Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 291

Freitag, 1. Juni 2018, 22:19



Manchen Eltern fällt es
schwer, einen Namen für ihr neugeborenes Baby zu finden.

Andere haben reiche
Verwandte.

:angel:



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 292

Samstag, 2. Juni 2018, 21:49



Ein wohlbeleibter Herr ließ sich in einem
weltberühmten Hotel mit offensichtlichem Behagen die auserlesensten Gerichte
schmecken, krönte das Mahl mit einigen erstklassigen Cognacs und rief dann den
Oberkellner.

„Erinnern Sie sich“, fragte
er vergnügt, „wie ich hier vor einem Jahr in Ihrem ausgezeichneten Restaurant
ebensogut gegessen habe? Und dann, weil
ich nicht bezahlen konnte, wie ein gewöhnlicher Zechpreller von Ihnen in den
Rinnstein befördert wurde?“

„Das tut mir wirklich leid“, begann der
Oberkellner ganz zerknirscht.

„Ach, lassen Sie nur“, sagte der Gast
gemütlich – „ich fürchte nur, dass ich Sie heute wieder bemühen muss.“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 293

Sonntag, 3. Juni 2018, 22:53



Nehmen Sie die Menschen,
wie sie sind. Andere gibt es nicht.



Konrad Adenauer


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 294

Montag, 4. Juni 2018, 21:37



Verhärtung des Herzens macht schneller alt als
die Verhärtung der Arterien.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 295

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:55

"Beleidigungen sind die Argumente derer, die Unrecht haben"
(Jean- Jacques Rousseau)
"Das menschliche Gehirn ist doch eine großartige Sache. Es beginnt im Augenblick der Geburt einens Mensch sofort zu arbeiten
und hört damit nicht auf, bis dieser Mensch sich erhebt, um eine Rede zu halten."
(William Faulkner)
"Bornierten Menschen sollte man nicht widersprechen.
Widerspruch ist immerhin ein Zeichen der Anerkennung."
( Richard Schaukal)
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 296

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:23



Verbringen Sie ihre Ferien zu Haus im eigenen
Garten,

und Ihre Freunde werden erkennen, was für ein Mensch Sie sind:
vernünftig, einfallsreich, gastfreundlich und
– pleite.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 297

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:42



Unsere Zeit wird teils
geraubt, teils abgeluchst und was übrig bleibt, verliert sich unbemerkt.



Seneca



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 298

Donnerstag, 7. Juni 2018, 20:51

Zaunwinde

"Winde, du weiße,
aus Nebel geboren und Licht,
wie hebst du dich leise
zu deiner Mutter, der Sonne Gesicht!
Du rankest selbst im Traum hinan,
und keine Erd' dich hält,
als bis des Himmels lichter Plan
in dein weitoff'nes Auge fällt.
(Rosemarie Klotz-Burr)
Herzlichst
Operus

Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 299

Freitag, 8. Juni 2018, 22:40



Es sagte eine Frau beim
Kartenspiel ärgerlich zu ihrem Mann:


„Niemals kannst du ein nettes Spielchen machen. Immer willst du gewinnen!“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 300

Samstag, 9. Juni 2018, 23:13



Ich liebe offene Kritik, solange es sich um uneingeschränktes Lob handelt.


Noel Coward


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 301

Sonntag, 10. Juni 2018, 23:59



Er blieb auf dem Sofa sitzen, als das Telefon
klingelte, sie hob den Hörer ab. Kurz
darauf kam sie wieder ins Zimmer.

„Wer
war dran?“ fragte er.

„Mein Mann“, antwortete sie.
„Dann gehe ich wohl besser“, sagte er. „Wo ist er?“
„Keine Sorge.
Er ist in der Stadt und spielt Karten mit dir.“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 302

Montag, 11. Juni 2018, 23:32



Vieles geht so weiter,
obwohl es angeblich so nicht weitergehen kann.



Helmut Qualtinger


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 303

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:01

Heut' ist wieder Holzwurm Tag!

" Der Holzwurm ertrinkt fast im Schweiß.
Beim Bohren wurde es ihm zu heiß.
Doch im Tamino-Forum fand er den Trick.
Er bohrt nur noch bei Händels Wassermusik"
"Ein Holzwurm ging in die Kantine
und sah dort eine flotte Biene.
Er sprach zu ihr:"Ich werd' dein Gatte
Und das , weil sie ein Holzbein hatte."
"Ein Holzwurm fand besonders nett,
sein Dasein in dem Bügelbrett,
doch eine Tages war er's satt,
er guckt heraus - zisch- und war platt.
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 304

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:14

" Der Holzwurm ertrinkt fast im Schweiß.
Beim Bohren wurde es ihm zu heiß.
Doch im Tamino-Forum fand er den Trick.
Er bohrt nur noch bei Händels Wassermusik"

"Ein Holzwurm ging in die Kantine
und sah dort eine flotte Biene.
Er sprach zu ihr:"Ich werd' dein Gatte
Und das , weil sie ein Holzbein hatte."

"Ein Holzwurm fand besonders nett,
sein Dasein in dem Bügelbrett,
doch eine Tages war er's satt,
er guckt heraus - zisch- und war platt.

Herzlichst

Operus


Siehst du, lieber Hans? Ich habe einfach deinen Text kopiert, dann den Cursor ans Ende jeder Strophe gesetzt und anschließend einmal die Eingabetaste gedrückt. Auf diese Weise bleibt der Strophenabstand erhalten. Sollte es noch nicht klappen, müssten wir vielleicht mal telefonieren. Aber es klappt eigentlich immer, wenn ich Stropehen einstell, z. B. auch in einem Thread wie "Tamino bei Nacht" o. ä.

Liebe Grüße, auch an Ingrid

Willi :)

1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 305

Dienstag, 12. Juni 2018, 23:03



Eine glückliche Ehe ist wie die Arbeit auf
einem Bauernhof.

Man muss jeden Morgen von neuem anfangen.


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 306

Mittwoch, 13. Juni 2018, 06:49



Eine glückliche Ehe ist wie die Arbeit auf
einem Bauernhof.

Man muss jeden Morgen von neuem anfangen.



Lieber Erich, liebe Freunde,

zu Deiner Lebensweisheit gleich eine verstärkende von Ingrid und mir:
"Die Liebe hält ewig, wenn sie unbeirrt jeden Tag erneuert wird.
(Hans A. Hey)
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 307

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:31



Einer der Vorzüge der Schlamperei ist, dass
man täglich aufregende Entdeckungen macht.


Ich habe euch letztesmal eine Zeile unterschlagen, es heisst im Ganzen:
Eine glückliche Ehe ist wie die Arbeit auf einem Bauernhof.
Man muss jeden Morgen von neuem anfangen,
den alten Dreck wegzuräumen.


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 308

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:40

Eine glückliche Ehe ist wie die Arbeit auf
einem Bauernhof.
Man muss jeden Morgen von neuem anfangen.

Ohne den Hinweis auf den Dreck ist diese Lebensweisheit viel liebevoller - also heißt es bei uns positiv denkenden Taminos:

Der Dreck bleibt weg!

Herzlichst

Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 309

Donnerstag, 14. Juni 2018, 23:28

Wir würden unser Wissen nicht für Stückwerk erklären,
wenn wir nicht einen Begriff von einem Ganzen hätten.
Goethe
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 310

