Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Montag, 5. Dezember 2011, 22:33

Michel Petrucciani - Leben gegen die Zeit

Der Film über den Pianisten Michel Petrucciani kommt am Donnerstag, dem 8. Dezember 2011 in unsere Kinos

Michel Petrucciani - Leben gegen die Zeit

Darsteller: Michel Petrucciani, Roger Willemsen, Aldo Romano, Erlinda Montano, Alexandre Petrucciani, Tony Petrucciani, Marie Laure Roperch
Buch und Regie: Michael Radford



Michel Petrucciani (* 28. Dezember 1962 in Orange, Vaucluse; † 6. Januar 1999 in New York) war ein französischer Jazzpianist. 1999 starb Michel Petrucciani an einer Lungenentzündung, die er sich bei einem Blizzard in New York zugezogen hatte. Er wurde auf dem Friedhof Père Lachaise in Paris beigesetzt.
Petrucciani hatte Glasknochen und war infolgedessen auch kleinwüchsig.
In Deutschland ist er durch seine regelmäßigen Auftritte in der Sendung "Willemsens Woche" mit Roger Willemsen von Oktober 1994 bis Juni 1998 zu größerer Bekanntheit gekommen.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2

Freitag, 28. Dezember 2012, 15:01

zum 50. Geburtstag

Heute wäre er 50 geworden:


Michel Petrucciani (* 28. Dezember 1962 in Orange, Vaucluse; † 6. Januar 1999 in New York)
war ein französischer Jazzpianist mit sizilianischen Wurzeln; Sohn des gebürtigen Sizilianers und Jazz-Gitarristen Antoine (Tony) Petrucciani und dessen französischer Frau Anne.
Petrucciani litt unter der Glasknochenkrankheit und war kleinwüchsig.
Im Laufe seines Lebens erlitt er Hunderte von Knochenbrüchen.
Petrucciani war verheiratet und hatte einen Sohn (Alexandre), der seine Krankheit erbte, sowie einen Adoptivsohn.
Am Dreikönigstag des Jahres 1999 starb Michel Petrucciani an einer Lungenentzündung.
Er wurde auf dem Friedhof Père Lachaise in Paris beigesetzt.


LG
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Milletre

Prägender Forenuser

  • »Milletre« ist männlich

Beiträge: 1 388

Registrierungsdatum: 18. März 2008

3

Freitag, 28. Dezember 2012, 19:19

Leider besitze ich von diesem großen Jazzpianisten nur eine CD, auf der er mit dem von mir geliebten Stéphane Grappelli (Jazz-Violine) furios musiziert. Diese CD kann ich allen Musikfreunden nur eindringlich empfehlen!
Arrestati, sei bello! - (Verweile, Augenblick, du bist so schön!)