Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 300

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

61

Mittwoch, 25. Januar 2012, 17:24

diese Scheiben gehen aufs Konto vom Forum. Die begeisterten Aussagen haben mich neugierig gemacht, und für 8 Euro pro Box kann man nicht viel verkehrt machen :


Lieber Rolo, wo, bitte gibt es diese Boxen für je 8 Euro? Die würde ich auch sofort erwerben. Aus dem gleichen Grund wie Du. Für eine kurze Mitteilung wäre ich dankbar.

Es grüßt Rheingold

hallo Rheingold,

die Scheiben bekam ich so günstig beim Amazon Marketplace, alle beim selben Anbieter. Tja, da hatte ich wohl Glück ... :angel:

rolo
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 029

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

62

Mittwoch, 25. Januar 2012, 18:20

Pech

:( :( :(

Danke für die rasche Antwort. Gruß Rheingold
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

63

Mittwoch, 25. Januar 2012, 19:34

diese Scheiben gehen aufs Konto vom Forum. Die begeisterten Aussagen haben mich neugierig gemacht, und für 8 Euro pro Box kann man nicht viel verkehrt machen :


Lieber Rolo, wo, bitte gibt es diese Boxen für je 8 Euro? Die würde ich auch sofort erwerben. Aus dem gleichen Grund wie Du. Für eine kurze Mitteilung wäre ich dankbar.

Es grüßt Rheingold

hallo Rheingold,

die Scheiben bekam ich so günstig beim Amazon Marketplace, alle beim selben Anbieter. Tja, da hatte ich wohl Glück ... :angel:

rolo


Da haben die Preise aber mächtig angezogen! Vor ein paar Tagen habe ich die Ansermet-Beethoven-GA (verteilt auf diese drei Doppel-CD's, die Rolo abgebildet hat) noch ovp für deutlich kleineres Geld erworben.

Bei mir heute im Briefkasten:

Schostakowitsch, 13. Symphonie (mit Temirkanov) und Haydn-Konzerte mit Ottavio Dantone



Grüße,

Garaguly

novecento

Prägender Forenuser

  • »novecento« ist männlich

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

64

Mittwoch, 25. Januar 2012, 21:16

Englisches

Ein flüchtiger Blick in den Solti Thread weckte mein Interesse - allerdings an einer Bernstein-Aufnahme.
Und just diese CD fand ich dann auch noch am selben Tag als Sonderangebot in einem Münchner Plattengeschäft. :no:


Dieser geballten Versuchung sich zu widersetzen erschien mir völlig sinnlos, und so nenne ich sie jetzt mein Eigen, zusammen mit einem weiteren DG-Sonderangebot:

und
'Architektur ist gefrorene Musik'
(Arthur Schopenhauer)

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

65

Donnerstag, 26. Januar 2012, 22:53

Zwei Sibelius-Nachzügler

Da Paavo Berglund jüngst verstarb und Inkinens Aufnahmen hörenswert sein sollen ...



:hello:
Viele Grüße, Wolfram

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

66

Freitag, 27. Januar 2012, 19:09

Der Monat ist so gut wie um, da heißt es aufzulisten, was in den letzten Tagen bei mir eingetroffen ist:




:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

67

Freitag, 27. Januar 2012, 19:25

weiterhin:









:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

68

Freitag, 27. Januar 2012, 19:51

weiterhin:












:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

69

Freitag, 27. Januar 2012, 20:02

weiterhin:

















:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich
  • »Theophilus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 823

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

70

Freitag, 27. Januar 2012, 20:10

weiterhin: ... weiterhin: ...

Der Herr möge ihm die Zeit geben, das alles auch hören zu können!

;)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

71

Freitag, 27. Januar 2012, 20:19

Aber ja doch, das meiste habe ich schon gehört (ausgenommen L. Price und Wand). Der Januar ist ja fast vorbei - und jeden Tag höre ich wochentags 6 Stunden Musik und am Wochenende 12 Stunden, also insgesamt ca. 55 Stunden pro Woche... Da bleibt auch genügend Zeit noch ältere Aufnahmen zu hören...



:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich
  • »Theophilus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 823

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

72

Freitag, 27. Januar 2012, 20:37

... - und jeden Tag höre ich wochentags 6 Stunden Musik und am Wochenende 12 Stunden, also insgesamt ca. 55 Stunden pro Woche...

Beneidenswert!!!

(Und da geht sich es sich nicht aus, ein Viertelstündchen abzuzwacken, um die Tamino-Verlinkung zu üben? Das Nacharbeiten ist so mühsam...)

