Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 954

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:07

Amerikanische Kammermusik des 20ten Jahrhunderts

Hallo!

Mit Kauf der CD "Spring Music" des Beaux Arts Trios hat sich mein Interesse an Kammermusik in Richtung amerikanische Komponisten des 20ten Jahrhunderts gewendet.



Die CD umfasst drei Komponisten, die mir bisher nur theoretisch bekannt waren:

Ned Rorem: Spring Music
David N. Baker: Boots II
George Rochberg: Summer, 1990

Drei sehr unterschiedliche und spannende Klaviertrios.

Bei Durchsicht meiner Sammlung wurde mir bewusst, dass ich lediglich über sage und schreibe 4 einschlägige CDs verfüge, die ich nach und nach noch hier vorstellen kann - Streichquartette nicht mitgezählt.

Mich interessiert, welche CDs Ihr kennt, die amerikanische Kammermusik des vergangenen Jahrhunderts vorstellen?

Streichquartette möchte ich hier ausnehmen, da Lutz hier schon sehr umfassend in seinen Threads unterwegs ist.

Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo