Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 6 812

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

31

Freitag, 28. Februar 2014, 22:09

Diese "Genoveva" sollte man nicht vergessen:



Nicht wegen, sondern trotz Edda Moser... ;)
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 6 812

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

32

Freitag, 28. Februar 2014, 22:12

Für mich persönlich ist auch das eine Referenz-Aufnahme, zumal meine erste "Neunte" als Aufnahme, damals noch auf MC. Solisten-Quartett und Chöre im Final-Satz dürften kaum besser gehen, die Tempi finde ich auch sehr gut:

Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 850

Registrierungsdatum: 9. April 2013

33

Freitag, 22. April 2016, 18:21


Aufnahmen von tschechischem Repertoire mit Vaclav Neumann und dem Leipziger Gewandhausorchester sind immer eine sichere Wahl, so auch hier in einer Aufnahme, die mir heute zukam. Referenz ist immer ein hoher Anspruch, aber von den Lachischen Tänzen gibt es nicht viele Aufnahmen und die hier finde ich sehr gut. Die zwei Orchesterstücke aus Katinka sind auch eher rar.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

34

Sonntag, 31. Juli 2016, 00:40


In die hier genannte Reihe gehören imO die hervorragenden sinfonischen Dichtungen, die Kurt Masur eingespielt hat und die mir neben Haitink zu den liebsten Einspielungen geworden sind. Absolute Referenz ... nun ja, meine Meinung dazu habe ich oft genug geäußert, aber ich für mich messe andere Aufnahmen daran. Sie sind Teil der nebenstehenden Box.

Beste Grüße
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)