:hello:

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

73

Freitag, 27. Januar 2012, 21:08

Aber ja doch, das meiste habe ich schon gehört (ausgenommen L. Price und Wand). Der Januar ist ja fast vorbei - und jeden Tag höre ich wochentags 6 Stunden Musik und am Wochenende 12 Stunden, also insgesamt ca. 55 Stunden pro Woche... Da bleibt auch genügend Zeit noch ältere Aufnahmen zu hören...


Ich habe meinen Meister gefunden -- Respekt, das bekomme selbst ich nicht hin!!!

Ehrfürchtige Grüße,

Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 214

Registrierungsdatum: 9. August 2004

74

Freitag, 27. Januar 2012, 22:19

Heute meiner Sammlung hinzugefügt:



und dann noch



mit freundlichen Grüßen aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

farinelli

Prägender Forenuser

  • »farinelli« ist männlich

Beiträge: 1 565

Registrierungsdatum: 12. Mai 2009

75

Samstag, 28. Januar 2012, 12:16

Puristen mögen es mir verzeihen -



ich hatte auf youtube si dolce è´l tormento gehört. Die CD hat etwas von einem Monteverdi-Potbury, sehr süffig, aber es ist doch alles außergewöhnlich musiziert. Und wie es swingt! Kann ich sehr empfehlen.

:hello:
Zerging in Dunst das heilge römsche Reich

- uns bliebe gleich die heilge deutsche Kunst!

farinelli

Prägender Forenuser

  • »farinelli« ist männlich

Beiträge: 1 565

Registrierungsdatum: 12. Mai 2009

76

Samstag, 28. Januar 2012, 12:28

Und, als Frucht von Wolframs Bemühungen:



Bin schon gespannt, sie demnächst auch als SACD zu hören!

:hello:
Zerging in Dunst das heilge römsche Reich

- uns bliebe gleich die heilge deutsche Kunst!

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

77

Samstag, 28. Januar 2012, 16:08

Lieber Farinelli,

da bin ich aber gespannt - ich hatte nur die Decca-Aufnahme gehört und etwas dazu gesagt ... die Aufnahme bei Exton hat auch ein anderes Orchester .... :hello:
Viele Grüße, Wolfram

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 029

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

78

Samstag, 28. Januar 2012, 18:07

Ist dieser Tread ein Katalog?

Gelegentlich schaue ich in diesem Thread vorbei auf der Suche nach einer Anregung für eigene Erwerbungen. Meist ohne Ergebnis. Allerdings muss ich vorausschicken, dass an mir die Musikproduzenten wenig verdienen. Ich muss nicht jede Aufnahme besitzen, ich bediene mich statt dessen gern bei den Angeboten der Bibliotheken, leihe mir bei Freunden CDs aus und verleihe natürlich auch herzlich gern. Ich kann aus Zeit- und anderen Gründen auch nicht täglich sechs Stunden Musik hören. Meine Regale, die voll genug sind, halte ich möglichst derart auf dem laufenden, dass ich bei einer Neuerwerbung eine lässliche Aufnahme aussondere. Es wird nicht mehr angebaut! Was ich zehn Jahre nicht gehört habe, brauche ich offenbar nicht mehr oder habe es nie gebraucht. Aber all dies ist meine ganz persönliche Praxis. Ich will damit nicht hausieren gehen.

Ich frage mich allerdings - und das ist mein Thema -, wem es hier nützt, wenn beispielsweise ein Tamino mehr als vierzig Neuerwerbungen auflistet wie in einem Katalog ohne auch nur einen einzigen Satz auf einzelnen Titel zu verwenden, ohne den Hauch eines Motivs anklingen zu lassen, warum er sich diesen oder jenen Titel zulegt hat. Was ich vermisse, sind persönliche Informationen, eigene Erfahrungen, Höreindrücke - auch mal eine Warnung vor einer bestimmten Neuerscheinung oder das Eingeständnis, sich total verkauft zu haben. Einfach nur Titel herunterbeten - wen interessiert das wirklich? Einige Beiträge gehen schon jetzt über die schlichte Verkündung einer Erwerbung hinaus, was auch zur Wahrheit gehört. Vorschlag: Künftig nur noch Informationen, mit denen man etwas anfangen kann. Was meint Ihr?

