Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich
  • »rodolfo39« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 014

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

31

Montag, 28. August 2017, 12:32

Ich weiß nur, daß in der zweiten Besetzung der Ehemann von Frau Nebtreko den Radames gesungen haben soll.

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 5. März 2011

32

Montag, 28. August 2017, 21:15

Ich weiß nur, daß in der zweiten Besetzung der Ehemann von Frau Nebtreko den Radames gesungen haben soll.

Ja, und wenn ich nicht irre, singen in keiner Vorstellung beide zusammen - vermutlich haben sie keinen Babysitter gefunden ... :untertauch:
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

werther

Schüler

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 7. Mai 2010

33

Dienstag, 29. August 2017, 18:45

Jezt ist es Zeit daß jemand über die Vorstellun der zweite Manschaft zu screiben.


?(

Lieber Rheingold : was ist nicht zu verstehen ?? :hello:
Pourqoi me reveiller....

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 117

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

34

Mittwoch, 30. August 2017, 07:52

Lieber werther, alles gut. Es steht mir nicht zu, Deinen individuellen Sprach- und Schreibstil zu kommentieren. Wenigstens bin ich durch Deinen Beitrag darauf gekommen, dass es bei der "Aida" in Salzburg eine zweite Besetzung gegeben hat. Danke. :)
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."