Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 072

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

151

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 21:40

Ich kann hier nicht z. B. einer Sängerin zum 85. Geburtstag gratulieren und dann nachschieben: "Aber gesungen hat sie immer wie eine Nebelkrähe." :D
Warum nicht? Wenn's stimmt? :D
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Gerhard Wischniewski

Prägender Forenuser

  • »Gerhard Wischniewski« ist männlich

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 7. April 2011

152

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:34

Zitat

Zitat von Stimmenliebhaber: Warum nicht? Wenn's stimmt?
Würdest du das wirklich machen?

Liebe Grüße
Gerhard
Alle Kunst ist der Freude gewidmet, und es gibt keine höhere und keine ernsthaftere Aufgabe, als die Menschen zu beglücken. Die rechte Kunst ist nur diese, welche den höchsten Genuß verschafft.
(Schiller: Die Braut von Messina, Kapitel 2)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

153

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:47

Zitat

Stimmenliebhaber: Warum nicht, wenn's stimmt?

Das kannst du ja in anderen, geeignteren Threads ruhig machen, lieber Stimmenliebhaber, aber nicht in diesem. Und damit möchte ich diese Diskussion beenden.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 072

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

154

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 22:53

Zitat

Zitat von Stimmenliebhaber: Warum nicht? Wenn's stimmt?
Würdest du das wirklich machen?

Liebe Grüße
Gerhard
Ich finde es richtig, dass hier versucht werden soll, allen Künstlern zu gratulieren.

Es gibt (leider) nicht nur gute Künstler, wobei etwa bei den Sängern nahezu jeder Anhänger und Kritiker hat, vieles ist auch Geschmacksfrage.

Künstler sind keine Heiligen und es muss möglich sein, sie zu kritisieren - ja, sogar an Geburtstagen.

In einer Gesellschaft, in der Meinungsfreiheit herrscht, mahg ich es gar nicht, wenn Positives erwünscht ist und Kritisches unerwünscht.

Ich kann Willi verstehen, dass er solche Diskussionen lieber außerhalb seines Gratulationsthreads wünscht, aber manchmal ergibt sich aus einem dieser Beiträge einfach ein Anlass für eine Diskussion und dann sollte man diese auch zulassen und großzügig darüber hinwegsehen.

Damit dies Forum blüh und wachs',
drück's Auge zu, mein' ich, Hans Sachs! ;)
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

155

Freitag, 23. Oktober 2015, 00:00

Das ist ein netter Versuch, lieber Stimmenliebhaber, aber ich habe Threads kommen und gehen gesehen, weil sie zerredet wurden. Und dies ist nun mal kein Diskussionsthread, sondern: siehe oben!
Ich mag in dieser Hinsicht konservativ sein, aber sei's drum. Wenn du dich zu einer Sängerin oder einem Sänger kritisch äußern willst, gibt es in diesem Forum doch die entsprechenden Opernthreads, wo dies zur Genüge getan werden kann und auch getan wird. Ich erinnere nur an den Jonas-Kaufmann-Thread, der schon über 700 Beiträge aufweist, und die sind bestimmt nicht alle positiv.
Und wenn es von einer Sängerin oder einem Sänger, über den du dich kritisch äußern willst, noch keinen Thread gibt, dann rufe doch einen ins Leben.

Also, wie ich schon weiter oben sagte, Ergänzungen, wie du sie ja auch schon eingestellt hast, sind gern gesehen, zumal ich mich ja in meinen etwas längeren Beiträgen schon aus zeitlichen Gründen beschränken muss und manches auch einfach nicht weiß.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

156

Freitag, 23. Oktober 2015, 00:07

23. Oktober 2015:

Komponisten:

Albert Lortzing, deutscher Komponist, Librettist, Sänger, Schauspieler und Dirigent, * 23. 10. 1801 - + 12. 1. 1851 --- 214. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

________________________________________________________________________________

Zwei runde Geburtstag haben wir heute bei den Komponisten:

Toshio Hosokawa, geboren am 23. Oktober 1955, ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten Japans:


Mit vier Jahren begann er Klavier zu spielen. Nach ersten Studien (Klavier und Komposition) in Tokio kam er 1976 nach Berlin, um Komposition an der Universität der Künste bei Isang Yun zu studieren. Von 1983 bis 1986 nahm er in Freiburg im Breisgau an der Hochschule für Musik bei Klaus Huber ein weiteres Studium auf.
Aufmerksamkeit wurde ihm erstmals von 1989 bis 1998 zuteil, als er der künstlerische Direktor des jährlich stattfindenden Akiyoshidai International Contemporary Music Seminar und Festival war. 1998 wurde seine Oper Vision of Lear bei der Münchener Biennale uraufgeführt. Daraufhin war er Gast-Komponist und Dozent bei fast allen wichtigen Festivals zeitgenössischer Musik. Er wirkte auch als Dozent bei den Darmstädter Ferienkursen.
Auf Einladung von Walter Fink war er 2008 der 18. Komponist im jährlichen Komponistenporträt des Rheingau Musik Festival. Er stellte sich vor mit Kammermusik und dem Oratorium Voiceless Voice in Hiroshima.
Toshio Hosokawa ist verheiratet und lebt heute in Nagano in Japan.


Er feiert heute seinen 60. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Toshio_Hosokawa

_______________________________________________________________________________

Zbigniew Rudzinski, geboren am 23. Oktober 1935, ist ein polnischer Komponist und Musikpädagoge.


Rudziński studierte von 1956 bis 1961 Komposition bei Piotr Perkowski an der Staatlichen Musikhochschule Warschau. 1965-66 studierte er mit einem Stipendium der französischen Regierung in Paris bei Nadia Boulanger, 1970-71 folgte ein Studienjahr in Holland.

Von 1962 bis 1968 war Rudziński musikalischer Direktor des Warschauer Dokumentarfilmstudios. Seit 1973 unterrichtete er Komposition, Dirigieren und Musiktheorie an der Warschauer Musikakademie, wo er 1989 eine ordentliche Professur erhielt.

Heute feiert er seinen 80. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

157

Freitag, 23. Oktober 2015, 00:12

23. Oktober 2015, Fortsetzung:

Dirigent:

Lawrence Foster, amerikanischer Dirigent, * 23. 10. 1941 - 74. Geburtstag


Organist:

Mauricio Pergelier, chilenischer Organsit und Hochschullehrer, * 23. 10. 1951 --- 64. Geburtstag


Flötist:

Thomas von Lüdinghausen, deutscher Flötist, * 23. 10. 1976 --- 39. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

158

Freitag, 23. Oktober 2015, 00:16

23. Oktober 2015, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Hedwig Fassbender, deutsche Mezzosopranistin, * 23. 10. 1954 --- 61. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Einen runden Geburtstag haben wir heute:


Solveig Lindström, geboren am 23. Oktober 1945, ist eine schwedische Sopranistin. Sie studierte in Malmö und in Wien, schließlich noch in Stockholm, wo sie auch 1970 als Desdemona debütierte. Sie gastierte bei den Festspielen auf Schloss Drottningholm sowie in Edinburgh. Seit 1972 trat sie auch zunehmend als Konzert., Oratorien- und Liedersängerin auf.

Heute feiert sie ihren 70. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

http://der-neue-merker.eu/geburtstage-im-oktober-2015

_____________________________________________________________________________

Sänger:

Robert Merill, amerikanischer Bariton, * 4. 6. 1919 - + 23. 10. 2004 --- 11. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

159

Samstag, 24. Oktober 2015, 00:02

24. Oktober 2015:

Komponisten:

Alessandro Scarlatti, italienischer Komponist * 2. 5. 1660 - + 24. 10. 1725 ---
290. Todestag


Robert Franz, deutscher Komponist und Dirigent, * 28. 6. 1815 - 24. 10. 1892 --- 123. Todestag



