Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klingsor

Prägender Forenuser

  • »klingsor« ist männlich
  • »klingsor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 496

Registrierungsdatum: 26. April 2005

1

Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:19

Radiomitschnitt gesucht: J. Weinberger, Schwanda, der Dudelsackpfeifer

hallo, ich hoffe, dass hier der richtige platz für mein anliegen ist:

vor einigen wochen sendete der hr den mitschnitt der genialen oper von weinberger aus dem opernhaus dresden. hat den jemand mitgeschnitten und könnte ihn mir zur verfügung stellen? der hr hat leider die rechte zur verfielfältigung nicht ... :-(

und solange es die herrvorragende alte aufnahme nicht mehr gibt, würde ich mich gerne an dieser aufnahme erfreuen. die naxox-einspielung ist ja nun so leider gar nicht zu empfehlen ....


besten dank im voraus (hoffentlich)

;) :P
--- alles ein traum? ---

klingsor

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich

Beiträge: 2 414

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

2

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:13

Bitte schön
http://www.todoperaweb.com.ar/musica/ope…er-id-4061.html

Wenn man die 3 Dateien runtergeladen hat,muß man sie zu einer Datei zusammenfügen(z.B. mit hjsplit),erst danach kann man die ZIP Datei entpacken.Man erhält eine mp3 (320) Datei mit der Radioaufnahme von BR Klassik.
mfG
Michael

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 952

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

3

Donnerstag, 17. Januar 2013, 19:00

Die Naxos - Aufnahme ist nach kurzem Reinhören sofort im Mülleimer gelandet; ich habe keine Feinde, denen ich das zumuten möchte. Ich besitze aber die Ausgabe in deutscher Sprache mit Lucia Popp, Siegfried Jerusalem und Hermann Prey unter Wallberg. Allerdings nicht als CD, sondern als mp3 - Aufnahme aus dem Radio, wo die Oper auch noch schön erklärt wird. Die Textverständlichkeit ist sehr gut. Insgesamt eine ganz sorgfältige und richtig schöne Aufnahme einer richtig schönen Oper. Einziger Wermutstropfen: ich muss sie noch finden, weil meine sonst zuverlässige Datei hier versagt. Bei amazon wird diese Ausgabe übrigens gebraucht immerhin mit 56 Euro gehandelt!
"Früher war alles besser!" Sogar die Kommentare zu "Früher war alles besser!" waren früher besser (Dr. Pingel´s Brosamen, Band 1, Nr. 65).

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

4

Donnerstag, 17. Januar 2013, 22:41

Wiener Volksoper 1980 (dt.)

Ich habe noch einen Radiomitschnitt vom ORF aus dem Jahr 1980:

Weinberger: Schwanda der Dudelsackpfeifer
Wiener Volksoper vom 10. Jänner 1980
Dirigent: Timm Tschaschel
Schwanda - Robert Granzer
Dorotka - Mirjana Irosch
Babinski - Alois Aichhorn
Königin - Christiane Sorell
Magier - Artur Korn
Richter - Peter Baillie
Scharfrichter - Walter Jennewein
Teufel - Hans Kraemmer
Famulus - Peter Drahosch
Höllenhauptmann - Bodo Lachmann
Landsknechte - Gregor Kaban, Kurt Ruzicka

Im vergangen Jahr gab es auch noch eine überregional sehr beachtete Neuinszenierung des "Schwanda" im Theater von Görlitz.

LG
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

klingsor

Prägender Forenuser

  • »klingsor« ist männlich
  • »klingsor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 496

Registrierungsdatum: 26. April 2005

5

Sonntag, 20. Januar 2013, 13:57

vielen dank euch allen für die lieben rückmeldungen!! ich bin bereits versorgt. :-))
toll, dass ihr euch so schnell gemeldet habt. danke!
und allen einen wunderschönen sonntag
--- alles ein traum? ---

klingsor