Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 611

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

211

Freitag, 11. März 2011, 22:36

Heute erst gekauft (Klassik 2011)

Heute ist diese CD gekommen:



Meine dritte Mahler-CD mit Vaclav Neumann. Wenn sie so gut ist wie die Neunte und die Siebte, vielleicht wage ich mich dann auch noch an die Gesamtaufnahme mit den Tschechischen Philharmonikern.

Liebe Grüße

Willi :rolleyes:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

212

Samstag, 12. März 2011, 11:19

Riskiere mal eine Scheibe aus dem 20. Jhdt. – 8)
und bereits von Cellophan befreit:



Samuel Barber (1910-1981)
Symphonien Nr. 1 & 2
Adagio for Strings op. 11
School for Scandal
Overture op. 5

Detroit Symphony Orchestra, Järvi
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

MosesKR1

Prägender Forenuser

  • »MosesKR1« ist männlich

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

213

Montag, 14. März 2011, 14:44



Vor ca. 1 Stunde angekommen, und ich bin schon begeistert von Nicolai Gedda.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 897

Registrierungsdatum: 29. März 2005

214

Montag, 14. März 2011, 15:45

Letztlich hab ich mich doch dazu durchgerungen:



Beethoven: Symphonien Nr. 2, 3, 5 & 7; Ouvertüren "Leonore" III & "Coriolan"; Klavierkonzert Nr. 4
Wiener Phil.; Bayer. Staatsorch.; Münchner Phil.; Bremer Phil. Staatsorch..; Hess. RSO
Hans Knappertsbusch
1952-1962
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

215

Montag, 14. März 2011, 15:54

Heute mal geschaut, wo mein 'Haus-und-Hof-CD-Händler' während der Gebäudesanierung ausgelagert wurde... Klassik-CDs im Parkhaus - romantisch... und die Luft ist so gut... naja, aber man geht ja nicht mit leeren Händen (Sortiment ist sehr stark verkleinert, aber immer noch größer als bei 90% aller anderen Händler, die ich kenne):
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 316

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

216

Dienstag, 15. März 2011, 13:26

Ich habe lange gewartet und immer wieder überlegt, verworfen um dann letztlich vom Weihnachts-Geldgeschenk und mit dem Geburtstagsgeld zusammengeschmissen folgende Aufnahmen zu kaufen:







Rameau, Vivaldi und Lully sind auf eindeutige Tamino-Empfehlungen erworben worden und Wolf-Ferrari ist durch meine Beschäftigung im Opernführer auf die Wunschliste gekommen.

Etwas älter sind folgende Einspielungen:



Bleibt nur die traurige Feststellung zu treffen, daß Weihnachten und Geburtstag noch so lange hin sind... ;(

meint der
.

MUSIKWANDERER

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

217

Dienstag, 15. März 2011, 14:36

Die fehlte noch in der Reihe:


Und das noch aus einer Restpostensammlung zum Sonderpreis:
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

218

Dienstag, 15. März 2011, 16:18

Ich habe hier im Forum mehrere Hinweise auf diese beiden CDs gelesen, die zurzeit im Sonderangebot sind:



Wien 1700 - Barockmusik aus Österreich
J. J.Fux: Battalia;Te Deum K271;Stabat Mater K268;Litaniae Sancta Maria K121;Magnificat K98 +Biber: Die Pauernkirchfahrt;Battalia +Schmelzer: Gegrüßt seist Du;Polnische Sackpfeiffen +Kerll: Battalia +3 Gregorianische Gesänge


Eine starke, bunte und sehr hörenswerte Mischung. Bevor ich mühsam nach Worten, setze ich hier ein, was in den Rezensionen steht:

Zitat

ClassicsToday. com: "Exzellenter Klang, mit natürlicher Klarheit und überzeugend in der Balance von Chor und Instrumenten." Concerto 04 / 07: "Armonico Tributo Austria bietet in den so unterschiedlichen Werken eine hohe instrumentale Qualität und macht den Querschnitt durch das krisengeschüttelte, aber doch lebensfrohe Wien um 1700 zu einem großen Erlebnis."


So ist es. :yes:
Das Label CPO kann man nicht genug loben für all die Ausgrabungen, die hier zutage kommen, und für die Zusammenarbeit mit hervorragenden Ensembles und Solisten. Das bringt wirklich mehr als die zweihundertste Einspielung der 5. von Beethoven bei irgendeinem Gelblabel.


Anlass der JPC-Bestellung am portofreien Wochenende war die Einspielung der Händelsonaten mit Ragna Schirmer:



Georg Friedrich Händel:
Die Cembalosuiten
(Suiten Nr. 1-8 HWV 426-433 aus der Sammlung von 1720; Suiten Nr. 1-8 HWV 434-441 aus der Sammlung von 1733)
Ragna Schirmer, Klavier


Die werde ich in den nächsten Tagen hören. So viele empfehlende Rezensionen und Hinweise habe ich inzwischen gelesen, dass das nun wirklich dran war.

Freundliche Grüße sendet Andrew :)
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

219

Dienstag, 15. März 2011, 16:22

Zitat

bei irgendeinem Gelblabel.


Apropos Gelblabel:

Die hier habe ich für 3 Euro ge-ebayt. Ich bin sehr gespannt, wie Bernsteins Kompositionen klingen



Leonard Bernstein:
Symphonien Nr. 1 & 2
+Chichester Psalms
Ludwig, Foss, Israel PO, Bernstein


Diese CD habe ich wirklich nur aus Neugierde gekauft ...

Grüße von Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

wenzeslaus

Anfänger

  • »wenzeslaus« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 25. März 2010

220

Dienstag, 15. März 2011, 19:23

Auch ich hab das portofreie JPC Wochenende genutzt:

Da ich die Aufnahme von Jesu deine Passion so schätze und auch gerade höre (siehe dort) hab ich mir diese CD zugelegt:



und dann noch etwas vom Faure Quartett:



Da hab ich schon reingehört und mich sehr gefreut.

Gruß
wenzeslaus :hello:

wenzeslaus

Anfänger

  • »wenzeslaus« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 25. März 2010

221

Dienstag, 15. März 2011, 19:27

Heute mal geschaut, wo mein 'Haus-und-Hof-CD-Händler' während der Gebäudesanierung ausgelagert wurde... Klassik-CDs im Parkhaus - romantisch... und die Luft ist so gut... naja, aber man geht ja nicht mit leeren Händen (Sortiment ist sehr stark verkleinert, aber immer noch größer als bei 90% aller anderen Händler, die ich kenne):

Einen Eindruck von der Vasks CD würde mich sehr interessiern. Hab selbst im Herbst ein streichquartett gefunden und war sehr berührt davon Schreib doch mal was drüber.
Danke!
Gruß
Wenzeslaus :hello:

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

222

Mittwoch, 16. März 2011, 15:19

Na so was...

Johann Strauß, Sohn
Der Zigeunerbaron

Köth, Schock, Kusche, Cordes, Strienz
Berliner Symphoniker
Werner Schmidt-Boelcke


Dass ich mir noch eine Operetten-CD kaufe! Aber wie heißt es? Stete Beiträge...

:hello:

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

223

Mittwoch, 16. März 2011, 18:50

Heute erst gekauft (Klassik 2011)

Hallo Theo,

diese Aufnahme und die ganze Serie besitze ich seit ihrem Erscheinen. Bettelstudent und Nacht in Venedig mit Schock und Wunderlich gehören auch dazu. Vorzüglich.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

224

Mittwoch, 16. März 2011, 19:48

Zum Mahler-Jahr

Gustav Mahler
Symphonien Nr. 1, 2, 4, 5, 9

Bruno Walter


William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 611

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

225

Mittwoch, 16. März 2011, 21:21

Heute erst gekauft (Klassik 2011)

Gerade frisch bei mir eingetroffen:





Mit der hochgelobten Live-Aufnahme Tennstedts von Mahlers Zweiter habe ich bereits begonnen, ein ganz faszinierender 1. Satz. Wenn man allen Veröffentlichungen hierzu Glauben schenken darf, geht es ja wohl so weiter.

Liebe Grüße

Willi :rolleyes:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

novecento

Prägender Forenuser

  • »novecento« ist männlich

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

226

Mittwoch, 16. März 2011, 21:29

Gustav Mahler
Symphonien Nr. 1, 2, 4, 5, 9

Bruno Walter



Glückwunsch!

Ich besitze die Aufnahmen einzeln in der mittlerweile nur noch äußerst schwer erhältlichen Bruno-Walter-Edition, die ein großes Münchner Plattengeschäft am Rathauseck vor gut zwei Jahren zu Sonderpreisen geradezu verschleudert hat - wirklich unerklärlich, ebenso wie die Tatsache, dass ich nur Mahler und Beethoven gekauft habe... ;(

Auf jeden Fall sind das herrliche Mahler-Aufnahmen, auch wenn die Tonqualität sehr unterschiedlich ist. Während 4 & 5 in (gutem) Mono vorliegen, sind 1,2,9 und das Lied von der Erde Meisterwerke früher Stereoaufnahmen, mit vortrefflicher Dynamik und unglaublicher Rauschfreiheit lassen sie einen das Aufnahmedatum völlig vergessen.

Und die Interpretationen sind sowieso alle ein Muss!
'Architektur ist gefrorene Musik'
(Arthur Schopenhauer)

novecento

Prägender Forenuser

  • »novecento« ist männlich

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

227

Donnerstag, 17. März 2011, 18:54

Bruno Walter

Ich besitze die Aufnahmen einzeln in der mittlerweile nur noch äußerst schwer erhältlichen Bruno-Walter-Edition, die ein großes Münchner Plattengeschäft am Rathauseck vor gut zwei Jahren zu Sonderpreisen geradezu verschleudert hat - wirklich unerklärlich, ebenso wie die Tatsache, dass ich nur Mahler und Beethoven gekauft habe... ;(


So sprach ich noch gestern!


Heute konnte ich dieses Versäumnis ungeschehen machen. Offenbar hat man in den Untergeschossen des Münchner Marienplatzes in großen Mengen die Bruno-Walter-Edition gehortet - die Regale im Sonderangebotsbereich sind nun wieder voll davon. Es gibt das ganze jetzt in Form von Boxen der Bruno Walter-Edition, nämlich Vol. 1 (Mahler-Symphonien und Anderes) sowie Vol.2 (Beethoven-Symphonien und Anderes)

(Ich hoffe, Alfred verzeiht diese agressive Werbung, aber hier geht's um die Bewahrung von Kulturgut ;) )

Ich habe nun meine Sammlung mit diesen Einzel-CD's komplettiert (für 4,90€ pro CD / 9,90€ Doppel-CD!)




:jubel: :jubel: :jubel:
'Architektur ist gefrorene Musik'
(Arthur Schopenhauer)

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

228

Donnerstag, 17. März 2011, 19:16

Apropos Werbung... der Geil-ist-Geil-Laden hat bis übermorgen wieder eine 'nimm 3, zahl 2' - Aktion, das heißt, von meiner heutigen Beute gab es quasi eine CD umsonst (für einen Cent genauer gesagt):


Der Graupner geht übrigens eindeutig auf Dich, Alfred! Du hast so in höchsten Tönen geschwärmt... Allerdings habe ich auch nur wenige Sekunden reingehört und dann war es auch um mich geschehen! Dieser Azzolini ist schon ein Teufelsfagottist!
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

229

Donnerstag, 17. März 2011, 23:47

Richard Strauss
Der Rosenkavalier

Lisa della Casa, Sena Jurinac, Hilde Güden, Otto Edelmann, Erich Kunz
Wiener Philharmoniker
Herbert von Karajan


Die Vorstellung zur Eröffnung des neuen Großen Festspielhauses in Salzburg am 26. Juli 1960.

:hello:

230

Freitag, 18. März 2011, 00:32

Ungarische Cziffra-Aufnahmen aus den 50er Jahren

Wird das ein Fest! Außerdem habe ich Horowitz-Aufnahmen, die ich bisher nur auf LP besaß, nunmehr auch in CD-Form in meine Sammlung eingegliedert:

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 237

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

231

Freitag, 18. März 2011, 13:01

es kam mal wieder Post von jpc :

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 237

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

232

Samstag, 19. März 2011, 15:05

und die kamen heute vom Amazon-Marketplace :

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

233

Samstag, 19. März 2011, 18:20

Die habe ich für 5 Euro bekommen:



Richard Wagner: Der Fliegende Holländer
Theo Adam, Anja Silja, Annelies Burmester, Gerhard Unger, New PO, Otto Klemperer


Im Bereich Richard Wagner bin ich eher unbedarft. Ich hatte bei der Lektüre von Besprechungen - auch hier im Forum - den Eindruck erhalten, dass diese Einspielung zu den besten Aufnahmen dieser Oper gehört. Da ich auch sonst eine gewisse Neigung zu Einspielungen unter Otto Klemperer habe, war dies nun meine Wahl. Ich bin sehr gespannt ...

Freundliche Grüße von Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

234

Samstag, 19. März 2011, 20:44

Klemperer ist das Stichwort, an das ich gleich anknüpfen kann. Bei meinem heutigen Fischzug durch die Sonderangebote von Zweitausendeins landete u.a. eine 4 CD-Box von Klemperer in meinem Netz - für schlappe 2,99 € -, die ich hier leider nicht verlinken kann, weil sie hoffnungslos ausverkauft zu sein scheint. Mahlers "Lied von der Erde" mit Anton Dermota (!!) in einer Aufnahme mit den Wiener Sinfonikern von 1951. Ferner, ebenfalls mit den Wiener Sinfonikern in 1951er-Aufnahmen, die Sinfonie Nr. 4 von Bruckner sowie das Klavierkonzert von Schumann. Außerdem die Sinfonie Nr. 7 von Beethoven mit dem Concertgebouworkest Amsterdam (aufgenommen 1951), die Ouvertüre zur "Zauberflöte" in einer Budapester Aufnahme von 1949 und zuguterletzt noch ein komplettes Live-Konzert mit dem RIAS-Orchester Berlin aus dem Jahr 1950 ausschließlich mit Mozart-Werken (u.a. den Sinfonien KV 183 und KV 504). Na, das ist doch was für meines Vaters Sohn :P

Außerdem landeten - ebenfalls zu Spottpreisen - in meinem Einkaufskorb:

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

235

Sonntag, 20. März 2011, 09:10

Bei mir gestern im Briefkasten :



und für die Kammer :



:hello:

Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

236

Sonntag, 20. März 2011, 09:23

Hallo Holger B.

an den beiden Brahms Einspielungen (Violinkonzert und Trios) bin ich sehr interessiert. Es wäre schön, wenn Du an geeigneter Stelle einmal Deine Höreindrücke schildern würdest. Die Hörschnipsel klingen vielversprechend, und über Fausts Aufnahme des Brahms-Konzertes war ja gestern bei RONDO eine sehr positive Rezension zu lesen.

Bei mir ist noch diese CD eingetrudelt. So etwas für zwischendurch ... und damit mein schlagzeugspielender (Schlagzeug spielender) Sohn einmal wahrnimmt, dass man auch zu früheren Zeiten durchaus auf die Pauke hauen konnte:



Virtuose Paukenkonzerte des 17.& 18.Jahrhunderts
Druschetzky: Concerto für 6 Timpani;Partita in C +A.& J. Philidor: Marche de timballes +Fischer: Symphonie mit 8 obligaten Pauken +Molter: Sinfonia Nr. 99 +Graupner: Sinfonia für 2 Hörner, Timpani, 2 Violinen, Viola & Cembalo
Alexander Peter (Paukist & Dirigent), Philharmonisches Kammerorchester Dresden



Einen schönen Sonntag wünscht Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Anna

Anfänger

  • »Anna« ist weiblich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 6. Januar 2010

237

Montag, 21. März 2011, 10:09

Richard Strauss
Der Rosenkavalier

Lisa della Casa, Sena Jurinac, Hilde Güden, Otto Edelmann, Erich Kunz
Wiener Philharmoniker
Herbert von Karajan


Die Vorstellung zur Eröffnung des neuen Großen Festspielhauses in Salzburg am 26. Juli 1960.

:hello:
Schön, dass Lisa della Casa noch geschätzt wird. Inzwischen ist sie eine hochbetagte Dame, siehe die hiesige Gedenkminute im Februar 2011 zu ihrem 92sten. Ich höre soeben einen Vergleich von fünf Aufnahmen der Vier Letzten Lieder auf Radio DRS 2 als Podcast, noch ca. zwei Wochen online unter folgendem Link: http://pod.drs.ch/mp3/diskothek-im-zwei/…00_10169309.mp3 - Die mit Lisa della Casa ist leider nicht dabei. Trotzdem lohnt es sich, ein Ohr reinzuhängen. Mehr zu den einzelnen Aufnahmen hier: http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/d…sh10169309.html (Link "Die Aufnahmen"). Die Diskothek im Zwei ist eine so tolle Sendung, dass ich dauernd Angst habe, sie werde abgeschafft. Ein Fels in der seichten Brandung.
writing about music is like dancing about architecture

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 5 349

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

238

Montag, 21. März 2011, 11:41

RE: NAXOS-Paukenkonzerte und Bernstein-Sinfonien 1+2

Hallo Andrew,

so richtig haut mich die NAXOS-CD mit den mahr barocken Paukenkonzerten nicht vom Hocker. Ich hatte mir von dieser CD, die ich bereits seit ein vielen Jahren habe, weit mehr versprochen.

Dagegen ist halte ich die Bernstein-DG-CD in Beitrag 219, die Du Dir nur aus Neugierde (warum auch sonst, wenn man es nicht kennt) gekauft hast, für absolut fabelhaft - GOLD !
Gruß aus Bonn, Wolfgang

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 5 349

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

239

Montag, 21. März 2011, 11:55

Kalevi Aho - Sinfonien

Ich habe mir jetzt die Sinfonien Nr.1,2,4,7,8 und 11 in den fabelhaften BIS-Aufnahmen mit dem Lathi Symphony Orchester / Osmo Vanskä (BIS) zugelegt.

Die Abb einer BIS-CD aus der Aho-Serie. Es gibt noch keine GA:

BIS, 1999-2002, DDD

Da bereits bei den von mir erstellten Threads zu Holmboe, Englund und Rautavaara für diese Wahnsinnswerke des hohen Nordens bei TAMINO keine Resonanz da zu sein scheint, erspare ich mir erstmal einen neuen Thread für Kalevi Aho. Bei den Jungs geht es jedenfalls richtig rund - so wie ich es brauche.
Für mich ist das jedenfalls weit interssanter als andauernd nur die "ollen alten Kamellen" zu hören !
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

240

Montag, 21. März 2011, 12:45

B89

Anton Bruckner
Symphonien Nr. 8 & 9

Wiener Philharmoniker
Wilhelm Furtwängler