Gruß Rheingold
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

79

Samstag, 28. Januar 2012, 20:42

Aulis Sallinen "Kullervo" (Oper in zwei Akten). Begründung: 1. Sallinens Musik gefällt mir (siehe Symphonien bei CPO!!!), 2. das Kullervo-Thema finde ich schon in Sibelius' Kullervo-Symphonie interessant, da wollt' ich nun wissen, wie der Sallinen damit umgegangen ist.



Giuseppe Verdi "Nabucco" mit Tito Gobbi, dirigiert von Lamberto Gardelli. Begründung: Hab' nur einen "Nabucco" (den mit Riccardo Muti am Pult), mit dem ich sehr zufrieden bin, aber ein zweiter kann ja nicht schaden, dachte ich mir.



Johannes Brahms, Symphonien Nr. 3 und Nr. 4 mit Riccardo Chailly. Begründung: Hat in dieser Wiederveröffentlichung nur 5 Euro gekostet und Chailly ist eh' gut.



Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 9 mit Royal Liverpool PO und Mackerras; Begründung: Noch'n Beethoven mehr, super!!!



Henryk Górecki, Symphonie Nr. 3 mit Kazimierz Kord; Begründung: Kenne ich noch nicht; und: dies ist 'ne polnische Besetzung, erwarte also absolute Idiomatik



Grüße,

Garaguly

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

80

Samstag, 28. Januar 2012, 20:55

Berglund hat mein Interesse geweckt ... vor allem die Doppel-CD mit den Nicht-Sinfonien enthält doch einiges, was weniger bekannt ist, bspw. "Schwanenweiß".

Viele Grüße, Wolfram

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

81

Samstag, 28. Januar 2012, 21:16

Okay, dann stelle ich hier nichts mehr ein. Es ist schon mühsam genug, sich zu merken, was man im Monat gekauft hat, geschweige denn irgendwelche Begründungen zu verfassen, die sowieso niemanden interessieren. Im Gegensatz zu anderen kaufe ich nur, was mir gefällt, und was ich vorher abgehört habe. Jetzt soll ich noch begründen, warum mir etwas gefällt. Fällt mir im Traum nicht ein. Meine Rajski-Beethoven-Empfehlungen in einem anderen Thread haben auch niemanden wirklich interessiert - also verabschiede ich mich von dieser Seite!

:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 836

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

82

Samstag, 28. Januar 2012, 21:25

Meine Rajski-Beethoven-Empfehlungen in einem anderen Thread haben auch niemanden wirklich interessiert - also verabschiede ich mich von dieser Seite!

Irrtum - mich interessieren sie sehr wohl!
Nur momentan keine Zeit und keinen Platz für eine erneute Beethoven-GA … es stehen noch einige ungehört da … soll leider vorkommen.

Ansonsten: Nimm nicht jede Aufforderung gleich wörtlich :no: :no: – ich hatte schon auf Deine Kaufliste mit Spannung gewartet … :hello:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

83

Samstag, 28. Januar 2012, 21:31

Lieber Maurice,

es geht runter wie Öl, schließlich heißt ja dieser Thread auch frisch erstanden, und in den dafür vorgesehenen Threads kann man dann darüber diskutieren. Ich sehe auch gar nicht ein, meinen Musikgeschmack zu begründen. Denn jedem steht frei, sich über meine Empfehlungen weiter zu informieren. Nur leider halte ich dann wenig von Worten, ich muss so etwas erleben, eben hören!

:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

84

Samstag, 28. Januar 2012, 21:31

Okay, dann stelle ich hier nichts mehr ein. Es ist schon mühsam genug, sich zu merken, was man im Monat gekauft hat, geschweige denn irgendwelche Begründungen zu verfassen, die sowieso niemanden interessieren. Im Gegensatz zu anderen kaufe ich nur, was mir gefällt, und was ich vorher abgehört habe. Jetzt soll ich noch begründen, warum mir etwas gefällt. Fällt mir im Traum nicht ein. Meine Rajski-Beethoven-Empfehlungen in einem anderen Thread haben auch niemanden wirklich interessiert - also verabschiede ich mich von dieser Seite!

:hello: LT

Lass doch die Leute reden und mach' weiter wie Du es für Dich für richtig hältst.

Grüße,

Garaguly

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

85

Samstag, 28. Januar 2012, 21:37

Hey, Rheingold, bleib mal ein bisschen locker und gönn mir den folgenden Spaß!

Meine Regale, die voll genug sind, halte ich möglichst derart auf dem laufenden, dass ich bei einer Neuerwerbung eine lässliche Aufnahme aussondere. Es wird nicht mehr angebaut! Was ich zehn Jahre nicht gehört habe, brauche ich offenbar nicht mehr oder habe es nie gebraucht. Aber all dies ist meine ganz persönliche Praxis. Ich will damit nicht hausieren gehen.