Freitag, 15. Juni 2018, 19:06

"Wer auf den Wogen schliefe
Ein sanft gewiegtes Kind,
Kennt nicht des Lebens Tiefe,
Von süßen Träumen blind.
Doch wen die Stürme fassen
Zu wildem Tanz und Fest,
Hoch auf den dunklen Straßen
Die falsche Welt verlässt:
Der lernt sich wacker rühren,
Durch Nacht und Klippen hin
Lernt er das Steuer führen
Mit sichrem, ernstem Sinn.
Der ist vom echten Kerne,
Erprobt zu Lust und Pein,
Der glaubt an Gott und Sterne,
der soll mein Schiffmann sein.
(Joseph von Eichendorff)
Herzlichst
Operus
Lieber Willi, ich habe entsprechend Deinem Rat nach jedem Vers mit vier Zeilen den Curser gesetzt und mit der EnterTast den gewünschten Abstand gedrückt. Was rausgekommen ist siehst Du selbst. Ich glaube Du musst mir wie einem Kind die Hand führen. Wir sollten das Schritt für Schritt gemeinsam am Computer machen. Vielleicht
lerne ich es doch noch. Nun bin ich bis zum 25.6. weg. Zu zwei großen Opernkonzerten, wo ich die Rezension schreiben muss (darf).
Ich benütze diesen Thread "Allen Taminos zur Freude und Erheiterung" für eine Privatnachricht. Eigentlich nicht gestattet. Sorry. Vielleicht erheitert so viel Begriffsstutzigkeit und Dusslichkeit auch einige Leser. Da wären wir wieder beim Thema und die Lebenweisheit "Schadenfreude ist die reinste Freude" :hahahaha: hätte sich wieder einmal bewahrheitet. :untertauch: :hail:
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 311

Freitag, 15. Juni 2018, 21:20



Weshalb leben wir, wenn nicht, um die Welt für
dich und mich weniger beschwerlich zu machen?



George Eliot


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 312

Samstag, 16. Juni 2018, 09:55


Ein passionierter Jäger kommt von einer Safari zurück und erzählt voller Stolz seinen Freunden:

"Also, ich sitze da in der Dämmerung ganz allein in der Wüste,
und plötzlich merke ich, daß ein riesiger Löwe sich anschleicht.
Und mein Gewehr lag fünf Meter entfernt von mir!"

"Und, was hast du gemacht?", fragt einer der Zuhörer gespannt.

"Ich bin voller Schreck ganz rasch auf einen Baum geflüchtet!"

"Wie, in der Wüste gibt es doch gar keine Bäume!"

"Was glaubt ihr, wie egal mir das in dem Moment war!!"











Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 313

Samstag, 16. Juni 2018, 23:12



Eine interessante Aussage:
Ich habe immer gefunden, wenn eine Aufgabe von
einem einzigen Menschen bewältigt werden kann,

der sich ihrer mit ganzer
Hingabe annimmt, wird sie von zweien
schlechter getan,

und überhaupt nicht
getan wird sie, wenn drei oder mehr sich damit beschäftigen.



George Washington


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 314

Sonntag, 17. Juni 2018, 22:41



„Mein Sohn“, sagte der Industrielle, „in
deinem Alter war ich Handlanger bei einem Bautrupp.“

„Ich bin stolz auf dich, Papa“, antwortete der
junge Mann.

„Nur deiner harten Arbeit
und deiner Genialität verdanke ich es, dass mir so etwas erspart bleibt.“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 315

Montag, 18. Juni 2018, 21:53






Nimm dir Zeit, um
glücklich zu sein.





Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 316

Mittwoch, 20. Juni 2018, 23:35



Auf die Frage, weshalb sie das vom Arzt
verordnete Beruhigungsmittel nicht mehr nehme, erwiderte eine Frau:

„Als ich es das letztemal nahm, war ich
plötzlich zu Leuten freundlich, mit denen ich sonst nicht ein Wort gesprochen
hätte.“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 401

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 317

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09:35

"Wer nicht kann, was er will,
muss das wollen, was er kann.
Denn das zu wollen,
was er nicht kann, wäre töricht."
(Leonardo da Vinci)
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 318

Donnerstag, 21. Juni 2018, 22:49



Es sagte eine elegante Dame zu ihrer
Freundin:

„Wie gut, dass ich den
Jahresbonus meines Mannes diesmal schon im voraus ausgegeben habe.

Er hat nämlich diesmal keinen bekommen.“


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 319

Freitag, 22. Juni 2018, 22:19



Wenige Menschen sind so
ehrlich wie Mark Twain.

Er
schrieb einmal auf den Umschlag eines Briefes, der an seine Frau adressiert
war:

„Irrtümlich geöffnet, um nachzusehen, was drin ist.“


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1 320

Samstag, 23. Juni 2018, 21:45



Zauberei.

Eines der großen Wunder des Familienlebens ist die Umwandlung eines
Nichtsnutzes von zukünftigem Schwiegersohn in den Vater der intelligentesten
Enkelkinder der Welt.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher