Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Freitag, 20. Juli 2012, 11:07

Carlos Santana zum 65. Geburtstag

Santana, Carlos, * 20.7.1947 Autlán de Navarro (Mexiko); amerikanischer Rockgittarist mexikanischer Abstammung, wurde mit seiner 1968 in San Francisco gegründeten Band »Santana« zum Wegbereiter des Latin Rock, in dem sich Stilelemente aus Rock, Blues, Jazz und lateinamerikan. Rhythmik verbinden.



Bereits als Vierjähriger erhielt Carlos Santana Geigenunterricht von seinem Vater, wechselte aber 1955, mit dem Aufkommen des Rock 'n' Roll, zur Gitarre. In den Clubs von Tijuana verfeinerte er sein Spiel. 1960 zog seine Familie nach San Francisco. Carlos verdiente sich seinen Unterhalt in dortigen Striptease-Clubs. Seine Vorbild war unter anderem Wes Montgomery.



1969 wurde die erste LP Santana veröffentlicht. Anschließend tourte die Band, die inzwischen zu einem Sextett angewachsen war, durch die USA, wo sie im August besonders durch einen Auftritt beim Woodstock-Festival bekannt wurde.
Für den Woodstock-Film wurde später ihr sehr expressives Stück Soul Sacrifice ausgewählt.
1998 wurde Carlos Santana in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

LG

8-)
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2

Donnerstag, 26. Juli 2012, 18:08

Heute im Fernsehen: MDR bringt Konzert - vor 25 Jahren in Ost-Berlin!

Am 20. Juli 2012 feierte Carlos Santana seinen 65. Geburtstag!
Aus diesem Anlass zeigt das MDR FERNSEHEN heute Ausschnitte aus einem Konzert mit Carlos Santana und Band von 1987. Santanas "Freedom-Tour" führte damals auch in die DDR zu legendären Gastspielen im Palast der Republik in Berlin, wo die Band vor ausverkauftem Haus, vom Publikum getragen und gefeiert, zwei grandiose Konzerte gab.
Die Höhepunkte aus der Konzertaufzeichnung vom 6. April 1987 zeigen in hundert Minuten Santanas sensationelle Live-Performance mit Woodstock-Klassikern wie "Soul Sacrifice" und "Jingo" über "Black Magic Woman" und "Europa" bis zu "Songs Of Freedom" und dem All-Time-Greatest-Hit "Samba pa ti".

MDR Fernsehen, Do., 26.07. 2012 - 23:05 Uhr (98 min)


Erlebnis Musik
Carlos Santana
Zu Gast in Berlin


siehe auch hier: http://www.mdr.de/tv/artikel108584.html
Carlos Santanas "Freedom-Konzert" in der DDR

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 608

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

3

Sonntag, 29. Juli 2012, 23:27

Einer der großen E-Gitarristen unserer Zeit.

Happy Birthday, Carlos, ich habe Dich nur einmal live gesehen, in München, und da warst Du nicht besonders, aber Deine Platten, insbesondere die frühen, und vor allem Abraxas, sichern Dir einen Platz im Olymp.

Auch Dein Zusammenspiel mit John Lee Hooker (Chill out) ist "outstanding".

Ohne Dich wäre die Welt ärmer !