Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

1

Freitag, 28. Januar 2011, 22:07

Phi - Herreweghe gründete eigenes Label

Was Gardiner recht ist,ist Herreweghe billig,auch er gründete sein eigenes Label "Phi".
Herreweghe verließ Harmonia Mundi France u.a.,um in kürzeren Zeitabständen seine Aufnahmen zu veröffentlichen.
Bis zu 5 CDs sollen im Jahr produziert werden.



Mahlers 4.Sinfonie ist die erste und bisher einzige CD auf dem Label Phi,das in Deutschland von Note1 vertrieben wird.
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

2

Samstag, 14. Mai 2011, 19:56



Anfang Juni 2011 erscheint die neue CD mit Bachs Motetten.
mfG
Michael

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 13 833

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

3

Samstag, 14. Mai 2011, 20:05

Phi - Herreweghe gründete eigenes Label

Da darf man ja gespannt sein, ob es auch mal Live-Aufnahmen gibt. Seine grandiose letztjährige Mattäuspassion in Essen hätte es verdient gehabt.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

4

Sonntag, 18. März 2012, 16:00



Brahms - Werke für Chor und Orchester - Philippe Herreweghe
1. Schicksalslied für Chor und Orchester Op.54
2. Rhapsodie für eine Altstimme, Männerchor und Orchester 'Alt-Rhapsodie' Op.53
3. Warum ist das Licht gegeben - Motette für gemischten Chor a cappella Op.74/1
4. Begräbnisgesang für gemischten Chor und Blasinstrumente Op.13
5. Gesang der Parzen Op.89




Bach - H-Moll-Messe - Philippe Herreweghe
[Doppel-CD]
mit Dorothee Mields,Hana Blazikova,Damien Guillon und dem Collegium Vocale Gent
2011 aufgenommen in der Jesus Christus Kirche in Berlin-Dahlem.
mfG
Michael

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 855

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

5

Sonntag, 18. März 2012, 19:13

"Warum ist das Licht gegeben" gehört ja eher nicht da hinein, da gibt es weit und breit kein Orchester. Ich hätte gerne "Rinaldo" gehabt. Davon gibt es eine Aufnahme aus Dänemark unter Gerd Albrecht, die eigentlich nicht schlecht ist, hätte sie nicht so einen entsetzlichen Tenor (keine schöne Stimme, dafür heftiges Tremolo - weitere Kandidaten dieser brisanten Mischung sind Jard van Nes und Wolfgang Holzmair - von Endrik Wottrich möchte ich ganz schweigen). Kennt jemand da eine Alternative?
Die hier erwähnte Mattäuspassion habe ich 2010 aus der Kölner Philharmonie aufgenommen (TV) - zwei kleine Orchester mit der gleichen Zahl Instrumentalisten, zwei gleichbesetzte kleine Chöre, aus denen auch die Solisten hervortraten (außer Prégardien als Evangelist, der sowieso inübertroffen ist): eine perfektere und lebendigere Matthäuspassion kenne ich nicht (und ich kenne einige). Ich werde sie mir sicher am Karfreitag auflegen.
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken, das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste (M.Brzoska, dt. Aphoristiker)

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

6

Dienstag, 18. September 2012, 19:35


Victoria: Officium defunctorum - Motetten
Das ist das 5. Album von Herreweghes Label Phi, nun mit Musik der Renaissance präsentiert vom Collegium Vocale Gent.
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

7

Donnerstag, 29. November 2012, 19:08



J.S. Bach - Die Leipziger Kantaten - BWV 25/138/105/46 - Philippe Herreweghe
"Es ist nichts Gesundes an meinem Leibe" BWV 25
"Was betruebst Du dich mein Herz" BWV 138
"Herr gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht" BWV 105
"Schauet doch und sehet, ob irgendein Schmerz sei" BWV 46






mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

8

Freitag, 4. Januar 2013, 18:54

Beethoven - Missa Solemnis - Philippe Herreweghe

Ende 2012 erschien Herreweghes Einspielung der Missa Solemnis von Beethoven auf seinem neuen Label "Phi".
Es ist Herreweghes 2. Einspielung,denn bereits 1994 hatte er die Missa Solemnis für das Label Harmonia Mundi France aufgenommen. bei beiden Aufnahmen dabei sind das Collegium Vocale Gent und das Orchestre des Champs-Elysees.
Als Solisten treten Marlis Petersen, Gerhild Romberger, Benjamin Hulett und David Wilson-Johnson in der Neueinspielung 2012 auf.


mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

9

Mittwoch, 24. April 2013, 11:58

Dvorak: Stabat Mater Op.58



Für das 8. Album seines Labels "Phi" hat Philippe Herreweghe Dvoraks Stabat Mater ausgewählt.
Nachdem innerhalb von 3 Jahren Dvoraks 3 Kinder gestorben waren, vollendete er in Trauer sein "Stabat Mater".
mfG
Michael

Dieter Stockert

Prägender Forenuser

  • »Dieter Stockert« ist männlich
  • »Dieter Stockert« wurde gesperrt

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 27. September 2014

10

Sonntag, 28. September 2014, 13:42

Mahlers 4.Sinfonie ist die erste und bisher einzige CD auf dem Label Phi,das in Deutschland von Note1 vertrieben wird.
Und die erste Mahler-Sinfonie, mit der ich etwas anfangen konnte. Plötzlich ergab für mich Mahlers Musik Sinn, alles was ich bis dahin von Mahler gehört hatte, war für mich nur, übertrieben gesagt, ein Sammelsurium von Tönen.
»Ich habe keine Zeile geschrieben.« (Thomas Brasch: Der schöne 27. September)