Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Sonntag, 13. Juli 2014, 16:03

Charlie Haden (1937 - 2014)

Vorgestern ist er 76jährig gestorben:


Charles Edward „Charlie“ Haden (* 6. August 1937 in Shenandoah, Iowa; † 11. Juli 2014 in Los Angeles, Kalifornien) war ein amerikanischer Jazz-Kontrabassist, Komponist und Bandleader.
Haden wurde in der Jazz-Szene schon in den 1950ern berühmt, als Teil von Ornette Coleman´s Quartett, wo er an der Seite des Trompeters Don Cherry und des Schlagzeugers Billy Higgins spielte. Charlie Haden stammte aus einer musikalischen Familie, die sogar eine eigene Radio-Show hatte und im Mittleren Westen eine feste Größe der Country-Musik war. Zeitlebens wechselte Haden zwischen den Genres, spielte Jazz, Country, aber auch Weltmusik.


Haden trat gemeinsam mit Jazz-Größen wie John Coltrane, Chet Baker und Keith Jarrett auf und galt als stilprägend. Er wurde mit drei Grammys ausgezeichnet - zuletzt vor zehn Jahren für seine Platte "Land of the Sun" als bestes Latin Jazz Album.


Noch im Juni hatte Charlie Haden eine Platte herausgebracht, mit dem Titel "Last Dance".

R. I. P.
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 956

Registrierungsdatum: 9. April 2013

2

Sonntag, 13. Juli 2014, 18:45

Eine seiner erfolgreichsten Kooperationen:


m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 285

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

3

Donnerstag, 24. Juli 2014, 00:53

Natürlich war er als Bassist darauf angewiesen, mit anderen Leuten zusammenzuspielen.

Die beste dieser Kooperations-Sessions, die ich von ihm kenne, ist eine mit nur Pat Metheny: Beyond the Missouri Sky - bei mir läuft gerade The Moon Song, eines der Stücke dieser CD, die voll mit bittersüßen Aufnahmen ist.


kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

4

Donnerstag, 24. Juli 2014, 23:51

Guten Abend,

die CD mit Pat Metheny habe ich gestern mal wieder gehört - wunderbare Musik! Ich finde seine letzte Aufnahme mit K.Jarrett auch sehr gut - aber sie berührt mich weniger - aber - wie gesagt - auch toll.

Lieber gruss

Kalli