Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 116

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 571

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:28

zum Abschluss des Klassik-Tages :



Franz Schmidt
Symphonie Nr 3 A-dur

Malmö Symphony Orchestra
Vassily Sinaisky
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 572

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:30


Joseph Haydn

Symphonie Nr. 94 G-Dur "Mit dem Paukenschlag"
Symphonie Nr. 98 B-Dur
Symphonie Nr. 104 D-Dur "Londoner"

Philadelphia Orchestra
Leonard Slatkin
(AD: 1993/94)

Grüße
Garaguly

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

3 573

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:02

Bei mir gab es auch Haydn:
Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 54 G-Dur
Sinfonie Nr. 56 C-Dur
Kölner Kammerorchester
Dirigent: Helmut Müller-Brühl

An diesem Haydn gibt es nichts auszusetzen. Es macht Freude, diese stilvolle und transparente Musik bei fast tropischen Temperaturen zu genießen. Auch mal mit einem Müller-Brühl.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 574

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:42


Philadelphia Orchestra

War nicht auf der Höhe vorhin. Es muss natürlich Philharmonia Orchestra heißen!

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 575

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:46

Mit "Helmut Müller-Brühl" hat timmiju mir ein interessantes Stichwort geliefert. Greife nun hierzu:


Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento D-Dur KV 251
Divertimento D-Dur KV 334

Kölner Kammerorchester
Helmut Müller-Brühl
(AD: 13. - 16. September 2011)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 116

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 576

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:27

Eine geht noch, denn es gibt einen Grund zu feiern : anlässlich meines 8888. Postings höre ich jetzt diese Aufnahme, die als Bonus in der abgebildeten Box enthalten ist :



Joseph Haydn
Symphonie Nr 88 G-dur

Berliner Philharmoniker
Eugen Jochum
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 406

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 577

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:48

Eine geht noch, denn es gibt einen Grund zu feiern : anlässlich meines 8888. Postings höre ich jetzt diese Aufnahme, die als Bonus in der abgebildeten Box enthalten ist :


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Auch heute beschäftige ich mich wieder mit Herrn Brahms und zwar mit der 1. Sinfonie, interpretiert von Sir Adrian Boult:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 578

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:56

Auch heute beschäftige ich mich wieder mit Herrn Brahms und zwar mit der 1. Sinfonie, interpretiert von Sir Adrian Boult:


Da bin ich auf eine kurze Einschätzung Deinerseits gespannt, lieber Norbert. Die Aufnahme hat mich vor einigen Jahren (trotz nicht ganz idealem Klang) sehr beeindruckt. :thumbup:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 579

Mittwoch, 18. Juli 2018, 21:38

Hallo

https://www.amazon.de/Originals-letzte-L…n/dp/B000001GQF

R Strauss

Tod und Verklärung Op.24

Herbert von Karajan, cond
Berliner Philharmoniker

(DG, ADD, 1973)

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 580

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:31

Noch was "Müllerbrühliges" herausgekramt ... und jetzt kommt's in die Rotation ...


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 25 g-Moll KV 183
Symphonie Nr. 33 B-Dur KV 319
Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Kölner Kammerorchester
Helmut Müller-Brühl
(AD: 2000, 2001, 2002)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 581

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:12



Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Marche slave op. 31
Violinkonzert D-Dur op. 35


Daishin Kashimoto, Violine
Russisches Staatliches Symphonieorchester
Jewgeni Swetlanow
Aufnahme: Tokio, 21. April 1997

Der Marsch erschien mit der in diesem Konzert ebenfalls gespielten 5. Symphonie auf DVD (die mir vorliegt). Das Violinkonzert aber kam komischerweise bisher nicht offiziell heraus. Der Solist, Herr Kashimoto, war damals erst 18 und ist heute 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. :)
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 582

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:58

Das geht jetzt auch noch ...


Johann Sebastian Bach

Violinkonzert a-Moll BWV 1041
Violinkonzert E-Dur BWV 1042
Violinkonzert d-Moll BWV 1052
Doppelkonzert d-Moll BWV 1043

Kolja Blacher, Violine
Christine Pichlmeier, Violine
Lisa Stewart, Violine
Kölner Kammerorchester
Helmut Müller-Brühl
(AD: Dezember 1998)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 583

Donnerstag, 19. Juli 2018, 06:09

Hallo
https://www.amazon.de/Originals-letzte-L…n/dp/B000001GQF

R Strauss

Metamorphosen

Herbert von Karajan, cond
Berliner Philharmoniker

(DG, ADD, 1973)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 503

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 584

Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:38

Guten Morgen mit …


Haydn, Franz Joseph (1732-1809)
Symphony No 103 E-Flat Major Hob I:103 »Drumroll«


Heidelberger Sinfoniker,
Thomas Fey

Aufnahme von 2013
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 585

Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:01

Hier zur Zeit dies:


Johann Sebastian Bach

Cembalokonzert D-Dur BWV 1054
Cembalokonzert g-Moll BWV 1058
Konzert für drei Cembali C-Dur BWV 1064
Konzert für drei Cembali d-Moll BWV 1063
Konzert für drei Violinen D-Dur BWV 1064

Robert Hill, Gerald Hambitzer, Christoph Noll, Michael Behringer, Cembali
Winfried Rademacher, Elisabeth Kufferath, Christine Pichlmeier, Violinen
Kölner Kammerorchester, Helmut Müller-Brühl
(AD: 1995, 1996, 1998, 1999)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 586

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:06

Erst kürzlich erschienen:


Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr. 11 g-Moll op. 103 "Das Jahr 1905"


Boston Symphony Orchestra
Andris Nelsons
Aufnahme: Symphony Hall, Boston, September/Oktober 2017








Es handelt sich tatsächlich um die Erstaufführung dieses Werkes durch das BSO.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

3 587

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:06

Franz Schubert
Sonate Nr. 19 c-Moll op. posth. (D958)
Sonate Nr. 21 B-Dur op. posth (D960)
Swjatoslaw Richter, Klavier

Beides sind Spätwerke eines 31jährigen. Schubert versucht sich im c-moll-Stück an Beethoven, während die ausgedehnte B-Dur-Sonate ein großartiges Stimmungspanorama wiedergibt. Richter spielt vielleicht etwas subjektiv, überzeugt aber immer, sein Spiel lebt, atmet und hat Profil. Kleines Manko: Das Klavier klingt im Diskant etwas metallisch (liegt an der Aufnahmetechnik). Leider habe ich über seine Einspielung nichts im sonst ausgezeichneten Thread über die Sonate B-Dur gefunden.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 406

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 588

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:13

Auch heute beschäftige ich mich wieder mit Herrn Brahms und zwar mit der 1. Sinfonie, interpretiert von Sir Adrian Boult:


Da bin ich auf eine kurze Einschätzung Deinerseits gespannt, lieber Norbert. Die Aufnahme hat mich vor einigen Jahren (trotz nicht ganz idealem Klang) sehr beeindruckt. :thumbup:


Wohl wahr, lieber Joseph, klangtechnisch ist die Aufnahme nicht allererste Sahne, aber die Interpretation ist sehr gelungen.
Sir Adrian Boult, zum Zeitpunkt der Aufnahme (1976) jugendliche 87 Jahre jung, liefert einen sehr gelungenen Mix aus Wucht und Lyrik, aus Attacke und Zurückhaltung. Die Tempi sind flüssig und durch feine Tempomodifikationen sehr hörenswert.
Dieser Brahms ist nicht "norddeutsch unterkühlt", auch nicht "aufgeheizt", er strahlt für mich eine gewisse "britische Noblesse" aus.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 589

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:24

Hallo

https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail/…th/hnum/8330074

R Strauss

Burleske d-moll

Sviatoslav Richter, p
George Gheorgescu, cond
George Enescu Philharmonic Orchestra

(Parnassus Records, AAD, 1961)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 503

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 590

Donnerstag, 19. Juli 2018, 22:16

Tagesausklang mit


Haydn, Franz Joseph (1732-1809)
Baryton Octet G major Hob X:4


Haydn Sinfonietta Wien,
Manfred Huss

Aufnahme von 1996
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 591

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:19

Den Abend verbrachte ich mit Operette - das ist ja bei mir ein echtes Raritätengenre. Hat aber großen Spaß gemacht!


Jacques Offenbach

Pariser Leben

Marco Bakker, Anneliese Rothenberger, Adolf Dallapozza, Willi Bockmeier, Renate Holm
Chor des Bayerischen Rundfunks
Münchner Rundfunkorchester
Willi Mattes
(AD: 1983)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 592

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:26

Jetzt wieder Musik aus gewohnten Garagul'schen Bahnen ...


Joseph Haydn

Symphonie Nr. 50 C-Dur
Symphonie Nr. 51 B-Dur
Symphonie Nr. 52 c-Moll

Schwedisches Kammerorchester
Bela Drahos
(AD: 23. - 25. August 2000)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 593

Freitag, 20. Juli 2018, 06:11

Hallo

https://www.amazon.com/Richard-Strauss-Q…a/dp/B00000262R

R Strauss

Don Quixote Op.35

Yo-Yo Ma, v’cello
Seiji Ozawa, cond
Boston Symphony Orchestra

(CBS/Sony, DDD, 1984)

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 316

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 594

Freitag, 20. Juli 2018, 07:27

Zur Einleitung eines weiteren - meteorologisch betrachtet - unerträglichen Tages :wacko:


Alberto Ginastera

Obertura para Fausto Criollo, op. 9
Variationes concertantes, op. 23
Ollanty - Ein symphonisches Tryptichon
Bomarzo - Suite aus der Oper, op. 34

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Karl-Heinz Steffens
(AD: 2016)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 503

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 595

Freitag, 20. Juli 2018, 11:20

Dieses Werk – jedoch mit anderen Interpreten als auf Cover angegeben:


Olsson, Otto (1879-1964)
Symphony g-moll op 11 (1902)


Schwedisches Radio Symphony Orch.,
Manfred Honeck

Mitschnitt Berwaldhallen 2002 8-)
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

3 596

Freitag, 20. Juli 2018, 11:37

Neuer Stern am Geigenhimmel

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 597

Freitag, 20. Juli 2018, 15:39

Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 598

Freitag, 20. Juli 2018, 16:25

Diese drei Damen sangen mir bis eben etwas von Bach vor.....



LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

3 599

Freitag, 20. Juli 2018, 17:10

Hallo!

Bei mir läuft gerade diese herrliche Neuerscheinung mit bislang unveröffentlichten BBC-Aufnahmen von Peter Pears mit Schubert - Liedern. Begleitet natürlich von Benjamin Britten:



Anm.: Ich habe ein eher gespaltenes Verhältnis zur britischen Monarchie. Beeindruckt hat mich allerdings, dass die Queen zum Tode Brittens im Jahre 1976 ihre Beileidsbekundung seinem Partner Peter Pears zukommen ließ.

Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 503

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 600

Freitag, 20. Juli 2018, 18:40

Hieraus die Zweite:


Brahms, Johannes (1833-1897)
Symphony No 2 D major Op 73


NDR Symphony Orch.,
Günter Wand

Excellente Aufnahme von 1996
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher