Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 591

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1

Freitag, 24. November 2017, 01:55

Amateurvideo-Filmforum-Wien beginnt seinen Probebetrieb

Na - schön - Aber was hat das mit dem Tamino Klassikforum zu tun ?

Sehr viel
Zum einen werden in den nächsten Tagen bis Wochen die Einträge im provisorischen Amateurvideoforum verschwinden
Zum zweiten ist es nur logisch, wenn ich als Foreninhaber dieses Forums die Möglichkeiten der Eigenwerbung schamlos nütze
Eien Regisrierung ist derzeit noch nicht möglich und an sich soll das neue Forum auf den Raum Wien beschränkt sein,
weil es ja in erster Linie dazu dient Leute zum Mitmachen bei meinen Filmprojekten zu animieren.
Derzeit wird noch konfiguriert

ABER jetzt komme ich zum wichtugen Punkt für die TAMINO MItglieder

Unse Forum läuft derzeit auf einer Forensoftwware die etwa 8-10 Jahre alt ist: Woltlab V 3.1.8
Version 4.0 habe ich bewusst ausgelassen, weil es bei jeder Umstellung zu Problem kommt und viele Nutzer Schwierigkeiten mit der neuen Forenstruktur, gewürzt durch Programmierungsfehler, haben.
Etwa seit einem Jahr gibt es nun aber eine neue Version 5,0, welche in eine neue Struktur welche sich Woltlab Suite 3.0 nennt, eingebunden ist.
Ich habe diese Software über Theophilus bestellt und ihm zu Probezwecken ein zweites Exemplar zur Verfügung gestell, damit er daheim am Server diese Version probeweise laufen lassen kann. Mir wurde mitgeteilt, daß mit der neuen Version der Datenbank und Version einiger Programmiersprachen, die zum Betrieb unseres Forums im Hintergrund im Rechenzentrum laufen unsere Vesrion nicht mehr lauffähig sei. Göücklicherweise ist sich das noch um ein Haar ausgegangen, denn sonst sässen wir nun ohne Forum da. Mit Sicherheit wird eine weitere DB-Version NICHT mehr funktionieren, wie hängen in gewisser Weise am seidenen Faden. Solch eine Änderung wird üblicherweise 2-3 Monate im voraus angezeigt, wir haben also noch Spielraum, wenngleich wenig Das kann in 3-4 Monaten sein oder aber auch erst in 1 oder 2 Jahren. Ich werde also die Installation bei Woltlab in Auftrag geben was ziemlich aufwändig sein wird, da die Ülug Ins laut Aussage von Theophilus umprogrammiert oder erneuert werden müssen, andernfalls wir eineige wichtige Features verlieren. Das war jetzt MEIN Problem
Das zweite wird sein, daß die neue Forensofteware völlig anders in der Bedienung ist als die alte. Aber es ist erlernbar.

Das neue heute teilweise eröffnete Amateurvideo-Filmforum-Wien verwendet dieselbe Forensoftware, die auch Tamino in Hinkunft bekommen wird.
Daher empfehle ich Euch, sich allmählich lesend mit der Struktur der neuen Software vertraut zu machen (grafisch wird es wahrscheinlich kleinere Abweichungen geben) Das erspart uns allen, daß dann einige völlig ahnungslos vor dem Forum stehen, so wie ich heute.
Prinzipiell funktioniert ja alles ziemlich ähnlich, aber die Schalter sind an anderer Stelle und heissen teilweise anders. Vieles werde ich generell abschalten
Die Sicherheitssystem gegen Robotter snd besser und moderner, so kann man beispielsweise einem Registrierungswilligen eine Frage stellen, die ein Roboter üblicherweise nicht beantworten kann -und auch nicht jeder Normalverbraucher. Ich arbeite derzeit an so boshaften Fragen: Addieren sie die beiden Geburtsdaten von zwei Komponisten mit reichem floristischem Gut, aber schmerzhafter Mitte und unterschiedlichem Genre. Na - hättet ihr geschafft ?
keine Namen nennen NUR die Zahl !! :hahahaha:
Ich glaub, das ist zu schaffen

mfg aus Wien
Alfred :hello:
Alfred






http://amateurvideo-filmforum-wien.at/

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix