Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbert Henn

Prägender Forenuser

  • »Herbert Henn« ist männlich
  • »Herbert Henn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 889

Registrierungsdatum: 24. März 2006

1

Montag, 7. Mai 2007, 21:13

Elisabeth Rethberg - eine große deutsche Sopranistin

Elisabeth Rethberg (1894-1976)

Sie studierte bei dem Dresdner Pädagogen Otto Watrin.
Sie debütierte 1915 an der Dresdner Hofoper als Arsena im"Zigeunerbaron". Ihren ersten großen Erfolg hatte sie dort als Agathe im" Freischütz". Sie blieb bis 1922 in Dresden und folgte dann einem Ruf an die "Met", wo sie in den Jahren 1922-1942 große Erfolge hatte.Ihre Antritsrolle war die Aida. Toscanini bezeichnete ihre Stimme als den schönsten Sopran, den er je gehört habe.

Ihre Rollen waren: Donna Anna, Desdemona, Leonore in Trovatore, Butterfly, Tosca, Maddalena in Andrea Chenier, Elsa, Elisabeth, Sieglinde, und immer wieder Aida. Die Gesamte Nilszene singt sie auf Tonträger mit Lauri-Volpi und G.de Luca.

Die Stimme der Rethberg wurde durch ihre Klangschönheit ebenso ausgezeichnet, wie durch die Vollendung ihrer Gesangstechnik und die musikalische Reife ihres Vortrags. 1957 heiratete sie in zweiter Ehe den Bariton George Cehanovsky. 1942 gab die Rethberg ihre Bühnenkarriere auf. Sie hatte an der "Met" in zwanzig Spielzeiten dreißig große Partien in 270 Vorstellungen gesungen.

:hello:Herbert.
Tutto nel mondo è burla.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 441

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2

Montag, 7. Mai 2007, 21:53

Hier das Cover einer Rethberg-Arienplatte (CD)
(Preiser Records Vienna - Serie: Lebendige Vergangenheit)


Leider gibt es bei jpc in diesem Falle keine Möglichkeit zum Hineinhören.

Hier springt unser österreichischer Werbepartner PREISER RECORDS hilfreich in die Bresche. Neben 30 Sekunden Hörproben gibt es auch ein Titelverzeichnis zur Orientierung.

http://www.preiserrecords.at/album.php?ean=717281890519

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Herbert Henn

Prägender Forenuser

  • »Herbert Henn« ist männlich
  • »Herbert Henn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 889

Registrierungsdatum: 24. März 2006

3

Dienstag, 8. Mai 2007, 08:35

Elisabeth Rethberg

Guten Morgen,
ich habe geschrieben, E.Rethberg sang in ener Aufnahme
die gesamte Nilszene aus Aida.Tatsächlich beginnt die
Einspielung mit der Arie: "Qui Radames verra".

Einige Live-Aufnahmen mit E.Rethberg möchte ich noch erwähnen:

Aus der "Met": "Simone Boccanegra"(1935),
"Meistersinger" (1936)
"La Juive" (1936)
"Cavalleria rusticana" (1937)
"Simone Boccanegra" (1939)
"Le nozze di Figaro" (1940)
"Lohengrin" (1940)
Aus Salzburg. "Don Giovanni, Donna Anna (1937).

:hello:Herbert.
Tutto nel mondo è burla.

  • »Zauberton« ist männlich
  • »Zauberton« wurde gesperrt

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 23. April 2007

4

Dienstag, 8. Mai 2007, 09:29

Hallo,

ich kenne von Elisabeth Rethberg nur eine Aufnahme – nämlich einen technisch für sein Alter ziemlich guten Otello-Mitschnitt aus der MET von 1938, in dem sie an der Seite von Martinelli und Tibbett die Desdemona singt. Die Aufnahme kann ich nicht nur wegen Rethberg empfehlen.



Als Elisabeth Rethberg 1922 fest an die MET berufen wurde, muss die amerikanische Presse übergeschäumt sein vor Begeisterung. Auch wenn das zum Zeitpunkt dieser Aufnahme schon 16 Jahre her war, kann man das hier anhand ihrer Leistung doch gut nachvollziehen.

Johannes_Krakhofer

Prägender Forenuser

  • »Johannes_Krakhofer« ist männlich
  • »Johannes_Krakhofer« wurde gesperrt

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 24. Februar 2005

5

Dienstag, 8. Mai 2007, 11:05

RE: Elisabeth Rethberg

Hallo!!

Die von Herbert erwähnte Lohengrinaufnahme an der MET:


und die Cavalleria rusticana


Das mal als kleine Hilfe!

LG joschi

PS: Auf der Great Voices Edition ist ihr eine Doppel-CD gewidmet. Da ich die CD jetzt nicht bei der Hand habe reiche ich die Infos nach!
Den Mozart und den Wagner hör´ich gerne, wenn ich jausen
nur beim Herrn Stockhausen kriegt mein Hamster Ohrensausen

(Erste Allgemeine Verunsicherung)

Il Grande Inquisitore

Prägender Forenuser

  • »Il Grande Inquisitore« ist männlich
  • »Il Grande Inquisitore« wurde gesperrt

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 18. September 2007

6

Montag, 24. September 2007, 22:18

Hallo Stimmfetischisten,

Elisabeth Rethberg gehört für mich zu den ganz wenigen Über-Sopranen der Plattengeschichte. Absolute Referenz sind für mich die Szenen aus Un Ballo in Maschera, Aida (mit G. Lauri-Volpi) ebenso wie die makellosen großen Wagner-Szenen (Lohengrin, Holländer, Tannhäuser). Man mag Abstriche in der Agilität und dem individuellen Timbre machen müssen, dies sind aber Nuancen angesichts einer Tonproduktion wie kaum einer gleichen, die in ihrer Ausgeglichenheit stets neu beeindruckt. Man hört an Rethberg (wie sonst nur an wenigen anderen Ausnahmen, etwa Rosa Ponselle) exemplarisch, welche Parameter zu ihrer Zeit in der Spitze verlangt wurden (man vergesse nicht, gegen welche Konkurrenz sie anzutreten hatte und keinesfalls allein die Met beherrschte) und worauf heute häufig genug gnädig verzichtet wird.

Gruß an alle,

Christian

heldenbariton

Prägender Forenuser

  • »heldenbariton« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 4. April 2005

7

Dienstag, 25. September 2007, 18:20

Ich empfehle:
"Don Giovanni"/Salzburg 1937 mit Pinza, Helletsgruber,Borgioli,Lazzari unter Bruno Walter :jubel:

:hello:Heldenbariton
Wie aus der Ferne längst vergang´ner Zeiten
GB

Il Grande Inquisitore

Prägender Forenuser

  • »Il Grande Inquisitore« ist männlich
  • »Il Grande Inquisitore« wurde gesperrt

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 18. September 2007

8

Sonntag, 14. Oktober 2007, 14:26

Kleiner Wermutstropfen:

Ich habe gerade die 1940er Nozze unter Panizza gehört; da singt Rethberg aber doch an den Grenzen ihrer noch vorhandenen Möglichkeiten. Eine sehr weise Entscheidung der Sängerin, kurze Zeit später Abschied von der Bühne zu nehmen. Auch das macht Größe mit aus!

LG,

Christian

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

9

Montag, 6. Juni 2011, 13:57

Zum 35. Todestag

Heute vor 35 Jahren ist sie gestorben:

Rethberg, Elisabeth
(d.i. Lisbeth Sättler), dt. Sopran,
* 22.9.1894 Schwarzenberg (Erzgebirge), † 6.6.1976 Yorktown Heights (New York).
Studierte am Dresdner Konservatorium Klavier und Gesang und debütierte an der Dresdner Oper 1915 im Zigeunerbaron. Bis 1922 sang sie dort ein sehr großes Repertoire, das Mozart-Partien ebenso einschloss wie Agathe, Sophie, Octavian. 1922 gab sie als Aida ein sensationelles Debüt an der New Yorker Metropolitan Opera und blieb die folgenden 20 Jahre eine der geschätztesten und beliebtesten Sängerinnen des Hauses.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 919

Registrierungsdatum: 15. April 2010

10

Dienstag, 7. Juni 2011, 12:13

Hallo!

Ich höre gerade eine wunderschöne CD der Firma PEARL, die ich leider nicht bei unseren Werbepartnern finden konnte.

Elisabeth Rethberg singt Arien aus "Don Giovanni", "Il Re Pastore", "Faust", "Attila", "Il Lombardi", "Ein Maskenball", "Lohengrin", "Tannhäuser", "Der fliegende Holländer", und "Aida". Sie singt bestechend schön und auch die Klangqualität stimmt.



Gruß Wolfgang
W.S.

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 14 365

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

11

Samstag, 6. Juni 2015, 00:36

Elisabeth Rethberg, die ich auch in meiner neuen Michael-Raucheisen-Box gefunden habe, starb am 6. Juni 1976. Zu ihrem Todestag habe ich diese CD ausgesucht:



Heute ist ihr 39. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 14 365

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

12

Dienstag, 22. September 2015, 16:46

Den großen Reigen der heute zu ehrenden Sängerinnen und Sänger eröffnet die große Elisabeth Rethberg, zu derer Ehrentag ich diese CD ausgesucht habe:





Heute ist ihr 121. Geburtstag.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 919

Registrierungsdatum: 15. April 2010

13

Sonntag, 1. Januar 2017, 13:08

Da ich gestern die Stimme von Meta Seinemeyer hörte, fällt mir gleich dazu Elisabeth Rethberg ein. Ich höre jetzt die schon von Harald eingestellte Aufnahme mit Opernarien, hervorragend von dieser großartigen Sängerin vorgetragen:

W.S.