Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

61

Sonntag, 3. Februar 2013, 13:08

In den letzten zwei Tagen so eingetrudelt:



Grüße,
Garaguly

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 944

Registrierungsdatum: 4. März 2006

62

Montag, 4. Februar 2013, 08:15

Meinst Du "zwei mit dem NDR" oder "zwei mit Wand" (NDR + BPO)? Ersteres wäre mir neu und Aufnahmen insgesamt gibt es auch mehr.
Falls ich richtig liege mit meiner Vermutung, dass es um die beiden Achten mit Hamburg und Berlin geht (mit den Philharmonikern, ohne die DSO-Aufnahme... ),
dann bin ich bei Norbert und sage, "die NDR" ist das Must-have, die "Berliner" ist "nice to have", was bei Fans wie mir nach ein paar Jahren und bei freundlicher Preisgestaltung seitens RCA auch zum Must-have wurde.


Hallo Norbert, Accuphan und Joseph II.: Ich habe tatsächlich nach zwei Aufnahmen Wands mit dem NDRSO gefragt. Ich habe das Abschlusskonzert des Schleswig-HolsteinMF auf CD, die herrliche Aufnahme aus dem Lübecker Dom. Ich habe inzwischen die Berliner Aufnahme gehört, die tatsächlich strahlender ist. Die Lübecker Aufnahme ist für mich aber differenzierter und zupackender. Trotzdem gefällt mir auch die Berliner Aufnahme sehr gut. Nun bin ich auf eine zweite, und durch Joseph II. Hinweis sogar noch auf eine dritte Aufnahme Günter Wands mit dem NDR-Sinfonieorchester aufmerksam geworden. Muss man, sollte man, könnte man hier noch einmal Investitionen tätigen?
Was denkt Ihr?
Freundliche Grüße von der Nordseeküste sendet Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

63

Montag, 4. Februar 2013, 09:19

Lieber Andrew,

ich hatte Dich durchaus so verstanden, wie Du verstanden werden wolltest ;) und meiner gestrigen Aussage nichts hinzuzufügen.

Beide Aufnahmen mit dem NDR SO (die von Joseph II genannte kenne ich nicht) sind für mich "Pflicht" und nicht nur eine Bereicherung der Sammlung, sondern auch des Herzens.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

64

Montag, 4. Februar 2013, 16:27

heute hat's in meinem Briefkasten mal wieder ordentlich gescheppert :


'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 944

Registrierungsdatum: 4. März 2006

65

Montag, 4. Februar 2013, 16:38

Beide Aufnahmen mit dem NDR SO (die von Joseph II genannte kenne ich nicht) sind für mich "Pflicht" und nicht nur eine Bereicherung der Sammlung, sondern auch des Herzens.

Wenn Du mich so eindringlich, mit so vielen Argumenten überredest, dann muss ich wohl kapitulieren und eine Anschaffung in Erwägung ziehen.
Aber nur, weil Du mich überredet hast. Wirklich! :yes:

Außerdem neu angeschafft:


Mozart: Sinfonien 38 und 40
Freiburger Barockorchester
R. Jacobs


Das wurde auch dringend gebraucht.

Freundliche Grüße von Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 259

Registrierungsdatum: 12. August 2005

66

Montag, 4. Februar 2013, 17:23

Ich habe in diesem Jahr auch schon mehr gekauft als geplant. Zum einen habe ich nochmal ein paar Werke Boccherinis angeschafft, weil ich dem nach Felix's und Alfreds Plaidoyers mal wieder eine Chance geben will, zum anderen günstige Gelegenheiten genutzt:


Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

67

Montag, 4. Februar 2013, 17:30

Beide Aufnahmen mit dem NDR SO (die von Joseph II genannte kenne ich nicht) sind für mich "Pflicht" und nicht nur eine Bereicherung der Sammlung, sondern auch des Herzens.

Wenn Du mich so eindringlich, mit so vielen Argumenten überredest, dann muss ich wohl kapitulieren und eine Anschaffung in Erwägung ziehen.
Aber nur, weil Du mich überredet hast. Wirklich! :yes:



...warum bloß hatte ich das Gefühl, Du ließest Dich nur zu gerne "überreden"... :rolleyes: ;)
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 14 401

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

68

Montag, 4. Februar 2013, 18:34


Heute habe ich diese drei Boxen (CD's) hereinbekommen, die ersten beiden inspiriert durch den neu aufgeflammten Thread zum 1. Klavierkonzert Beethovens, wo ich dann meine Gedanken zum ersten Klavierkonzert in den Lesarten von Glenn Gould und Leif Ove Andsnes posten werde.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

T con brio

Prägender Forenuser

  • »T con brio« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

69

Montag, 4. Februar 2013, 19:15

Ich habe in diesem Jahr auch schon mehr gekauft als geplant.

Tolle Platte, ich gratuliere! :thumbup:

Nicht exakt der großartigste Bruckner der Welt, aber angenehm sportlich, ohne viel Weihrauch und mit einer großen Kelle Chicagoer Blech (nicht umsonst 'The Windy City', höhö). Die hab' ich oft gehört, als ich die Barenboim'schen Einspielungen neu hatte.
Prima con brio || Plattenschrank

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

70

Montag, 4. Februar 2013, 23:27

heute hat's in meinem Briefkasten mal wieder ordentlich gescheppert :


Hallo rolo,

herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieser Box. Du wirst es bestimmt nicht bereuen, mir gefallen Suitners Mozart-Einspielungen sehr gut. Da hat einer einen einfach natürlichen und selbstverständlichen Mozart hinbekommen.

Grüße,
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

71

Montag, 4. Februar 2013, 23:34

Heute neu erworben (aus einer ramschigen Klassikabteilung eines Frankfurter Elektronik-Großmarktes 'gerettet')



Fast schon traurig war dabei, dass die CD von Christiane Karg, auf der sie 'Lieder eines Jahres' von diversen Komponisten zusammengestellt hat (u.a. R. Strauss, Zemlinsky, J. Marx, Schubert, Wolf, Ligeti, Webern, Schumann und anderen) von 17,99 auf exakt 1,00 Euro heruntergesetzt war. Eine solche CD scheint dort quasi unverkäuflich zu sein.

Grüße,
Garaguly

T con brio

Prägender Forenuser

  • »T con brio« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

72

Dienstag, 5. Februar 2013, 09:30

Eine solche CD scheint dort quasi unverkäuflich zu sein.

Daß die Schnittmenge von Klassik-Liebhabern und dem Publikum, das diese Elektro-Ketten mit ihrem 'Ich bin doch nicht blöd ist geil'-Werbegebrüll anziehen, gegen Null geht, überrascht mich eigentlich nicht sonderlich...

Aber so hatte es ja einen (für Dich) positiven Nebeneffekt! :)
Prima con brio || Plattenschrank

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 259

Registrierungsdatum: 12. August 2005

73

Dienstag, 5. Februar 2013, 09:43

Mich überrascht eher, dass sie die Schnittke-CD überhaupt im Programm hatten...

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

74

Mittwoch, 6. Februar 2013, 09:36

Schon länger auf dem Wunschzettel gehabt, mich durch Willys Rezension bestätigt gesehen und nun zu einem sehr akzeptablen Preis geordert:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

75

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:26

Mich überrascht eher, dass sie die Schnittke-CD überhaupt im Programm hatten...

Ich glaube nicht, dass dies irgendwie geplant geschehen ist. In dem Elektronikmarkt, aus dessen 'Klassik-Billigrampe' mit viel ADYA, oder wie dieser Schrott heißt, gibt es bestimmt keinen 'Klassik-Fachmann' unter den Mitarbeitern. Der Zuständige hat sich wohl einfach nach dem Zufallsprinzip ein paar Neuheiten schicken lassen und die dann im Regal verteilt. Und Schnittke kennt er bestimmt nicht, denn sonst hätte er die Scheibe sicher nicht geordert.

Grüße,
Garaguly

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 259

Registrierungsdatum: 12. August 2005

76

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:34

Mich überrascht eher, dass sie die Schnittke-CD überhaupt im Programm hatten...

Ich glaube nicht, dass dies irgendwie geplant geschehen ist. In dem Elektronikmarkt, aus dessen 'Klassik-Billigrampe' mit viel ADYA, oder wie dieser Schrott heißt, gibt es bestimmt keinen 'Klassik-Fachmann' unter den Mitarbeitern. Der Zuständige hat sich wohl einfach nach dem Zufallsprinzip ein paar Neuheiten schicken lassen und die dann im Regal verteilt. Und Schnittke kennt er bestimmt nicht, denn sonst hätte er die Scheibe sicher nicht geordert.

Klingt plausibel, vermutlich wird so etwas wie die "Spiegel"-Reihe automatisch bestellt und die anderen drei dürften auch Neuheiten gewesen sein, die eben vom Zwischenhändler oder Label standardmäßig angeboten wurden. Obwohl man bei der Schönberg/Schubert-CD optisch wirksam Frau Jansen aufs Cover gesetzt hat, dürfte das Repertoire auch nicht unbedingt "Ich bin doch nicht blöd"-Gelegenheitskäufer anziehen.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

77

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:39

Mich überrascht eher, dass sie die Schnittke-CD überhaupt im Programm hatten...

Ich glaube nicht, dass dies irgendwie geplant geschehen ist. In dem Elektronikmarkt, aus dessen 'Klassik-Billigrampe' mit viel ADYA, oder wie dieser Schrott heißt, gibt es bestimmt keinen 'Klassik-Fachmann' unter den Mitarbeitern. Der Zuständige hat sich wohl einfach nach dem Zufallsprinzip ein paar Neuheiten schicken lassen und die dann im Regal verteilt. Und Schnittke kennt er bestimmt nicht, denn sonst hätte er die Scheibe sicher nicht geordert.

Klingt plausibel, vermutlich wird so etwas wie die "Spiegel"-Reihe automatisch bestellt und die anderen drei dürften auch Neuheiten gewesen sein, die eben vom Zwischenhändler oder Label standardmäßig angeboten wurden. Obwohl man bei der Schönberg/Schubert-CD optisch wirksam Frau Jansen aufs Cover gesetzt hat, dürfte das Repertoire auch nicht unbedingt "Ich bin doch nicht blöd"-Gelegenheitskäufer anziehen.

Ne, Kammermusik von Schubert und Schönberg zieht den Gelegenheitskäufer ohne jeden Geschmack bestimmt nicht an. Aber die Präsentation von Janine Jansen sieht so 'zeitgeistig-chillig' aus, dass bestimmt manch einer denkt, er bekäme so Lounge-Classics oder so etwas ... na, der wird sich wundern.

Grüße,
Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 457

Registrierungsdatum: 9. August 2004

78

Mittwoch, 6. Februar 2013, 12:05

Diese Bestellung geht heute weg:










Wie man unschwer erkennen kann ist hier meine Vorliebe für das 18. Jahrhundert zum Tragen gekommen, wir finden bekannte Komponisten, teilweise mit Standardrepertoire, ebenso wie Nischenprogramme. Ich habe versucht einige berühmte Zyklen mit Interpreten der Vergangenheit für mich zu "retten", ebenso aber auch relativ unbekannte Interreten hinzugefügt - Oft haben sie mehr zu "sagen" als mancher "große Alte" Der Kontrast ist jedenfalls reizvoll.

Last -but not least - wird meine Bibliothek um ein Werk über Pianisten aufgestockt.

mfg
aus Wien
Alfred


WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

79

Donnerstag, 7. Februar 2013, 19:21

Ich beschränke mich auf folgende Aufnahmen:



Hier interessiert mich besonders die Interpretation der Brahms-Sinfonie mit relativ zügigen Tempi.




Auch hier bin ich gespannt auf den Vergleich (7.mit Ashkenazy, Rostropovich und Jablonski) und den visuellen Eindruck.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

:hello:

Manfred
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

80

Montag, 11. Februar 2013, 20:27

Aus der immer noch gültigen "3 CDs für 15 €"-Aktion bei Amazon habe ich geordert:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

T con brio

Prägender Forenuser

  • »T con brio« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

81

Samstag, 16. Februar 2013, 11:39

Neu bei mir gab's in letzter Zeit:

(mal wieder kaum Beethoven, wie man leicht sieht :rolleyes: )


Prima con brio || Plattenschrank

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

82

Samstag, 16. Februar 2013, 14:19

Bei mir bereits gestern im "Briefkasten" :



Wagner , Wagner ...

Noch ganz berauscht von dem Ring in Frankfurt den ich am letzten Januar und ersten Februar Wochenende in der Oper Frankfurt gesehen habe.




Nachdem ich am vergangenen Dienstag auf einem Liederabend von Chrisane Karg in Frankfurt war, musste diese CD noch angeschafft werden.

:hello:

Gruss
Holger

T con brio

Prägender Forenuser

  • »T con brio« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

83

Samstag, 16. Februar 2013, 14:44

Eine Stunde in der Stadt gewesen - und schon wieder hab' ich drei Scheiben mehr. Es ist ein Fluch. :P

Darunter zwei mir bislang vollkommen unbekannte Sachen - aber für einen Taler pro Stück kann ich auch mal was neues kennenlernen.




Prima con brio || Plattenschrank

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

84

Dienstag, 19. Februar 2013, 17:32

Heute eingetrudelt:



Grüße,
Garaguly

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 4 926

Registrierungsdatum: 14. November 2010

85

Dienstag, 19. Februar 2013, 17:53

Roland Brautigam auf dem Hammerflügel interpretiert Ludwig van Beethoven in SACD Aufnahmen. Zur Zeit preislich günstig! Ich konnte nicht widerstehen...

Witzige Idee, Strassenschilder aus verschiedenen Städten mit dem Namen Beethovens auf den Cover zu setzen.

Um ein guter Zuhörer zu sein, muss man eine musikalische Kultur erwerben...man muss vertraut sein mit der Geschichte und Entwicklung der Musik, man muss zuhören...Um die Musik zu empfangen, muss man seine Ohren öffnen und auf die Musik warten, man muss glauben, dass man sie braucht...Zuhören ist anstrengend, und blosses Hören ist keine Leistung. Auch eine Ente kann hören.
Igor Strawinsky

.

enkidu2

Profi

  • »enkidu2« ist männlich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 18. März 2009

86

Samstag, 23. Februar 2013, 13:03

Zur Abwechslung stelle ich auch mal wieder meine letzten Neueinkäufe bei JPC ein:


(ups, bei Amazon jetzt günstiger)
(ups, die hatte ich schon)




Vom Monatsanfang stammt noch diese Charge:





Gruß enkidu2
»alle Religionen Seindt gleich und guht wan nuhr die leüte so sie profesiren Erliche leüte seindt, und wen Türken und Heiden kähmen und wolten das Land Pöpliren, so wollen wier sie Mosqueen und Kirchen bauen.« [Friedrich II., 1740]

KVS

Anfänger

  • »KVS« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 9. Januar 2013

87

Samstag, 23. Februar 2013, 14:46

Klemperer mal so mal so

Klemperers Mozartaufnahmen mag ich sehr, obwohl
Ja das ist zwar eine gute Anschaffung. Aber z.B. von der Prager Sinfonie gibt es da zwei Aufnahmen, und erst die zweite (ohne Wiederholung der Exposition im 1. Satz) überzeugt mich. Da stimmt die Balance. Von der A-dur KV 201 ist die ältere die unvergeßliche. Klemperer ist nicht gleichmäßig in seinen Interpretationsentscheidungen. Er dirigiert "immer", aber nicht immer gleich gut. Live haben mich seine Beethovens Fünfte und Vierte mit den Berliner Philharmonikern 1966 überzeugt. Die Jupitersinfonie ist bis heute unübertroffen beste von Schmidt-Isserstedt mit dem NWDR-Orchester im Studio aufgenommen.
KVS

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

88

Montag, 25. Februar 2013, 19:20

In den letzten Tagen bei mir eingetroffen:


(auf deutsch!)



:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

89

Donnerstag, 28. Februar 2013, 20:00

Arleen Auger - Der Beute erster Teil


Drei Alben kommen noch... :)
Viele Grüße, Accuphan
PS: Tamino-freundlich beim Werbepartner bestellt... :angel:
(gut stimmen!!)

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

90

Samstag, 2. März 2013, 15:39

Elgar - Lutosławski - Bearbeitungen für Blechbläser

Tach zusammen!


Diese hoch gelobte Platte habe ich heute "blind" gekauft:


Dazu diese Blechblas-Potpourri-CD aus Wien:


Hierauf bin ich sehr gespannt, denn auch diese Doppel-CD bekam Lob. Das Probehören wurde durch einen Auftritt der (recht unsauber singenden) Hymnus-Chorknaben im Laden praktisch vereitelt:

Beste Grüße
Accuphan
(gut stimmen!!)