Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MosesKR1

Prägender Forenuser

  • »MosesKR1« ist männlich
  • »MosesKR1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:56

Widor fis-moll Messe in Krefeld St. Josef

Hallo Orgelfreunde,

gewiss, es ist schon fast zu spät, diese Ankündigung zu machen, aber besser spät als nie.


Am kommenden Sonntag, den 20.6.2010 findet in der St. Josef Kirche in Krefeld die Messe fis-moll für zwei Chöre und 2 Orgeln um 10 Uhr anläßlich des 20 jährigen Jubiläums der Stockmann Orgel statt.

Im Anschluss gibt es einen kleinen Sektempfang in der Kirche.

Um 11:45 Uhr wird die 5. Orgelsinfonie ebenfalls von Widor dargeboten.

LG Uwe

sebastian

Schüler

  • »sebastian« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 15. Juli 2005

2

Sonntag, 20. Juni 2010, 22:41

Ah, schöne Messe!
Wer sind jeweils die Ausführenden?
Bach ist Anfang und Ende aller Musik

MosesKR1

Prägender Forenuser

  • »MosesKR1« ist männlich
  • »MosesKR1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

3

Montag, 21. Juni 2010, 14:56

Hallo Sebastian,

die Ausführenden waren

Chorgemeindschaft St.Josef und Maria-Waldrast
Crescendochor

Stockmannorgel: KMD Josef Schwalbach
kl. Orgel: den Namen der Organistin habe ich vergessen

Leitung: Heinz-Peter Kortmann.

Es war eine sehr stimmungsvolle, Gänsehaut erzeugende Messe.

Im Anschluß an die Messe gab es noch einen Sektempfang und Hinterher eine kleine Matinée statt.

In der Matinée spielte Heinz-Peter Kortmann die 5. Orgelsymphony von Widor.

Dieses Werk ist wohl für diese Orgel komponiert worden, so schön war der Klang.