Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich
  • »kalli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

1

Sonntag, 1. Juli 2012, 19:58

Actus tragicus BWV 106

hallo,

für mich ( und sicher viele andere ) ist dies eine der schönsten bachkantaten , kommt bei mir gleich nach "Ich habe genug" . von letzterer habe ich sehr viele aufnahmen - aber von bwv 106 nur Gardiner mit Argenta , Chance (1992). welche CD wäre noch eine sinnvolle ergänzung ? Vielleicht Suzuki ?


seine aufnahme der Motteten finde ich sehr gut.....

schönen sonntag noch, das endspiel kann ich ja jetzt ganz entspannt anschauen.

gruss

kalli

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 1. November 2004

2

Sonntag, 1. Juli 2012, 20:25

Sagitt mneint:

diese wunderschgöne Kantate , da gibt es viele sehr gute Aufnahmen:; ricercar,m zwei Mal,Herrweghe, Rifkin(Sänger nicht so toll), die neue v0n Gardiner.

Eine wirklliche Überfülle

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich
  • »kalli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

3

Montag, 2. Juli 2012, 11:37

sagitt gleich sagittatius ?

Sagitt meint:

diese wunderschöne Kantate , da gibt es viele sehr gute Aufnahmen:; ricercar,m zwei Mal, Herrweghe, Rifkin (Sänger nicht so toll), die neue v0n Gardiner.

Eine wirkliche Überfülle!
gut,

ins auge fällt mir :

- diese aufnahme wird in der beschreibung über rifkin und koopman gestellt.....aber amazon trauen ?





die hörbeispiele hiervon klingen nicht schlecht:






oder harnoncourt/leonhardt ?


von herreweghe habe ich bei unseren partnern bwv 106 nicht gefunden - schade - sein magnificat gefällt mir gut. von gardiner finde ich auch keine neuere ausgabe....dazu habe ich auch bei http://www.monteverdi.co.uk/ nichts gefunden.......und zu guter letzt, ähem...wer ist "m zwei Mal" ?

gruss aus bruchsal

kalli

ich glaube fast jetzt habe ich im grossen fluss sozusagen doppelt angefragt ?

zweites p.s.
ich habe nach lektüre der rezensionen hier ;
http://www.amazon.com/Bach-Cantatas-Coll…_pr_product_top

die suzuki aufnahme gebraucht für knapp 9 € mit versand bestellt....aber - wie sagt man - aller guten dinge sind drei......

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich
  • »kalli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

4

Montag, 2. Juli 2012, 16:55

Ricererar Consort

die dritte......

ich glaube das wird die dritte - ist leider z.zt. etwas teuer - ich warte einmal ab wie suzuki zuhause klingt.

damit hätte ich dann eine solistisch besetzte version - die hörbeispiele gefallen mir besser als bei junghänel.

gruss

kalli

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich
  • »kalli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

5

Montag, 2. Juli 2012, 20:13

falscher ort ?

ich habe gerade gesehen, dass es für die bachkantaten eine eigene rubrik gibt - wäre es sinnvoll diesen thread dorthin überzuführen ?
die dritte ist inzwischen die fasolis cd geworden - steht noch eine solistische version aus, das ricerar consort ist mein favourit - aber leider ja noch etwas teuer.

gruss

kalli

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich
  • »kalli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

6

Sonntag, 15. Juli 2012, 15:12

mein favourit

hallo,

inzwischen ist auch die aufnahme von junghänel eingetroffen - da hatte ich doppelt glück - es ist meine nummer 1 - und ich hatte sie als Cd bestellt und angekommen ist eine SACD , die sonst unverschämt teuer ist :


die solistische besetzung ist makellos (imho) , auch die insrumentalisten wunderbar. wenn ich zeit habe werde ich nun meine aufnahmen vergleichen - bis jetzt folgt auf junghänel fasolis dann gardiner und suzuki, da gefällt mir der chor weniger.

kalli