Franz Lehar, österreichischer Komponist, * 30. 4. 1870 - + 24. 10. 1948 --- 67. Todestag



Ernst Mielck, finnischer Komponist und Pianist, *24. 10. 1877 - + 22. 10. 1899 -- 138. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

160

Samstag, 24. Oktober 2015, 00:06

24. Oktober 2015, Fortsetzung;

Komponisten:


Carl Ruggles, amerikanischer Komponist und Maler, * 11. 3. 1876 - + 24. 10. 1971 --- 139. Geburtstag



Otto Abel, deutscher Komponist und Organist, * 24. 10. 1905 - + 21. 9. 1977 ---
110. Geburtstag

Petr Eben, tschechischer Komponist, * 22. 1. 1929 - + 24. 10. 2007 --- 8. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)

Komponistin:

Sofia Gubaidulina, russische Komponistin , * 24. 10. 1931 --- 84. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

161

Samstag, 24. Oktober 2015, 00:12

24. Oktober 2015, Fortsetzung:

Pianist:

Wir haben heute einen runden Geburtstag unter den Pianisten:

Malcolm Bilson, geboren am 24. 10. 2015, ist ein amerikanischer Pianist.


Der amerikanische Pianist Malcolm Bilson gehört mit Fritz Neumeyer, Rolf Junghanns, Paul Badura-Skoda, Jörg Demus und Bradford Tracey zur ersten Generation von Pianisten, die sich intensiv mit historisch-informierter Aufführungspraxis auseinandersetzten. Neben seiner pianistischen Tätigkeit erkannte er bereits in den 1960er Jahren die Bedeutung von musikwissenschaftlichen Studien und aufführungspraktischen Fragen für das Spiel auf historischen Tasteninstrumenten – ebenso wie die Notwendigkeit, einen konsequenten Austausch mit Instrumentenbauern zu pflegen. Seine Interpretationen auf zeittypischen Instrumenten stellten damit einen neuen Interpretationsansatz in einer Zeit dar, die vor allem durch das Spiel auf modernen Instrumenten geprägt war.

Malcolm Bilson ist spezialisiert auf Musik des ausgehenden 18. Jahrhunderts und des frühen 19. Jahrhunderts. Sein bevorzugtes Instrument ist das Fortepiano. Auf diesem Instrument stellt er die Musik von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Franz Schubert dar. Zugleich widmet er sich auch unbekannten oder vergessenen Komponisten der Epoche der Klassik und Frühromantik.

Seit 1968 unterrichtet er an der Cornell University in Ithaca, New York, wo er als Inhaber des Frederick-J.-Whiton-Lehrstuhls für Musik eine ganze Generation von Pianisten ausbildete, die inzwischen selbst wichtige Lehrpositionen auf der ganzen Welt ausüben (darunter Bart van Oort – Den Haag, Tom Beghin – Montreal, Ursula Duetschler – Holland, Zvi Meniker – Hannover). Seit seiner Emeritierung setzt er seine pädagogische Tätigkeit mit Meisterkursen und Vorträgen fort. Zugleich ist er Jurymitglied von wichtigen Musikwettbewerben wie dem Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig. Mit seiner 1995 erschienenen DVD "Knowing the score", in welcher er auf den Zusammenhang von Notation und Aufführungspraxis eingeht, hat Bilson neue wissenschaftliche Maßstäbe in der Klavierpädagogik gesetzt.

Malcolm Bilson tritt international mit den bedeutendsten Orchestern und Dirigenten, welche die historische Aufführungspraxis pflegen, auf: John Eliot Gardiner, Christopher Hogwood, Nicholas McGegan, Concerto Köln, English Baroque Soloists, Academy of Ancient Music und Tafelmusik Toronto.

Heute feiert er seinen 80. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Malcolm_Bilson
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

162

Samstag, 24. Oktober 2015, 00:29

24. Oktober 2015, Fortsetzung:

Organist:

Jean Boyer, französischer Organist, * 24. 10. 1948 - + 28. 6. 2004 --- 67. Geburtstag

Cellist:

Claude Starck, Schweizer Cellist, * 24. 10. 1928 --- 87. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

___________________________________________________________________________

Geiger:

David Oistrach, russischer Geiger, * 30. 9. 1908 - + 24. 10. 1974 --- 107. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

163

Samstag, 24. Oktober 2015, 01:05

24. Oktober 2015, Fortsetzung:

Sängerinnen:


Zunächst haben wir heute einen runden Geburtstag:

Cheryl Studer (* 24. Oktober 1955 in Midland, Michigan) ist eine US-amerikanische Opernsängerin. Ihre Stimmlage ist der Sopran.



Heute feiert sie ihren 60. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Mehr über sie gibt es hier zu lesen: Cheryl Studer - Vergangen und vergessen ?

_____________________________________________________________________________

Sena Jurinac, jugoslawisch-österreichische Sopranistin und Mezzosopranistin, * 24. 10. 1921 - + 22. 11. 2011 --- 94. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Sänger:


Alexandru Jonitza, rumänischer Tenor, * 24. 10. 1948 - + 2. 1. 2010 --- 67. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)

Tito Gobbi, italienischer Bariton, * 24. 10. 1913 - + 5. 3. 1984 --- 102. Geburtstag

Welch ein Don Giovanni!!!

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 072

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

164

Samstag, 24. Oktober 2015, 01:18

Alexandru Jonitza, rumänischer Tenor, * 24. 10. 1948 - + 2. 1. 2010 --- 67. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
Ich fürchte, er kann deinen Glückwunsch nicht lesen, selbst wenn er wollte...

Oder um es anders zu formulieren: Dein Glückwunsch wird ihm nicht mehr viel nützen...
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

165

Samstag, 24. Oktober 2015, 01:29

24. 10. 2015, Fortsetzung:

Zum Schluss haben wir, wie so oft, runde Geburtstage:

Maldwyn Davies, geboren am 24. Oktober 1950, ist ein walisischer Tenor.
Er studierte u. a. bei Anton Dermota in Wien und bei Rupert Bruce-Lockhart. . Er sang Mozart wie Wagner und wirkte in Deutschland, Österreich, England, Australien und Neuseeland.


Heute feiert er seinen 65. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Dany Barraud, geboren am 24. Oktober 1940, ist eine französische Sopranistin.


Heute feiert sie ihren 75. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Ricardo Catena, geboren am 24. Oktober 1925, ist ein argentinischer Bariton.



Heute ist sein 90. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

WolfgangZ

Prägender Forenuser

  • »WolfgangZ« ist männlich

Beiträge: 2 240

Registrierungsdatum: 16. April 2007

166

Samstag, 24. Oktober 2015, 14:01

Zitat

Ich fürchte, er kann deinen Glückwunsch nicht lesen, selbst wenn er wollte...
Oder um es anders zu formulieren: Dein Glückwunsch wird ihm nicht mehr viel nützen...

Wäiss man !? Obs nitzt !? wie der Jude sagt ...

;) Wolfgang
Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

167

Samstag, 24. Oktober 2015, 14:15

In der Tat, man weiß es nicht. Nach der gestrigen Generalprobe hat meine Konzentration doch in diesem einen Moment nachgelassen und zur falschen Formel greifen lassen. Es hätte "Liebe Grüße" heißen müssen. Wenigstens das Smiley stimmte,

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

168

Samstag, 24. Oktober 2015, 15:39

24. Oktober 2015, Fortsetzung:

Ich habe noch einen Cellisten, der heute Geburtstag hat:

Giovanni Sollima, italienischer Cellist und Komponist, * 24. 10. 1962 --- 53. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 320

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

169

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:17

Anna Amalia wurde am 24 Oktober 1739, also heute vor 276 Jahren, in Wolfenbüttel als 5. Kind von Carl I. und seiner Frau Phillipine Charlotte in Braunschweig geboren. Die Nichte Friedrichs II. kam mit 16 Jahren an den Weimarer Hof. Sie heiratete am 16. März 1756 den zwei Jahre älteren Herzog Ernst August Constantin von Sachsen-Weimar-Eisenach. Aus der nur zwei Jahre währenden Ehe - der kränkliche Herzog starb schon 1758 - gingen zwei Söhne hervor. Anna Amalia setzte durch, dass Sie nach dem Tod des Herzogs als Regentin eingesetzt wurde. 1775 übergab sie die Regentschaft an ihren ältesten Sohn und widmete sich fortan ihren vielfältigen kulturellen Interessen. Durch ihre Pflege und Förderung der Künste und Wissenschaft wurde Weimar zum kulturellen Zentrum der Deutschen Staaten. Die kunstliebende Herzogin (nicht nur als Mäzenin berühmt geworden, hat auch komponiert, wenngleich ihr Oeuvre nicht gerade groß ist) starb am 10. April 1807 in Weimar.

:hello:
.

MUSIKWANDERER

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 320

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

170

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:23



Heute vor 133 Jahren, am 24. Oktober 1882, wurde einer der erfolgreichsten Operettenkomponisten der so genannten Silbernen Operette geboren: Emmerich Kalman. Dem Schöpfer so vieler unsterblicher Melodien an dieser Stelle zu huldigen, ist mir dieser Erinnerungsbeitrag wert.

:hello:
.

MUSIKWANDERER

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 320

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

171

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:29



Auch er hat am 24. Oktober, aber im Jahre 1811, das Licht der Welt erblickt: Ferdinand Hiller
Die nebenstehende CD-Ausgabe bringt Hillers Oratorium "Die Zerstörung Jerusalems". Die Ausführenden sind Gudrun Sidonie Otto, Annette Markert, Patrick Grahl, Tobias Hunger, Daniel Ochoa; das Vokalconsort Leipzig, das Gewandhausorchester Leipzig, Leitung Gregor Meyer.

:hello:
.

MUSIKWANDERER

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

172

Sonntag, 25. Oktober 2015, 00:05

25. Oktober 2015:

Komponisten:


Johann Strauss Sohn, österreichischer Komponist und Kapellmeister, * 25. 10. 1825 - + 3. 6. 1899 ---
190. Geburtstag


Georges Bizet, französischer Komponist, * 25. 10. 1838 - + 3. 6. 1875 --- 177. Geburtstag



Alexander Gretschaninow, russischer Komponist, * 25. 10. 1864 - + 3. 1. 1956 --- 151. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

173

Sonntag, 25. Oktober 2015, 00:10

25. Oktober 2015, Fortsetzung:

Dirigent:

Roger Désormière, französischer Dirigent, * 13. 9. 1898 - + 25. 10. 1963 --- 52. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)

Pianist:

Paul Gulda, österreichischer Pianist, Komponist und Dirigent, * 25. 10. 1961 --- 54. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Organisten:

Hans Klotz, deutscher Organist, * 25. 10. 1900 - + 11. 5. 1987 ---
115. Geburtstag


Virgil Fox, amerikanischer Organist, * 3. 5. 1912 - + 25. 10. 1980 ---
35. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)

Geigerin:

Midori Goto, japanische Geigerin, * 25. 10. 1971 --- 44. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

174

Sonntag, 25. Oktober 2015, 00:14

25. Oktober 2015, Fortsetzung:

Sängerinnen:


Galina Wischnewskaja, russische Sopranistin, * 25. 10. 1926 - + 11. 12. 2012 --- 89. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Ortrun Wenkel, * 25. 10. 1942 --- 73. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

___________________________________________________________________________

Zum Schluss haben wir noch einen Sänger mit rundem Geburtstag:

Vladeta Dimitrijevic, geboren am 25. Oktober 1925, ist ein serbischer Bariton.


Er wurde in Wien und Mailand zum Sänger ausgebildet, debütierte 1951 an der Nationaloper von Belgrad und blieb während seiner gesamten, jahrzehntelangen Bühnenkarriere Mitglied dieses führenden jugoslawischen Opernhauses. Er sang dort eine Vielfalt von Partien, von denen der Graf Luna in Verdis »Troubadour«, der Amonasro in »Aida«, der Renato im »Maskenball«, der Titelheld in Verdis »Nabucco«, der Gérard in »Andrea Chénier« von Giordano, der Escamillo in »Carmen«, der Tomsky in »Pique Dame« von Tschaikowsky, der Titelheld in »Fürst Igor« von Borodin und der Graf Almaviva in »Figaros Hochzeit« genannt seien. Gastspiele und Konzertauftritte in Jugoslawien wie im Ausland rundeten die Karriere des Künstlers ab.

International bekannt wurde sein Name vor allem durch Opernaufnahmen, die bei Decca erschienen; hier wirket er in den vollständigen Opern »Iwan Susanin« (»Ein Leben für den Zaren«) von Glinka und »Schneeflöckchen« von Rimsky-Korssakow mit.

Heute wird er 90 Jahre alt.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

http://der-neue-merker.eu/geburtstage-im-oktober-2015
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

175

Montag, 26. Oktober 2015, 00:05

26. Oktober 2015:

Komponisten:

Johann Theodor Roemhildt, deutscher Komponist, * 23. 9. 1684 - + 26. 10. 1756 ---259. Todestag




Domenico Scarlatti, italienischer Komponist und Cembalist, * 26. 10. 1685 - + 23. 7. 1757 ---
330. Geburtstag


Peter Cornelius, Deutscher Komponist und Dichter, * 24. 12. 1824 - + 26. 10. 1874 ---141. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

176

Montag, 26. Oktober 2015, 00:10

26. Oktober 2015, Fortsetzung:

Dirigenten:

Otto Matzerath, deutscher Dirigent, * 26. 10. 1914 - + 21. 11. 1963 --- 101. Geburtstag


Eric Ericson, schwedischer Chorleiter und Dirigent, * 26. 10. 1918 - + 16. 2. 2013 --- 97. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
_____________________________________________________________________________

Eine runden Geburtstag haben wir heute bei den Dirigenten:

Sakari Oramo, * 26. 10. 1965, ist ein finnischer Dirigent:





Oramo war ursprünglich Violinist und Konzertmeister des Finnischen Radio-Sinfonieorchesters. 1989 schrieb er sich für die Dirigier-Klasse von Jorma Panula an der Sibelius-Akademie ein. Bald nach seiner Ausbildung sprang er erfolgreich für einen erkrankten Dirigenten des Radio-Sinfonieorchesters ein. Daraufhin wurde er zum stellvertretenden Chefdirigenten des Orchesters, später zum Chefdirigenten ernannt. Daneben arbeitete er in Finnland auch mit dem Ensemble Avanti!.

1998 wurde er als Nachfolger von Simon Rattle Chefdirigent des City of Birmingham Symphony Orchestra (CBSO), 1999 wurde er zum Musikdirektor befördert. Mit dem CBSO führte er unter anderem die Musik John Foulds’ auf und veröffentlichte diese auch auf Tonträgern. Seit 2008 ist er dem CBSO nur noch als Gastdirigent verbunden, im September 2008 wurde er Chefdirigent und künstlerischer Leiter des schwedischen Kungliga Filharmoniska Orkestern in Stockholm. Sein Vertrag war zunächst auf drei Jahre befristet und wurde von 2011 bis 2015 verlängert.

Im Februar 2012 wurde bekannt, dass Oramo ab Sommer 2013 Chefdirigent des BBC Symphony Orchestra sein wird. Der Vertrag mit dem in London ansässigen Orchester wurde für drei Jahre abgeschlossen, mit der Option einer Verlängerung um weitere zwei Jahre. Ebenfalls im Februar 2012 übernahm es Oramo kurzfristig, bei der laufenden Konzertreise der Wiener Philharmoniker durch Skandinavien für den erkrankten 81-jährigen Lorin Maazel als Dirigent einzuspringen. Damit erfolgte das für 2013 geplante Début von Oramo am Pult der Wiener Philharmoniker bereits ein Jahr früher und unter besonderen Umständen. Oramo leitete die Konzerte in Helsinki, Kopenhagen und Aalborg (DK), in denen die Wiener Philharmoniker drei Sinfonien von Jean Sibelius (die 7., die 5., und die 1., in dieser Reihenfolge) an drei aufeinander folgenden Abenden zur Aufführung brachten.

Oramo ist mit der finnischen Sopranistin Anu Komsi verheiratet, das Paar hat zwei Söhne.

Heute feiert Sakari Oramo seinen 50. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sakari_Oramo
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

177

Montag, 26. Oktober 2015, 00:17

26. Oktober 2015, Fortsetzung:

Pianisten:

Arthur Friedheim, russisch-deutscher Pianist und Komponist, * 26. 10. 1859 - + 19. 10. 1932 --- 156. Geburtstag



Walter Gieseking, deutscher Pianist, * 5. 11. 1895 - + 26. 10. 1956 --- 59. Todestag



Geiger:

Ricardo Odnoposoff, österreichisch-amerikanischer Geiger, * 24. 2. 1914 - + 26. 10. 2004 --- 11. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

György Pauk, ungarischer Geiger, * 26. 10. 1936 --- 79. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

178

Montag, 26. Oktober 2015, 00:21

26. 10. 2015, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Tiana Lemnitz, deutsche Sopranistin, * 26. 10. 1897 - + 5. 2. 1994 --- 118. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

_________________________________________________________________________

Einen runden Geburtstag haben wir heute auch bei den Sängerinnen:

Christine Brewer, geboren am 26. Oktober 1955, ist eine amerikanische Sopranistin.

Sie wuchs am Mississippi in Grand Tower, Illinois, auf.



Sie begann nach ihrer Ausbildung ihre Karriere in St. Louis, Missouri im dortigen Opernchor. Ihre erste Solopartie war die Ellen Orford in "Peter Grimes" im Jahre 1990.

Ihre herausragenden Interpretationen sang sie in Wagner-, Strauss- und Britten-Opern.

Vom BBC Music Magazine wurde sie unter die besten 20 Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts gewählt.

Heute feiert sie ihren 60. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://en.wikipedia.org/wiki/Christine_Brewer
Übers.: William B.A.
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

179

Dienstag, 27. Oktober 2015, 00:01

27. Oktober 2015:

Komponisten:

Johann Gottlieb Graun, deutscher Komponist und Geiger, * 1703 - + 27. 10. 1771 --- 244. Todestag



Nicolo Paganini, italienischer Komponist, Geiger und Gitarrist, * 27. 10. 1782 - + 27. 5. 1840 --- 233. Geburtstag



Hans-Werner Henze, deutscher Komponist, * 1. 7. 1926 - + 27. 10. 2012 --- 3. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 639

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

180

Dienstag, 27. Oktober 2015, 00:07

27. 10. 2015, Fortsetzung:

Pianisten:


Telemaque Lambrino, deutscher Pianist griechischer Abstammung, * 27. 10. 18978 - + 25. 2. 1930 --- 137. Geburtstag



Claude Helffer, französischer Pianist, * 18. 6. 1922 - + 27. 10. 2004 --- 4. Todestag



Organisten:


Hannes Kästner, deutscher Organist und Cembalist, >* 27. 10. 1929 - + 14. 7. 1993 --- 86. Geburtstag



Helmut Walcha, deutscher Organist, Cembalist und Komponist, * 27. 10. 1907 - + 11. 8. 1991 --- 108. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 7 Besucher

William B.A.