Ok. Du bist wie ein glücklich Verheirateter, der sich über Kontaktanzeigen mokiert. :hahahaha:

Ich frage mich allerdings - und das ist mein Thema -, wem es hier nützt, wenn beispielsweise ein Tamino mehr als vierzig Neuerwerbungen auflistet wie in einem Katalog ohne auch nur einen einzigen Satz auf einzelnen Titel zu verwenden, ohne den Hauch eines Motivs anklingen zu lassen, warum er sich diesen oder jenen Titel zulegt hat. Was ich vermisse, sind persönliche Informationen, eigene Erfahrungen, Höreindrücke - auch mal eine Warnung vor einer bestimmten Neuerscheinung oder das Eingeständnis, sich total verkauft zu haben. Einfach nur Titel herunterbeten - wen interessiert das wirklich?

Hast Du schon mal in Hochzeitsanzeigen Bewertungen gesehen? Ich heirate heute n. n. Auf einer Skala von 0 bis 10: Kochen - 7, Haushalt - 5, Parties - 10, ... :hahahaha: :hahahaha: :hahahaha:

Keep cool and keep on buying good music ... :hello:
Viele Grüße, Wolfram

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 300

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

86

Samstag, 28. Januar 2012, 21:41

Okay, dann stelle ich hier nichts mehr ein. Es ist schon mühsam genug, sich zu merken, was man im Monat gekauft hat, geschweige denn irgendwelche Begründungen zu verfassen, die sowieso niemanden interessieren. Im Gegensatz zu anderen kaufe ich nur, was mir gefällt, und was ich vorher abgehört habe. Jetzt soll ich noch begründen, warum mir etwas gefällt. Fällt mir im Traum nicht ein. Meine Rajski-Beethoven-Empfehlungen in einem anderen Thread haben auch niemanden wirklich interessiert - also verabschiede ich mich von dieser Seite!

:hello: LT

Lass doch die Leute reden und mach' weiter wie Du es für Dich für richtig hältst.

Grüße,

Garaguly

das sehe ich genauso. Es wird immer wieder angeregt, in diesem oder in dem 'was hört ihr gerade'-Thread zu begründen, warum man was gekauft hat oder gerade hört - ich halte davon nichts. Wenn man will, kann man gerne einen 'warum habe ich mir das gekauft'-Thread aufmachen, aber hier in diesen Threads geht es im Prinzip nur darum, darzulegen was man gekauft hat oder gerade hört. Alles weitere ist freiwillig. Ich würde es bedauern, wenn sich Liebestraum zurückzieht, seine Neuerwerbungen sind immer wieder interessant (auch wenn sie manchmal meinen Neid erwecken ;) ).

rolo
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 595

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

87

Samstag, 28. Januar 2012, 22:07

Zweimal Klavier

Den Kauf dieser Aufnahme muss ich sicherlich nicht begründen: den Pollini-Fans ist es eh klar und den anderen kann's wurscht sein:

Nach langer Zeit bin ich dann doch zu neugierig gewesen und habe die "Bilder" noch mal als Klavierversion gekauft, und die sehr geliebten Kinderszenen:

:hello:
(gut stimmen!!)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich
  • »Theophilus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 823

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

88

Samstag, 28. Januar 2012, 23:24

... Was ich vermisse, sind persönliche Informationen, eigene Erfahrungen, Höreindrücke - auch mal eine Warnung vor einer bestimmten Neuerscheinung oder das Eingeständnis, sich total verkauft zu haben. Einfach nur Titel herunterbeten - wen interessiert das wirklich? ...

Es ist einfach nur ein Informationsthread. Das, was du "vermisst", findest du zur Genüge in entsprechenden Threads. Und die Anzahl der Aufrufe dieses Threads beweist, dass es genügend Interessenten gibt.


Zitat

Einige Beiträge gehen schon jetzt über die schlichte Verkündung einer Erwerbung hinaus, was auch zur Wahrheit gehört. Vorschlag: Künftig nur noch Informationen, mit denen man etwas anfangen kann. Was meint Ihr?

Dafür gibt es genügend Platz im Forum, der auch weidlich dafür genutzt wird...

:hello:

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 940

Registrierungsdatum: 4. März 2006

89

Sonntag, 29. Januar 2012, 00:32

Die "Bilder" mit Andsnes habe ich auch vor längerer Zeit gekauft und habe sie schon mehrere Male gern gehört.

Neu habe ich diese hier:



Ludwig van Beethoven: Symphonien Nr. 3 & 8
Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi


Absolut mitreißend! Ich habe in den letzten Wochen die Beethoven-Symphonien mit Thielemann auf ZDF-Kultur gesehen (wie gut, dass auf diesem Sender nicht nur "Dalli-Dalli" und Percy Stuart kommen, obwohl ich das auch mal ganz schön finde ...). Das war auch ganz gut anzuhören und anzusehen, aber doch zu sehr nach Buttercremetorte. Allerdings sehr wohlschmeckend. Aber zu viel davon vertrage ich einfach nicht.
Über die Bremer Beethoven-Einspielungen habe ich schon viel gelesen, aber das ist ja wirklich - ich bitte meine Aussrucksweise zu entschuldigen - der absolute Hammer. Unglaublich kraftvoll, farbig, lebendig, und gleichzeitig transparent und räumlich. Phantastisch. Wieso gibt es die eigentlich nicht in einer Sammelbox wie Chailly und Thielemann. Muss ich mir die jetzt alle mühsam als Einzelnummern bei Ebay und Amazon zusammenklauben? Das darf ja wohl nicht wahr sein. Warum ist das so?


Die hier gab es zum Sonderpreis für 10 Euro.



Dimitri Schostakowitsch: Präludien & Fugen op. 87 Nr. 1-24
Jenny Lin, Klavier


Gehört habe ich sie noch nicht, nehme sie (die CD, nicht die Pianistin!) morgen mit auf die Insel. Hänssler hat schon einige sehr tolle Sachen herausgebracht, nicht nur Norrington. Ich bin gespannt, zumal die Aufnahme gut rezensiert wurde.

Das gab es jetzt für 29 Euro, das musste einfach sein:




Georg Friedrich Händel:
Agrippina (Deluxe-Edition mit DVD)
+DVD mit Erläuterungen von Vincent Boussard & Rene Jacobs zum Werk
Künstler: Alexandrina Pendatchanska, Marcos Fink, Jennifer Rivera, Sunhae Im, Bejun Mehta, Neal Davies, Dominique Visse, Akademie für Alte Musik Berlin, Rene Jacobs


Jacobs ist mir manchmal auch etwas zu ausdrucksstark, aber wenn die Musik läuft, bin ich doch immer wieder ganz hingerissen.



Dann habe ich über Ebay zwei Einspielungen mit Chr. von Dohnanyi für sehr billig gekauft, ein Dirigent, den ich immer mehr schätze. Jede CD, die ich von ihm/mit ihm habe, ist herausragend gut, sehr kultiviert, sehr ausgewogen + differenziert und dennoch vital und schwungvoll. Und die ausnehmend gute Aufnahmqualität bei Telarc (Beethoven) fällt sogar mir auf. Jetzt habe ich die Neunten von Beethoven und von Dvorak an Land gezogen:



Ludwig van Beethoven:
Symphonie Nr. 9
Vaness, Taylor, Jerusalem, Lloyd, Cleveland Orchestra, Dohnanyi


Eigenartig, dass die Gesamtbox für ihr Alter doch recht teuer ist ...




Antonin Dvorak:
Symphonie Nr. 9
+Smetana: Die Moldau;Die verkaufte Braut (Auszüge)
Cleveland Orchestra, Dohnanyi


So, jetzt ist erst einmal wieder Schluss mit kaufen. Jetzt wird gehört! :yes:

Freundliche Grüße von der Nordseeküste sendet Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 029

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

90

Sonntag, 29. Januar 2012, 08:06

Hey, Rheingold, bleib mal ein bisschen locker und gönn mir den folgenden Spaß!


Für frechen Spaß bin ich immer zu haben. Nur kann ich in Deiner Antwort derlei nicht erkennen. ;)

Schade. :(

Zu meiner Verwunderung muss ich feststellen, dass es kaum möglich ist, eine Diskussion anzustoßen. Gleich gibts Haue. :stumm: Kauft mal schön CDs ein und listet , ich habe doch nichts dagegen. Ich bleibe aber dabei, dass mich Einkaufszettel nicht interessieren.

Andrew, was Du geschrieben hast, das finde ich ungemein anregend. So weiß die Welt, dass Du Dich wirklich beschäftigst mit Deinen Neuanschaffungen, weil Du zumindest mit Worten etwas weitergibt davon. Danke sehr.

Rheingold
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."