Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Holger Kaletha

Prägender Forenuser

  • »Dr. Holger Kaletha« ist männlich

Beiträge: 5 903

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

31

Dienstag, 20. Oktober 2015, 00:49

Oder sind die digitalen Aufnahmen etwa in dieser Box enthalten:



Wenn jemand näheres darüber weiß, wäre ich für eine Auskunft sehr dankbar.

Richtig, lieber Bertarido! Ich habe aus einer älteren Veröffentlichung drei einzelne Supraphon-Boxen, zwei davon noch im Tschechischen Zentrum in Sofia sehr günstig gekauft, das heute nicht mehr existiert - alle Made in Czecheslovakia. Die Denon-Einzelausgabe ist wohl eine Lizenz. Von den alten Aufnahmen aus den 70igern habe ich als Einzel-CDs die Symphonischen Dichtungen. Sie klingen auch sehr gut - ein bisschen hallig vielleicht. Die Aufnahmen aus den 80igern sind jedenfalls hervorragend. Im Vergleich davon fallen die Aufnahmen mit der Tschech. Philh. im Rudolfinum, welche die DGG machte (Sinopoli und Brahms) klanglich richtig ab. Da merkt man erst einmal, wie hervorragend der Supraphon-Standard ist! Es gibt auch noch beim Label Exton einige späte Aufnahmen aus den 90igern - Neumanns 3. Serie. Klanglich sind die etwas fülliger - hervorragend! Sie sind aber wohl leider inzwischen vergriffen. :hello:

Schöne Grüße
Holger

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 630

Registrierungsdatum: 24. April 2014

32

Dienstag, 20. Oktober 2015, 10:01

Vielen Dank, lieber Holger. Ich finde den technischen Standard von Supraphon in dieser Zeit auch bemerkenswert. Auch die analogen Mahler-Aufnahmen mit Neumann, die um 1980 herum entstanden, klingen dafür sehr gut.