Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 026

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

1 411

Donnerstag, 4. September 2014, 21:17

Nicht aufhören - weiter so!

:jubel: :jubel: :jubel:
.

MUSIKWANDERER

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 934

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

1 412

Donnerstag, 4. September 2014, 22:51

Lieber hami, trifft mich alles nicht, wer kein Geld hat, dem ist es egal, ob er kein Geld in Euro oder kein Geld in kronor hat.
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

1 413

Freitag, 5. September 2014, 11:06

Nicht aufhören - weiter so!

Nicht so stürmisch, kühner Gaffer!
Ein Gedichtchen ist kein Kawer
Und ein Buchstab kein Gemälde.
Darum hoff´ ich, dass in Bälde
Unser Meister wiederkehre
Und Dir Besseres beschere,
was dann – dieses tut es nicht –
unserm Thema mehr entspricht.

Doch bis dahin lass das Schrei´n
Schau in andre Threads hinein
Wo an Weisheit mehr geboten,
wo´s um Takte, Schläge, Noten,
kurz, um jene Dinge geht,
die der Laie nicht versteht,
aber zu verstehen trachtet,
wenn er fortan nicht verachtet
und als Trottel gar hinieden
von der Kenner Kreis gemieden
bös im Forum enden will.

Deshalb, Freund, schweig´ lieber still.
Stell´ die Ungeduld auf lento
Vor dem Warten auf Seicento.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 414

Freitag, 5. September 2014, 14:27

Nein, was für ein Kindergarten -
auf den Seicento warten!
Nur weil der den Beitrag nicht
aus Clipboard raus mehr krie(ch)t?
Muss auf meinem nächsten Trip
wieder mein Computer mit?

"von meinem Fön gesendet" 8-)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

1 415

Freitag, 5. September 2014, 14:53

Muss auf meinem nächsten Trip
wieder mein Computer mit?

Der Computer
ist ein guter
Freund und gerne tut er,
was der Träge ohne Kraft
nur mit fremder Hilfe schafft.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 416

Samstag, 6. September 2014, 03:56

Die Geige sprach zu ihrem Kasten
„Ich bin erbost, denn ständig lasten
die Sorgen um den Broterwerb
auf mir allein - und das ist herb.“

Das ließ dem Kasten keine Ruhe:
„Auch wenn ich weiterhin nichts tue,
so hast du - gib es zu - dafür
stets kostenlos gewohnt bei mir.“

„Dein Bauch war ohnehin stets leer“,
bemerkte sie und da rief er:
„Auch du bist hohl und dir entweicht
nur dann etwas, wen man dich streicht.“

„Im Klappe-halten bist du spitze.
Nichts Amüsantes, nicht mal Witze,
hört man von dir“, gab sie retour.
„Du sprichst ja auch mit andern nur.“

Den Vorwurf kannte sie seit Jahren.
So läuft das wohl bei vielen Paaren.
Versucht man aber, sie zu trennen,
beginnt ein Zetern und ein Flennen.

Die Sache ist zum Haare raufen
Man kann sie nur als Paar verkaufen.
So hat, solang man beide kennt,
noch niemals jemand sie getrennt.

Marie Clementine Valadon (1865-1938) Der Geigenkasten (1923)

Vielleicht werden dieses Smartfön und ich doch noch Freunde ;)
Hallo Theophilus. Hast du gerade deine schützenden Hände über mich gehalten?

Das Reisen auf der ganzen Welt
mit Tamino leichter fällt.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 417

Sonntag, 7. September 2014, 05:38

Viel eher wäre es geboten,
man konzentriert sich auf die Noten.
Ich habe als Finanzidiot
mit Noten meine liebe Not.
Denn jene aus der Bankfiliale
sind stets im Handumdrehen alle.
Und mit den Noten, die man spielt,
hab ich auch nie Gewinn erzielt.
Drum muss ich mir zum Überleben
bei meinem Job jetzt Mühe geben.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

1 418

Sonntag, 7. September 2014, 12:10

Du sprichst, mein Freund, wie alle Welt
nur immerfort vom schnöden Geld,
anstatt einmal auch andern Dingen
verborgne Schönheit abzuringen.
Selbst wenn Dein Konto sehr bescheiden,
kann man an Schlimmerem doch leiden.
Und wär´ ich selbst auch reich an Schätzen,
sie könnten niemals mir ersetzen,
Was mir gebricht von alters her
an Taktgefühl und an Gehör.

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 419

Sonntag, 7. September 2014, 16:07

Na das ist ja mal was ganz Neues: Seicento jammert und Hami beruhigt ihn, indem er Positives ins Feld führt! Habt ihr die Rollen getauscht?

Jedenfalls von mir hier ein pauschales Dankeschön für die Vergnügungen der letzten Wochen, welchen ich angesichts des hohen Star-Aufkommens in Salzburg nur sehr am Rande mitverfolgen konnte. Wobei mir eure Gesellschaft in Wahrheit ja wesentlich angenehmer ist! Nun jedoch bin ich wieder live dabei und freue mich auf eure weiteren Ergüsse!

Viele liebe Grüße,

Monika
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 668

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

1 420

Sonntag, 7. September 2014, 16:17

Wann immer ich mich durch die Tamino-Threads wühle, bleibe ich hier hängen. Der Lustfaktor ist mit Abstand der höchste, deshalb den Dichtern und Denkern auch von mir ein herzliches Dankeschön! :jubel:

Und dir, liebe Bachiana, zolle ich Respekt für dein Outing. Jetzt weiß ich endlich, wie du im richtigen Leben angesprochen wirst. Ich kann da nicht mithalten. Hier wie da bleibt mir meine verwundbare Stelle zwischen den Schulterblättern :pfeif:

Schönen Sonntag noch allerseits! :hello:
Freundliche Grüße Siegfried

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 421

Sonntag, 7. September 2014, 16:24

Auweia, das ist mir passiert ! Wie heißt denn du im richtigen Leben ? Wotan? Oder bist du eine getarnte Brünnhilde ? Obwohl mir offen gestanden sehr gut gefällt, dich als "Foren-Helden" zu sehen, nachdem wir hier ja schon einen Barden, einen Gelehrten und einen Hofnarren haben ! (Namen werden verschwiegen, jeder darf rätseln !)

Nochmals viele Grüße !

:angel: :?: :angel:
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 668

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

1 422

Sonntag, 7. September 2014, 18:12

Den Namen, sag mir den Namen...

Statt mir den Namen abzuringen,
werd ich dir lieber etwas singen:
http://www.youtube.com/watch?v=kVE50-X7tuI
Freundliche Grüße Siegfried

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 423

Mittwoch, 10. September 2014, 04:07

Ein kleines a mit einem Strich
verliebte in ein großes sich.
Dazwischen lagen zwei Oktaven,
weswegen beide sich nie trafen.
Als dies Dilemma sah die Terz
wollt sie gern lindern ihren Schmerz
und sie ersann die kluge List:
"die Schlüssel* ihr vertauschen müsst!"
Und so geschah's und a' und A
auf eine Terz sich kamen nah.

* (Bass- und Violin-..) :untertauch:

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 424

Mittwoch, 10. September 2014, 16:17

Seicento, kann das eigentlich sein, dass du immer noch besser wirst? Das übertrifft nun Ringelnatz um Welten!

Danke!
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 425

Donnerstag, 11. September 2014, 03:33

Liebe Bachiania,
danke vielmals. Ich bin aber nicht ganz so zufrieden. Ich versuch's noch mal. ;)

a' und A

Ein kleines a mit einem Strich
verliebte in ein großes sich.
Doch zwischen ihnen zwei Oktaven
erschwerten es, dass sie sich trafen.
Da schüttete das a' sein Herz
bei seiner Freundin aus, der Terz.
"Dann tausch", sprach die nach einer Weile,
"den Schlüssel* vor der Notenzeile!"
Das a' gehorchte und dem A
kam's bis auf eine Terz ganz nah.

* Bass- und Violinschlüssel :untertauch:

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 426

Donnerstag, 11. September 2014, 08:01

Ich hoff' die Terz, sie hieß nicht "c",
das würd' bedeuten vieles Weh,
erzeugt aus düsterem a-moll*,
das voller Trauer seien soll.

Doch hieß' die Terz hingegen "cis",
so folgte ihr ein "fis" und "gis".
Dann stünde sie für heit'res (A-)Dur**,
was prophezeite Freud'ges nur.


*Denn Bachs "wenn ich einmal soll scheiden"
könnt einem Freude glatt verleiden.
**Hingegen Wolferls Klarinett-Quintett
macht trübe Stimmung oftmals nett !

Viele Grüße
Bachiania

P.S.
Wie es nun etwa mit Beethovens Siebenter Symphonie oder Schuberts A-Dur Klaviersonate aussieht bzw. was man bei Bachs a-moll Violinkonzert oder Mozarts a-moll Klaviersonate empfindet, bleibt natürlich individuell. ;)
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 668

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

1 427

Donnerstag, 11. September 2014, 08:15

Großartig! Ich leg mir gleich KV 581 auf und der Tag ist gerettet :jubel:
Freundliche Grüße Siegfried

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 929

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 428

Freitag, 12. September 2014, 13:55

Die CD für frischgebackene Eltern kommender Genies.
Funktioniert nach meiner Erfahrung tatsächlich.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 429

Freitag, 12. September 2014, 15:39

Ich hoff' die Terz, sie hieß nicht "c",

Die Terz, die unserm kleinen a'
so eine große Hilfe war,
verstand etwas von ihrem Job
und kontrollierte darum, ob
vor allen Cs ein Kreuzchen stand,
wo unser a' sich wieder fand.

(eine wahrlich "große" Terz) ;)

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 430

Montag, 15. September 2014, 00:46

Danke, lieber Seicento, nun kann ich beruhigt schlafen und unser Pärchen der trauten Zweisamkeit überlassen...
(welche Macht man doch als Dichter hat....)

Gute Nacht !
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 431

Montag, 15. September 2014, 01:07

Die CD für frischgebackene Eltern kommender Genies.
Funktioniert nach meiner Erfahrung tatsächlich.

Ob das in älteren Jahren auch noch funktioniert? Dann müsste ich mir diese postwendend zu Weihnachten wünschen!

;) Bachiania
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 432

Montag, 15. September 2014, 12:49

Funktioniert nach meiner Erfahrung tatsächlich.

Lieber Lutgra, könntest du das näher ausführen? Ist einer deiner Söhne Generalmusikdirektor geworden? Das würde bedeuten, dass ich einiges falsch gemacht habe.
seicento

Madame Reprise

Einsam ging an einer Wiese
spazieren die Madame Reprise.
Da kam ein Déjà-vu vorbei
und fragte sie ganz nebenbei:

„Sind wir uns nicht schon mal begegnet?“
„Ich glaube kaum“, wurd' ihm entgegnet.
„Mir wähnte“, fuhr es fort, „- verzeiht -,
dass Ihr jemandem ähnlich seid.“

„Das kann nicht sein“, log die Reprise,
„ich bin unique.“ Dabei bog diese
rasch durch ein Tor in einen Garten.
Dort stand Frau Coda auf sie wartend:

„Madame Reprise, wunderbar!
Frau Durchführung ist auch schon da.
Die Themen sind wie stets zu früh.“
Doch dies entging dem Déjà-vu.

So ist ihm immer noch nicht klar,
wem die Madame so ähnlich war.


(ein schönes Logo. :)
Reprise Records ist ein Plattenlabel,
das von Frank Sinatra gegründet wurde.)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

1 433

Montag, 15. September 2014, 13:46

Madame Reprise

Einfach wunderbar! :hail: :hail: :hail:

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 668

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

1 434

Montag, 15. September 2014, 19:34

Madame Reprise

Einfach wunderbar! :hail: :hail: :hail:


:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Freundliche Grüße Siegfried

Bachiania

Prägender Forenuser

  • »Bachiania« ist weiblich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

1 435

Dienstag, 16. September 2014, 17:13

Ich kann mich euch nur anschließen...
:hail: :hail: :hail:

Kommt euch auch vor, dass Seicento tatsächlich immer genialer wird? Und dabei hat er nicht einmal die passende CD gehört!

Einfach großartigst! Trotz Nachdenken fielen mir hierzu keine passenderen Lobesworte mehr ein. Besser gehts nicht!
Man sagt, wenn die Engel für Gott spielen, so spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart.
(Sir Isaiah Berlin)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

1 436

Dienstag, 16. September 2014, 18:49

Und dabei hat er nicht einmal die passende CD gehört !

Gibt es dafür Zeugen?

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 437

Dienstag, 16. September 2014, 19:34

Gibt es dafür Zeugen?

Liebe Bachiania,
sei mir nicht böse, aber Hami hat mich durchschaut. Meine Frau kann tatsächlich das Gegenteil bezeugen. Ich habe Neill Young im Flugzeug gehört - allerdings eine andere CD - nämlich die hier links. Die erschien aber auch beim Label Reprise. Bei der CD aus dem zur Debatte-stehenden Beitrag war das Reprise-Logo so schön zu sehen.
Um Klassik zu hören, war es in der Kiste einfach zu laut.
:untertauch:

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 438

Dienstag, 16. September 2014, 21:42

großartigst !

Man sollte allerdings mitnichten
das Lob nur an den Dichter richten.
Dem Deutsch - was man zu leicht verkennt -
sind Eigenschaften inhärent,
die ganz von selbst beim bloßen Reimen
Humor und Freude lassen keimen.
Drum lasst uns ihm ein Loblied singen
auch wenn die andern schöner klingen.

:hello:

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

1 439

Mittwoch, 17. September 2014, 14:24

Wie man Dichter wird.

Heinz Erhardt in der Wiege lag
als eine Fee, schön wie der Tag,
zu ihm ins Kinderzimmer schlich
und sprach: "Hier stinkt es fürchterlich!
Drum sage mir, was kann ich tun
zu deinem Heile hier und nun?“
Klein-Harry legt die Stirn in Falten.
Was sag ich denn der schönen Alten
und grübelt weiter: nunc et hic
bin ich recht nass. Im Augenblick
wär mir das teuerste Vergnügen,
in trocknen Windeln hier zu liegen.
Und ist es, wie sie sagt, ihr Wille,
dass sie mir einen Wunsch erfülle,
dann will ich meine Chance wahren
und diesen Wunsch ihr offenbaren:
"Oh gute Fee, zu sehr erpicht
bin ich auf Gold und Silber nicht.
Auch wär´s als Hilfe ohne Wert,
wenn sich die Blase mir entleert.
Drum wünsch´ ich einzig mir auf Erden,
ich möchte gerne dichter werden.“

Und so geschah es. Wie man sieht,
erklang danach so manches Lied
aus jenes Dichters heitrem Munde
und machte allsobald die Runde
bei Jung und Alt, bei Groß und Klein,
bei Dick und Dünn, bei Schaf und Schwein,
kurzum, bei jedem, der am Wesen
des hohen Blödsinns wollt´ genesen.

Doch ist es auch ein wenig peinlich,
dass dieses Kind, nur weil´s nicht reinlich
sich solche Gabe konnt´ erkiesen.
Was hilft´s? Mich soll es nicht verdrießen.
Der Neid zwickt mich nicht allzu sehr,
selbst wenn´s im Kopfe öd und leer,
dem Hirn Gescheites nicht entspringt
und keiner meine Lieder singt.
Und wenn mich auch nicht jeder kennt,
bin ich doch lieber kontinent.
Denn wie man weiß, oh welch ein Graus:
Das Eine schließt das Andre aus.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 440

Mittwoch, 17. September 2014, 19:56

Denn wie man weiß, oh welch ein Graus:
Das Eine schließt das Andre aus.

Die Quintessenz der Diagnose
die lautet so: Guck in die Hose -
ist jene nass, dann kannst du’s richten
mit deiner Fähigkeit zu dichten.

Lieber Hami,
funktioniert das auch, wenn man nachträglich nachschaut ? ;)