentlich auch gefallen. ...

Der auf dem Album enthaltene Song "King Louie" ist definitiv einer der tollsten Rocksongs der letzten 20 jahre - für mich jedenfallls!
Herzliche Grüße
Uranus

s.bummer

Prägender Forenuser

  • »s.bummer« ist männlich
  • »s.bummer« wurde gesperrt

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 11. Mai 2009

337

Montag, 23. April 2012, 22:03

Darf ein Klassikfan "fremdgehen?" Ja, aber dann bitte richtig!

In Abwandlung von Woody Allens Spruch "Ist Sex unanständig? Wenn man es richtig macht, schon!"
habe ich gestern in abseitigen CDs gestöbert. :D
Zunächst diese hier:

Red Krayola: Parable of Arable Land.
Die soll 1967 entstanden sein. Das kann man sich nicht vorstellen, wenn man es gehört hat. Was für eine sympathisch chaotische Musik.
Da nimmt jemand Pere Ubu und all die Gespenster der 80iger voraus. Wunderbar. Captain Beefheart wird es gefallen haben.

Dann Slapp Happy: Acnalbasac Noon.

Tja, und da beginnen die Dinge kompliziert zu werden. Die Musik ist ok, doch Dagmar Krause singt wie Marianne Rosenberg auf Speed. Das halte ich nur ein, zwei Lieder aus, dann geht es einfach nicht mehr. FÜRCHTERLICH. Wie Andrea Berg, aber nur fast.
Jetzt weiß ich auch, weshalb ich "Henry Cow" so gerne mag, auch wenn Frau Krause dabei war: Es wurde gaaaanz wenig gesungen.

Der Abend klang aus mit einem Meisterwerk, auch um das Gemüt wieder an die normale Musik heran zu führen.
"Shipbuilding" von Elvis Costello, mit dem unvergessenen Chet Baker in einem seiner letzten veröffentlichten Soli.
Auf dieser CD ist es zu haben:

Das ist fast schon klassische Musik, aber aus diesem Thema halte ich mich lieber raus. Da kann man nur verlieren.
Gruß aus Kiel
Johannes Richter: Neue Ideen setzen sich nur durch, weil die Anhänger der alten aussterben

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

338

Mittwoch, 2. Mai 2012, 22:06

Serge Reggiani

Er wäre heute 90 geworden:



Serge Reggiani (* 2. Mai 1922 in Sanna, Emilia-Romagna, Italien;
† 23. Juli 2004 in Paris) war ein französischer Schauspieler und Chansonnier.

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

339

Donnerstag, 3. Mai 2012, 04:00


Peter, Paul and Mary
10 Years together

Mit die schönsten Klänge der 60er Jahre!

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

340

Donnerstag, 3. Mai 2012, 09:17

Dalida

Heute vor 25 Jahren setzte sie ihrem Leben ein Ende:



Dalida (* 17. Januar 1933 in Kairo; † 3. Mai 1987 in Paris; eigentlich Yolanda Christina Gigliotti) war eine französische Sängerin und Schauspielerin italienischer Abstammung. Sie verkaufte weltweit etwa 150 Millionen Schallplatten.
Ihr erfolgreichstes deutschsprachiges Lied ist „Am Tag, als der Regen kam“ (1959).

Für ihre zahlreichen Hits erhielt sie 55 Goldene Schallplatten, Platinplatten und als erste Sängerin überhaupt eine Diamantene Schallplatte.

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

341

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:29


Mal wieder Zeit für good ole Squarepusher, weil auch gerade sein neues Album rauskommt.
Steinbolt war so ein etwas untypisches Dingens, welches Heavy Metal auf elektronisch imitierte, extrem gewalttätig. Der Song klingt erstmal chaotisch, hat aber einen klassischen Aufbau.
Bestes Album ist immer noch das abgefahrene "Go Plastic" und der Klassiker "Feed me weird things".
Übrigens komme ich mir mit meinem Alternativ-Musikgeschmack neben der Klassik hier fast vor wie ein Jugendlicher, wenn ich die anderen Geschmäcker hier im Forum so sehe. Und das mit 40 :) Eigentlich positiv, an meinem Geburtstag fühlte ich mich noch alt ;)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

342

Freitag, 4. Mai 2012, 12:53

Niemals geht man so ganz - Trude Herr

Sie wäre heutre 85 geworden:



Die unvergessene Trude Herr (* 4. Mai 1927 in Köln; † 16. März 1991 in Lauris bei Aix-en-Provence in Frankreich) war eine deutsche Schauspielerin, Schlagersängerin und Theaterdirektorin.
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

343

Samstag, 5. Mai 2012, 09:59

Dieter Wiesmann - Schweizer Liedermacher

Er hat heute Geburtstag:
Dieter Wiesmann (* 5. Mai 1939 in Schaffhausen) ist ein Schweizer Liedermacher und Apotheker.



Wiesmann schrieb weit über hundert Lieder, meist im Schaffhauser Dialekt. Wiesmann gelang es mit dem Lied Blos e chlini Stadt ein Lied zu schreiben, das zu einer Hymne für seine Heimatstadt Schaffhausen, wurde. Das Lied entstand Ende der 60er Jahre und wird immer zum Tagesausklang kurz vor Mitternacht im Lokalradio gespielt.

:jubel:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 5 349

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

344

Samstag, 5. Mai 2012, 11:44

Kristian Schultze: Metronomics (1986)

:thumbsup: Eine weitere fetzige und sehr rhythmische Scheibe, die so richtig gute Laune macht.

Kein Jazz in dem Sinne, aber eine Menge Anleihen daraus, sehr eigenständig mit Wiedererklennungswert - hört mal in die Hörschnipsel:
Da geht die Post ab, das hat Power. Das ganze in bester Klangqualität.

Bit Bounce ist eines meiner Lieblingsstücke.


Erdenklang, C 1987, ADD


Zur INFO:
Kristian Schultze war zuerst bei Klaus Doldingers PASSPAORT als Musiker bekannt geworden und hat später und parallel auch eigene Alben produziert.
Später von 1979 bis 2003 gehörte er auch zur New Age Formation CUSCO.
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

345

Sonntag, 6. Mai 2012, 11:27

Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV)

aus gegebenem Anlass:



Andy Töfferl (* 24. Juli 1955 in Wolfsberg, Kärnten; † 5. Mai 2012 in Graz) war ein österreichischer Musiker, Entertainer und von 1990 bis 2001 Mitglied der Ersten Allgemeinen Verunsicherung. Er erlag gestern einem Herzinfarkt.
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

346

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:42

Die göttliche Marlene

Zu ihrem 20. Todestag aufgelegt:


Marlene Dietrich (* 27. Dezember 1901 in Schöneberg (heute Ortsteil von Berlin); † 6. Mai 1992 in Paris; eigentlich Marie Magdalene Dietrich), deutsche Schauspielerin und Sängerin.
Heute vor 20 Jahren starb Marlene Dietrich in Paris – offiziell – an Herz- und Nierenversagen, wahrscheinlich mit einer Überdosis Schlaftabletten.
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

347

Freitag, 11. Mai 2012, 21:32

Mey - Regen

Frisch aus der Presse in meinem Player gelandet:


Reinhard Mey:
"Gib mir Musik"
Die neue live-Doppel-CD von seiner letzten "Meyregen"-Tournee.
(Ich weiß, dass es richtig "Mairegen" heißt)

LG

:baeh01:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

348

Montag, 14. Mai 2012, 21:48

Atahualpa Yupanqui



Er nannte sich nach dem alten Inka-Herrscher:

Atahualpa Yupanqui (* 31. Januar 1908 als Héctor Roberto Chavero in Pergamino, Argentinien; † 23. Mai 1992 in Nîmes, Frankreich) war ein argentinischer Sänger, Songwriter, Gitarrist und Schriftsteller.
Er wird als der wichtigste argentinische Folklore-Musiker des 20. Jahrhunderts gewertet.

Heute abend singt er bei mir nicht, das ist eine reine Instrumental-Platte: Die Anden-Gitarre

(Mehr dazu nächste Woche, am 20. Todestag)


;)
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

349

Dienstag, 15. Mai 2012, 15:37

Trini Lopez 75

Er singt übrigens immer noch - hat gerade sein 65. Album herausgebracht:

Ich kenne ihn seit meiner Jugend so:

Trini Lopez (* 15. Mai 1937 in Dallas, Texas, als Trinidad López III) ist ein latino-amerikanischer Folk- und Schlager-Sänger.
1963 kam sein Debütalbum Trini Lopez Live at PJ’s heraus. Das Album enthielt seinen bekanntesten Song If I Had A Hammer, der in 25 Ländern Platz 1 der Charts erreichte.

:jubel: congratulations! :jubel:

Mehr dazu heute in WDR2 : http://www1.wdr.de/themen/archiv/stichtag/stichtag6630.html
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

350

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:04

ich gebe es zu.......

........ich war ( und bin es immer noch ziemlich ) in meiner jugend ein fan von Moody Blues, nach den Lps kamen die CDs - jetzt habe ich alle als SACD.....ich kann mich darin versenken - ich höre gerade eines meiner liebsten alben und singe mit.....


ich denke einen teil meiner ordentlichen englischen aussprache verdanke ich den Moody Blues.

gruss

kalli

p.s wieso klappt es heute nicht mit dem bild über amazon ?

http://www.amazon.de/To-Our-Children-Moo…37097273&sr=8-6

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 782

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

351

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:41

ein fan von Moody Blues,
Vollste Zustimmung. Schön mal so was zu lesen. Einer ihrer größten Superhits "Nights in white Satin". Höre ich immer wieder gern. Wirklich ein Superhit, kriegt man nie über!
Viel Freude und herzliche Grüße
CHRISSY
Jegliches hat seine Zeit...

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

352

Mittwoch, 16. Mai 2012, 14:29

Vollste Zustimmung. Schön mal so was zu lesen. Einer ihrer größten Superhits "Nights in white Satin". Höre ich immer wieder gern. Wirklich ein Superhit, kriegt man nie über!
Viel Freude und herzliche Grüße
CHRISSY
nights in white satin - was habe ich das gerne am klavier gespielt........war das nicht die erste platte einer rockband mit orchester ? gerade die version der lp oder cd ( ich habe natürlich die sacd - aber was die heute kostet !)bei der am ende das orchester spielt - traumhaft :


gruss

kalli

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

353

Freitag, 18. Mai 2012, 20:38

Zum 100. Geburtstag des Sängers und Entertainers Perry Como

Immer wieder gern gehört:



"Round and Round" - und dann noch "Catch a falling star and put it in your pocket..."

:angel:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Lynkeus

Fortgeschrittener

  • »Lynkeus« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 10. April 2012

354

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:17

"Darf ein Klassikfan fremdgehen?"
Wenn's einem so leichte gemacht wird, ja! Ein toller Musiker!

Vorhin gehört:

und nun:

:thumbsup:
"Geduld und Gelassenheit des Gemüts tragen mehr zur Heilung unserer Krankheiten bei, als alle Kunst der Medizin." (W.A. Mozart)

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

355

Sonntag, 20. Mai 2012, 16:49

Immer wieder gern gehört:



"Round and Round" - und dann noch "Catch a falling star and put it in your pocket..."

:angel:
danke für den tip !

die habe ich mir gleich bestellt...........

gruss

kalli

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 782

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

356

Montag, 21. Mai 2012, 08:27

Robin Gibb von den "Bee- Gees" ist tot

Bee-Gees-Sänger Robin Gibb erliegt Krebsleiden

Der Bee-Gees-Sänger Robin Gibb ist tot.
Nach Angaben seiner Familie starb der 62-Jährige am Sonntag nach einem langen Kampf gegen eine Krebserkrankung.
Gibb hatte gemeinsam mit seinen Brüdern Maurice und Barry die Popband Bee Gees gebildet und war mit Titeln wie "Stayin' Alive", "Night Fever" und "Massachusetts" weltbekannt geworden.
Jegliches hat seine Zeit...

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 922

Registrierungsdatum: 30. August 2006

357

Montag, 21. Mai 2012, 09:16

Aus gegebenem Anlass:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

358

Montag, 21. Mai 2012, 09:58

Robin Gibb † 20. Mai 2012

....und bei mir:



und hier Track 12: New York Mining Disaster 1941 [have you seen my wife, Mr. Jones...?]

LG
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

359

Montag, 21. Mai 2012, 19:39


Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

360

Samstag, 26. Mai 2012, 13:48

zwischen folk und rock

der Bob Dylan des Jahres 1965; vorgestern wurde er 71:



Bob Dylan
Bringing It All Back Home


1 Subterranean Homesick Blues
2 She Belongs To Me
3 Maggie's Farm
4 Love Minus Zero / No Limit
5 Outlaw Blues
6 On The Road Again
7 Bob Dylan's 115th Dream
8 Mr. Tambourine Man
9 Gates Of Eden
10 It's Alright, Ma (I'm Only Bleeding)
11 It's All Over Now, Baby Blue

damit bin ich aufgewachsen...
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald Kral« (26. Mai 2012, 15:27)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher