Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Freitag, 18. Mai 2012, 15:03

Zum 100. Geburtstag des Sängers und Entertainers Perry Como

Pierino Ronald „Perry“ Como (* 18. Mai 1912 in Canonsburg, Pennsylvania; † 12. Mai 2001 in Jupiter, Florida), war einer der berühmtesten amerikanischen Popsänger in der Mitte des 20. Jahrhunderts.
Sein 1943 mit der Schallplattenfirma RCA abgeschlossener Exklusiv-Vertrag dauerte rund 50 Jahre an und machte ihn einzigartig in der Musikbranche.



Perry Como wurde in Pennsylvania geboren. Seine Eltern stammten beide ursprünglich aus Palena, einem kleinen Ort in den Abruzzen, Italien. Er betrieb in seiner Heimatstadt Canonsburg einen Frisiersalon.
1945 begann seine erfolgreiche Karriere als Sänger mit der Pop-Ballade Till the End of Time. Perry Como war der erste Sänger mit zehn Schallplatten, die jeweils mehr als eine Million mal verkauft wurden.
Seine regelmäßige Fernsehshow begann 1957 und wurde bis 1987 anfangs wöchentlich ausgestrahlt, später zweimal und dann einmal monatlich, aufgenommen an vielen Orten der Erde in England, Rom, Österreich, Frankreich. Auch bei uns lief sie im Fernsehen, ich habe als Kind kaum eine Show ausgelassen!



Er starb am 12. Mai 2001 auf seinem Anwesen in Jupiter, Florida sechs Tage vor seinem 89. Geburtstag.

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Ähnliche Themen