Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

61

Freitag, 2. April 2010, 17:46

Es wundert, dass noch niemand diese Ausgrabung nannte:



Tolle Musik!
Viele Grüße, Wolfram

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 951

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

62

Samstag, 8. Januar 2011, 00:17

Lechner

Eine ganz wunderbare Passion ist die Johannespassion von Leonhard Lechner (um 1600). Ein schweres Werk, nur für vierstimmigen a-cappella-Chor, ohne Erzähler und Solisten; geeignet für ein leistungsfähiges Vokalensemble. Dieses Stück ist auf den ersten Blick etwas spröde, aber hinterher, wenn man es kann, liebt man es umsomehr. Von Lechner empfehle ich auch die "Deutschen Sprüche von Leben und Tod", 15 kleine a-cappella-Stücke, die auch eine Art Passion darstellen. Ein anspruchsvolles, aber wunderbares Werk.
"Früher war alles besser!" Sogar die Kommentare zu "Früher war alles besser!" waren früher besser (Dr. Pingel´s Brosamen, Band 1, Nr. 65).