Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 20:56

Zum 100. Geburtstag von Fritz Schulz-Reichel - der "schräge Otto"

Er hätte jetzt seinen 100. Geburtstag - "Crazy Otto":

Fritz Schulz-Reichel, genannt „Der schräge Otto“ und „Crazy Otto“ (* 4. Juli 1912 in Meiningen; † 14. Februar 1990 in Berlin) war ein deutscher Jazz-Pianist und Komponist.
Er begann als Konzertpianist, spielte vor dem Krieg bei diversen Tanzorchestern und galt schon damals als bester deutscher Swing-Pianist.



Richtig populär wurde er seit 1952 als „Schräger Otto". Er orientierte sich dabei am Stil der damals in Großbritannien sehr populären Ragtime- und Honky-Tonk- Pianisten in den "Singing Pubs".
1955 war er unter dem Künstlernamen Crazy Otto mit seinem gleichnamigen Album auch in den USA sehr erfolgreich.
Er komponierte auch einige Filmmusiken, trat in zahlreichen Filmen und regelmäßig in Unterhaltungssendungen des Fernsehens der 1960er- und frühen 1970er-Jahre auf. 1965 hatte er eine eigene Show namens Man müßte Klavier spielen können.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2

Mittwoch, 4. Juli 2012, 21:46

Zum heutigen runden Geburtstag hier noch ein paar Plattentipps:



:jubel: :jubel:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 031

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

3

Samstag, 14. Februar 2015, 10:04

Es sind für mich nostalgische Erinnerungen: Ein Jugendfreund, sehr dem Jazz zugetan, hatte eine Plattensammlung von Fritz Schulz-Reichel, auf denen der Jazz-Pianist sein Können mit Verve darstellte. Insofern ist das gespeicherte Andenken an den Musiker bei mir mehr, als in ihm nur den "Schrägen Otto“ zu sehen. Heute vor 25 Jahren starb Fritz Schulz-Reichel in Berlin.

:hello:
.

MUSIKWANDERER