Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Dienstag, 11. März 2014, 18:24

Flaviano Labò (1927 - 1991)

Fuer Verdi gibt es fuer mich eigentlich nur eine Stimme:
Flaviano Labo.
Keiner kommt m.E. in Stimmfarbe, Kraft und Stil an diesen Saenger heran.

Labò, Flaviano, italienischer Tenor, * 1.7.1927 Borgonova, † 13.2.1991 Mailand.
Nachdem seine Stimme von Antonio Votto entdeckt wurde, ließ er sie in Mailand und Parma ausbilden und debütierte 1953 in Piacenza als Cavaradossi.
1957 kam er an die New Yorker Metropolitan Opera (Alvaro) und sang in den 60er-Jahren häufig an der Mailänder Scala sowie an den großen ital. Bühnen: Don Carlos, Radames, Kalaf, Rodolfo in La Bohème. 1987 Ismaele in Turin.

Im Rahmen der "Decca Most Wanted" Serie erscheint jetzt eine Recital-CD mit dem Sänger:;


Flaviano Labo - An Operatic Recital

Flaviano Labo, Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Orchestra dell'Arena di Verona,
Fernando Previtali, Edward Downes
Label: Decca, ADD

Erscheinungstermin: 4.4.2014
Serie: Decca Most Wanted Recitals

LG
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 913

Registrierungsdatum: 15. April 2010

2

Freitag, 7. November 2014, 14:30

Leider kann ich unserem unvergessenen Harald nicht mehr für diesen Tip danken. Heute ist die CD eingetroffen und schon bei mir im Player. Sie übertrifft meine Erwartungen und beinhaltet auf einer 2. CD noch Arien mit Bruno Prevedi und Gianni Raimondi.

W.S.

Manfred

Prägender Forenuser

  • »Manfred« ist männlich

Beiträge: 3 042

Registrierungsdatum: 19. November 2010

3

Freitag, 7. November 2014, 20:06

Hallo Wolfgang,

diese CD besitze ich auch seit einiger Zeit. Vorher hatte ich nur einige wenige Studioaufnahmen von Flaviano Labò gehört, zumeist kenne ich seine Stimme von Livemitschnitten. Toll auch, dass Bruno Prevedi auf dieser CD mit seinem einzigen Recital vertreten ist, dass er im Studio aufgenommen hat.

Gruß

Manfred
"Menschen, die nichts im Leben empfunden haben, können nicht singen."
Enrico Caruso

"Non datemi consigli che so sbagliare da solo".
("Gebt mir keine Ratschläge, Fehler kann ich auch allein machen".)
Giuseppe di Stefano

Manfred

Prägender Forenuser

  • »Manfred« ist männlich

Beiträge: 3 042

Registrierungsdatum: 19. November 2010

4

Freitag, 7. November 2014, 20:19

Bei Bongiovanni sind gleich drei Live-Recitals von Flaviano Labò erschienen (Aufnahmezeitraum ca. 1959 - 1974).

"Menschen, die nichts im Leben empfunden haben, können nicht singen."
Enrico Caruso

"Non datemi consigli che so sbagliare da solo".
("Gebt mir keine Ratschläge, Fehler kann ich auch allein machen".)
Giuseppe di Stefano

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 913

Registrierungsdatum: 15. April 2010

5

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:07

Unverständlich, daß in diesem Thread seit Jahren nichts mehr geschrieben wurde. Es handelt sich um zwei hervorragende, international viel beschäftigte Tenöre. Diesen großartigen, leider verklungenen Stimmen lausche ich momentan:
W.S.