Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oper337

Prägender Forenuser

  • »oper337« ist männlich
  • »oper337« wurde gesperrt

Beiträge: 2 474

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

31

Sonntag, 11. Mai 2008, 21:51

RE: Hermann Prey

Liebe Elisabeh!

Entschuldige ich war zwar bei Rossini, beim Schreiben,

aber beim Nachschauen der DVDs war ich beim beim Mozartschen Figaro, und den habe ich nicht zum PC genommen, wie auch den Barbier von Sevilla nicht.

Gemeint habe ich den mit Mirella Freni und Luigi Alva.

Entschuldige das Versehen und Übersehen und Falschschreiben.

Das eine Foto der DVD ist ja bei deiner Rossini Aufnahme dabei und das habe ich gemeint, aber die andere Aufnahme von Mozart, da hast Du auch das Cover am Foto, so kommen Verwechslungen zustande, bitte nicht böse sein

Liebe Grüße und guten Abend aus Wien, sendet Dir Peter.

Danke fürs Aufmerksam machen.

Il Grande Inquisitore

Prägender Forenuser

  • »Il Grande Inquisitore« ist männlich
  • »Il Grande Inquisitore« wurde gesperrt

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 18. September 2007

32

Sonntag, 11. Mai 2008, 21:59

Mein Favorit ist trotz de Luca und Amato Riccardo Stracciari, der neben der Akkuratesse auch die nötige Portion Verspieltheit in das Bravourstück legt.

@Rideamus: Ich habe leider schon live das Scheitern mitverfolgt, denn so sängerisch dankbar ist die Rolle nicht. Man kann durch Schmiß und Spaß über vieles hinwegtäuschen, aber im "Dunque io son" oder auch schon im "Numero quindici" offenbaren sich alle Defizite. Die Marriner-Aufnahme ist tatsächlich gut, aber Araiza als den besten aller Almavivas und Baltsa als die Rosina par excellence, trotz de Lucia, Clément, Jadlowker, Brownlee, Florez etc. bzw. Supervia, Berganza (naja), Callas, Bartoli, Garanca?

LG,

Christian

Isis

Schüler

  • »Isis« ist weiblich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. April 2008

33

Montag, 12. Mai 2008, 22:03

Auf Tonträger - schwer zu sagen, da gibts einfach zu viele (Prey war einmalig, aber den Barbiere auf Deutsch pack ich einfach nicht).
Auf der Bühne Leo Nucci (man glaubt es nicht, es ist an sich gar nicht sein Fach aber er war dermaßen köstlich!) und Simon Keenlyside....

LG
Isis

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 773

Registrierungsdatum: 29. März 2005

34

Montag, 19. Mai 2008, 23:08

Leonard Warren

Wer kennt noch die Arien-Aufnahme (gibt es mehrere?) mit Leonard Warren?
Bisher mein liebster Interpret.
Gäbe es nur eine Aufnahme der ganzen Oper mit ihm, so wäre es perfekt.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Il Grande Inquisitore

Prägender Forenuser

  • »Il Grande Inquisitore« ist männlich
  • »Il Grande Inquisitore« wurde gesperrt

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 18. September 2007

35

Dienstag, 20. Mai 2008, 10:52

Warrens Aufnahme ist mir insgesamt etwas zu laut, überemphatisch, heftig, zudem sind die raschen Passagen nicht so meisterhaft bewältigt wie bei de Luca oder Stracciari. Dennoch eine Aufnahme für die Top Ten!

Ein weiteres Juwel ist die Interpretation von Apollo Granforte.


LG,

Christian

severina

Prägender Forenuser

  • »severina« ist weiblich
  • »severina« wurde gesperrt

Beiträge: 3 067

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

36

Dienstag, 20. Mai 2008, 11:03

Ich möchte eine junge Stimme in die ehrwürdige Runde werfen (Und zieh schon mal den Kopf ein :untertauch: ): Adrian Eröd! Erst unlängst gehört und schwer begeistert (OK, Eröd begeistert mich eigentlich immer :] ) Für mich momentan der Figaro - da stimmt einfach alles, eine perfekte Symbiose von kultiviertem Gesang und überzeugender Darstellung!
lg Severina :hello:

PS: Hallo Isis,
wo hast du denn Keenlyside im Barbiere erlebt? Hab ich da was verpasst??? 8o 8o 8o 8o 8o

Emotione

Prägender Forenuser

  • »Emotione« ist weiblich
  • »Emotione« wurde gesperrt

Beiträge: 1 114

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

37

Dienstag, 20. Mai 2008, 17:19

Zitat


Original von Severina
wo hast du denn Keenlyside im Barbiere erlebt? Hab ich da was verpasst???


Hallo Severina,

vielleicht 1999 oder 2000 an der WSO mit Florez als Almaviva :yes:



Für Sommer 2009 ist wieder ein Barbiere am ROH geplant. Keenlyside hat den Figaro im Repertoire.


LG :hello:

Emotione
Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
George Bernard Shaw

Emotione

Prägender Forenuser

  • »Emotione« ist weiblich
  • »Emotione« wurde gesperrt

Beiträge: 1 114

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

38

Dienstag, 20. Mai 2008, 17:29

Entschuldigung, ich musste den Beitrag ändern.

Im Juli 2009 singt Keenlyside den Barbiere nicht an der WSO sondern am ROH.

Hoffentlich hat sich in Wien noch niemand zu früh gefreut.

:hello:

Emotione
Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
George Bernard Shaw

Gregor

Prägender Forenuser

  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

39

Dienstag, 20. Mai 2008, 20:31

Zitat

Original von severina
wo hast du denn Keenlyside im Barbiere erlebt? Hab ich da was verpasst??? 8o8o8o8o8o


Emotione hat recht, es gab zwei Vorstellungen mit Keenlyside in Wien, Severina. Na, wo waren wir denn da? ;)

Wr. Staatsoper, 04. März 1999

Figaro: Simon Keenlyside
Almaviva: Juan Diego Florez
Rosina: Stefania Bonfadelli
Bartolo: Alfred Sramek
Basilio: Peter Köves


Wr. Staatsoper, 29. Mai 2000

Figaro: Simon Keenlyside
Almaviva: Juan Diego Florez
Rosina: Viktoria Loukianetz
Bartolo: Alfred Sramek
Basilio: Walter Fink

Ich hab's leider auch nicht gesehen ;(

Gregor

severina

Prägender Forenuser

  • »severina« ist weiblich
  • »severina« wurde gesperrt

Beiträge: 3 067

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

40

Dienstag, 20. Mai 2008, 20:37

Habe eben in meinen Annalen geblättert und festgestellt, dass ich die Vorstellung 1999 eh gesehen habe, bloß war das mein erster Flórez-Almaviva, und da war ich so hin und weg, dass unser aller Lieblinsbrite sich nicht wirklich in meinem Bewusstsein verankern konnte. :O :O Ich hoffe, Gregor spricht noch mit mir! ;)
Für 2000 habe ich allerdings eine "gute" Ausrede: da war ich im Spital!
Tja, alles kann man leider auch in Wien nicht mitkriegen, aber ich tue mein Bestes!! :D
lg Severina :hello:

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

41

Dienstag, 20. Mai 2008, 20:53

Largo al factotum

Hier möchte ich von einer kleinen Begebenheit erzählen:

1982, Düsseldorf, Rheinoper. Ganz normale Repertoirevorstellung im Rahmen einer Reihe von Ponelle-Inszenierungen: Ein junger Amerikaner – aus dem Opernstudio – der bisher nur in kleinen Rollen zu sehen war, sollte erstmals den Figaro singen.
Auftrittsarie: Der Bariton muß an einer Stange (wie bei der Feuerwehr) herunter auf die Bühne rutschen und „Tralalalera....“ singen.
Das Publikum war hin und weg von der Bühnenpräsenz des jungen, gutaussehenden Mannes. Riesiger Applaus!
Der Kritiker der Düsseldorfer Lokalzeitung, der neben mir saß, flüstert mir ins Ohr: „Der bleibt bestimmt nicht lange hier bei uns in Düsseldorf“.

Er sollte recht behalten. Nach drei Spielzeiten war er weg – Zürich rief und die großen Opernhäuser der Welt ebenso...

Der junge unbekannte Sänger hieß übrigens Thomas Hampson

Als ich mir später die CDs der Oper mit ihm kaufte, war ich enttäuscht. Auf Platte klang das irgendwie nicht so wie auf der Bühne – es fehlt irgendwie die Bühnenpräsenz!

LG Harald



+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Gregor

Prägender Forenuser

  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

42

Dienstag, 20. Mai 2008, 20:55

Zitat

Original von severina
Habe eben in meinen Annalen geblättert und festgestellt, dass ich die Vorstellung 1999 eh gesehen habe, bloß war das mein erster Flórez-Almaviva, und da war ich so hin und weg, dass unser aller Lieblinsbrite sich nicht wirklich in meinem Bewusstsein verankern konnte. :O:O Ich hoffe, Gregor spricht noch mit mir! ;)
Für 2000 habe ich allerdings eine "gute" Ausrede: da war ich im Spital!
Tja, alles kann man leider auch in Wien nicht mitkriegen, aber ich tue mein Bestes!! :D
lg Severina


Ja, manchmal konzentriert sich alles auf einen Sänger und man kriegt das rundherum gar nicht mit. Aber vielleicht war Simon gar nicht so gut und du erinnerst dich deshalb nicht an ihn :(

Aber eine Luxusbesetzung war das schon - Keenlyside, Florez und Bonfadelli :P

Gregor

Isis

Schüler

  • »Isis« ist weiblich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. April 2008

43

Dienstag, 20. Mai 2008, 22:49

JA !!
toller Abend gewesen :D

LG
Isis

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

44

Dienstag, 20. Mai 2008, 23:02

Zitat

Original von musica



Wobei ich die Aufnahme mit Schreier, Ollendorff, Pütz, Prey, Burmeister vorziehe,
:hello:



Liebe Musica, liegt das an Schreier ? ?( :stumm:
Freundliche Grüße Siegfried

musica

Prägender Forenuser

  • »musica« ist weiblich
  • »musica« wurde gesperrt

Beiträge: 2 370

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

45

Dienstag, 20. Mai 2008, 23:14

Hallo Siegfried,

hmmmmm, nö, Prey mag ich als Barbier am liebsten, auch die anderen Künstler sind nicht zu verachten.

Man müsste mal ordentlich nach eigenen Wünschen mischen können, dann hätte jeder seine Lieblingsaufnahme.

Ich würde dann bei gesagter CD lieber Wunderlich anstelle von Schreier reinnehmen.

LG
musica

Wer selbst keinen inneren Frieden kennt, wird ihn auch in der Begegnung mit anderen Menschen nicht finden.
Dalai Lama


Gregor

Prägender Forenuser

  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

46

Dienstag, 20. Mai 2008, 23:56

Zwei tolle Interpretationen dieser Arie sind von Ettore Bastianini und Nicolae Herlea.
Bastianini singt wohl das schnellste Largo al factotum das ich gehört habe mit einem traumhaft schönen Timbre. Herlea beweist auch eine tolle Technik gepaart mit einem schönen virilen Timbre.
Beide Versionen kann man sich bei youtube anhören:

Ettore Bastianini

Nicolae Herlea

Ich kann gar nicht sagen, daß eine Version besser ist als die andere. Ich finde einfach beide Sänger großartig :jubel::jubel::jubel:

Gregor

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

47

Donnerstag, 22. Mai 2008, 21:54

Ich bin das Faktotum der Schönen Welt - Der ideale Figaro (Rossini)

Ich habe diesen alten Thread aus der Versenkung geholt, um auf diese Aufnahme aufmerksam zu machen:



Gioacchino Rossini (1792-1868 )
Der Barbier von Sevilla

2 CDs
Teodorian, Ianculescu, Herlea, Loghin,
Bucharest Opera Orchestra, Brediceanu

Nicolae Herlea habe ich selbst auf der Bühne in dieser Rolle erlebt!

LG


(Irgendwie scheint es diesen Thread doppelt zu geben!)
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Elisabeth

Prägender Forenuser

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

48

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:03

RE: Ich bin das Faktotum der Schönen Welt - Der ideale Figaro (Rossini)

Zitat

Original von Harald Kral

(Irgendwie scheint es diesen Thread doppelt zu geben!)



Lieber Harald,

nicht ganz, denn dieser beschäftigt sich mit der ganzen Rolle, während der andere "Largo al factotum - Wer singt's am besten?" nur auf die Arie abzielt.


LG, Elisabeth


EDIT: es gab zwei, ein freundlicher Mod hat sie zusammengelegt. DANKE!

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

49

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:17

Ich bin das Faktotum der Schönen Welt - Der ideale Figaro (Rossini)

Zitat

Original von Elisabeth
Lieber Harald,

nicht ganz, denn dieser beschäftigt sich mit der ganzen Rolle, während der andere Largo al factotum - Wer singt's am besten? nur auf die Arie abzielt.


LG, Elisabeth



Vielleicht sollten wir dann noch ganz schnell einen dritten Thread einführen:

Wer singt am besten die Zeile: Tralalalera....

LG

:baeh01:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Gregor

Prägender Forenuser

  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

50

Freitag, 23. Mai 2008, 00:38

RE: Ich bin das Faktotum der Schönen Welt - Der ideale Figaro (Rossini)

Sind jetzt aus zwei threads einer geworden?

Da ich von Ettore Bastianini's Version der Auftrittsarie des Barbiers sehr angetan bin, habe ich entdeckt, daß es auch zwei Gesamtaufnahmen - eine Live, die andere eine Studioaufnahme - mit ihm gibt.

Die Studioaufnahme ist glanzvoll besetzt:




Bastianini, Simionato, Corena und Siepi. Der Tenor, Misciano, ist mir allerdings ubekannt. Kennt jemand diese Aufnahme und kann etwas dazu sagen?

Gregor

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 773

Registrierungsdatum: 29. März 2005

51

Freitag, 30. Mai 2008, 00:00

Leonard Warren

Zitat

Original von Il Grande Inquisitore
Warrens Aufnahme ist mir insgesamt etwas zu laut, überemphatisch, heftig, zudem sind die raschen Passagen nicht so meisterhaft bewältigt wie bei de Luca oder Stracciari. Dennoch eine Aufnahme für die Top Ten!

Letzteres würd ich nachdrücklich unterstreichen!
Gefällt mir sogar ne Nuance besser als in der Aufnahme mit Hermann Prey (ital.), die ich jetzt kenne.

:hello:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Herbert Henn

Prägender Forenuser

  • »Herbert Henn« ist männlich

Beiträge: 2 889

Registrierungsdatum: 24. März 2006

52

Freitag, 30. Mai 2008, 10:32

RE: Leonard Warren

Leonard Warren hatte am Anfang seiner Karriere zwei Arien in seinem Repertoire, die er oft in Konzerten sang und auch im Studio aufgenommen hat. Die erste ist:"Scintille diamant"(1941) und die andere: "Largo al factotum"(1945), aber er hat weder in "Les Contes d'Hoffmann",noch als Figaro im Barbiere je auf der Opernbühne gestanden, oder eine Gesamtaufnahme im Studio gemacht.

(die Figarokavatine gibt es außer in der erwähnten Studiofassung, auch in einer später entstandenen Fernseh-Live-Aufnahme. Man kann sie bei "Your Tube" hören und sehen.

:hello:Herbert.
Tutto nel mondo è burla.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 773

Registrierungsdatum: 29. März 2005

53

Freitag, 30. Mai 2008, 19:05

RE: Leonard Warren

Zitat

Original von Herbert Henn
Leonard Warren hatte am Anfang seiner Karriere zwei Arien in seinem Repertoire, die er oft in Konzerten sang und auch im Studio aufgenommen hat. Die erste ist:"Scintille diamant"(1941) und die andere: "Largo al factotum"(1945), aber er hat weder in "Les Contes d'Hoffmann",noch als Figaro im Barbiere je auf der Opernbühne gestanden, oder eine Gesamtaufnahme im Studio gemacht.

(die Figarokavatine gibt es außer in der erwähnten Studiofassung, auch in einer später entstandenen Fernseh-Live-Aufnahme. Man kann sie bei "Your Tube" hören und sehen.

:hello:Herbert.

Hallo Herbert,

ich kenne dann wohl die Studioaufnahme. Daß sie bereits 1945 entstand, war mir gar nicht bewußt - klingt nach gutem 50er-Mono.

Ohne Prey, Herlea und all die anderen großartigen Interpreten herabwürdigen zu wollen: Da ist uns was entgangen, indem Warren keine Gesamtaufnahme machte! :(

Liebe Grüße
:hello:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 773

Registrierungsdatum: 29. März 2005

54

Freitag, 30. Mai 2008, 19:13

Abbado II

Da ich sie grad im Domingo-Thread sah: Wer kennt denn die zweite Abbado-Aufnahme mit Domingo (!) als Figaro?



Die Besetzung klingt ja hochkarätig.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Elisabeth

Prägender Forenuser

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

55

Freitag, 30. Mai 2008, 19:33

RE: Abbado II

Zitat

Original von Felipe II.
Da ich sie grad im Domingo-Thread sah: Wer kennt denn die zweite Abbado-Aufnahme mit Domingo (!) als Figaro?



Die Besetzung klingt ja hochkarätig.



Lieber Felipe,


ich habe diese Aufnahme - sie ist nicht schlecht, aber es gibt sicher bessere. Domingo als Figaro finde ich jedenfalls auch nach 15 Jahren noch sehr gewöhnungsbedürftig.

In meinen Augen für freaks (der ich auch bin :D) eine interessante Zweit - oder Drittaufnahme...


LG, Elisabeth

Isis

Schüler

  • »Isis« ist weiblich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. April 2008

56

Freitag, 30. Mai 2008, 20:16

Wenns doch bloß nur die Zweit- oder Drittaufnahme wär :pfeif:
Ich mag Abbado mit Rossini gerne, muss gestehen ich habe Domingo "mitgekauft". Er ist zwar ohnedies sehr baritonal timbriert, er wird in dieser Rolle aber eher unter "Kurioses" bei mir gereiht. Schon merkwürdig dass Tenöre gerne das Largo al Factotum singen. Es gibt einen alten Fernsehmitschnitt mit Del Monaco mit dieser Arie, nicht schlecht aber (bei aller Bewunderung gerade für diesen Sänger) merkwürdig.
Das Gras auf der Nachbarweide sieht halt immer so schmackhaft aus :)

LG
Isis

oper337

Prägender Forenuser

  • »oper337« ist männlich
  • »oper337« wurde gesperrt

Beiträge: 2 474

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

57

Freitag, 30. Mai 2008, 20:25

RE: Ich bin das Faktotum der Schönen Welt - Der ideale Figaro (Rossini)

Da ich ja fast nur LPs besitze, habe ich eine Gesamtaufnahme

von

Rossini - Il Barbieri di Siviglia,

mit:

Rosina - Giulietta Simionato,
Berta - Rina Cavallari,
Graf Almaviva - Alvino Misciano,
Figaro - Ettore Bastianini,
Doktor Bartolo - Fernando Corena,
Don Basilio - Cesare Siepi,
Fiorello - Arturo La Porta,
Ein Offizier- Giuseppe Zampieri

Chor und Orchester des Maggio Musicale Fiorentino.

Dirigent: Alberto Erede.

RS 63011 Richmond Opera Treasury Service.
A Product of London ffrr.

Leider wieder einmal keine Jahreszahl zu finden, muss aber etwa 1962/63 gewesen sein, als ich sie mir kaufte.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

58

Freitag, 30. Mai 2008, 20:40

RE: Abbado II

Ich habe die Aufnahme damals auch gekauft. Im Prinzip ist das eigentlich nur ein Zweitaufguss der ersten Abbado-Einspielung.
Domingo macht seine Sache als Bariton ganz gut, aber m.E. hätte der Almaviva mit einem heller timbrierten Belcanto-Tenor besetzt sein müssen anstelle von Frank Lopardo, dessen Stimme doch ziemlich ähnlich klingt wie die Domingos.

Das große Duett Figaro-Almaviva ("strahlt auf mich des Blitz des Goldes....) hat Domingo vor etlichen Jahren schon mit sich selbst im Playback gesungen (im Ponnelle-Film "Hommage an Sevilla")

@oper337

Die Aufnahme vom Maggio Musicale Fiorentino unter Erede stammt aus dem Jahre 1956.

LG

:hello: Harald
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

pbrixius

Prägender Forenuser

  • »pbrixius« ist männlich
  • »pbrixius« wurde gesperrt

Beiträge: 6 202

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2006

59

Freitag, 30. Mai 2008, 20:43

RE: Ich bin das Faktotum der Schönen Welt - Der ideale Figaro (Rossini)

Zitat

Original von oper337
Da ich ja fast nur LPs besitze, habe ich eine Gesamtaufnahme

von

Rossini - Il Barbieri di Siviglia,

mit:

Rosina - Giulietta Simionato,
Berta - Rina Cavallari,
Graf Almaviva - Alvino Misciano,
Figaro - Ettore Bastianini,
Doktor Bartolo - Fernando Corena,
Don Basilio - Cesare Siepi,
Fiorello - Arturo La Porta,
Ein Offizier- Giuseppe Zampieri

Chor und Orchester des Maggio Musicale Fiorentino.

Dirigent: Alberto Erede.

RS 63011 Richmond Opera Treasury Service.
A Product of London ffrr.

Leider wieder einmal keine Jahreszahl zu finden, muss aber etwa 1962/63 gewesen sein, als ich sie mir kaufte.


1956 Decca 443 532-2 (2 CDs)

Liebe Grüße Peter
Sie hätten's wenigstens nur sehen sollen. Das ganze mich in das Tanzen versunken.
(Goethe)

oper337

Prägender Forenuser

  • »oper337« ist männlich
  • »oper337« wurde gesperrt

Beiträge: 2 474

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

60

Freitag, 30. Mai 2008, 20:43

RE: Abbado II

Lieber Harald!

Danke, ich frage mich nur, was weißt Du nicht?

Liebe Grüße Peter, aus Wien