Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 349

Registrierungsdatum: 19. November 2010

31

Donnerstag, 8. September 2016, 15:10

Eine prachtvolle Aufname.
Einfach brillant.
Diese Stimme, diese rhythmische Präzision, dieses Timing und - natürlich - diese Strahlkraft der Spitzentöne.
Die Arie ist eigentlich - entgegen allem Anschein - nicht wirklich schwer. Aber sie so zu singen, das ist schwer!

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Gregor

Prägender Forenuser

  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 1 207

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

32

Freitag, 6. Oktober 2017, 01:15

Für alle Freunde des Belcanto ist Maxim Mironov's erste Solo-CD zu empfehlen. Auf La Ricordanza widmet sich Mironov ausschließlich Kompositionen von Vincenzo Bellini.
Das Album vom Label Illiria ist bisher nur in einer Stückzahl von 500 erschienen. Das erklärt vielleicht auch den stolzen Preis der CD in Höhe von € 39 bei Amazon. Auf der US-Website von Amazon kann man sich das Album jedenfalls kostengünstiger downloaden und zudem gibt es dort auch Hörbeispiele.
Ein direktes Verlinken auf die deutsche Amazon-Seite mit dem ASIN-Code ist offensichtlich nicht möglich.




Zudem ist bei Naxos eine Gesamtaufnahme von Bellini's Opernzweitling Bianca e Gernando - eine erste Version von Bianca e Fernando - erschienen, die ihm Rahmen des Festivals "Rossini in Wildbad" im Jahr 2016 entstanden ist. Es handelt sich hier also um die Originalversion und gleichzeitig um die Erstaufnahme der Urfassung.




Gregor

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 082

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

33

Freitag, 6. Oktober 2017, 08:06

Das Album vom Label Illiria ist bisher nur in einer Stückzahl von 500 erschienen. Das erklärt vielleicht auch den stolzen Preis der CD in Höhe von € 39 bei Amazon.


Lieber Gregor, wenn ich richtig informiert bin, handelt es sich im eine limitierte Edition. Wie bei einer Grafikauflage soll jede CD numerisch kennzeichnen sein. Demnach ist jede einzelne Scheibe ein Unikat. Das dürfte den vergleichsweise hohen Preis erklären. Warum das so ist oder so sein muss, weiß ich nicht. Marktpolitisch fände ich eine preiswertere Ausgabe sinnvoller. Noch ist die CD, von der ich mir auch einiges verspreche, nicht bei Spotify eingestellt. Bevor ich zu einer Anschaffung schreite, höre ich mich erst auf dieser Plattform um. Das Coverbild ist witzig. Ein Bellini-Verschnitt mit Kopfhörern. In Wirklichkeit sieht der Sänger aber etwas flotter aus und blickt nicht so verdrießlich drein. ;)

Ich glaube, 500 Exemplare sind für eine erste CD-Auflage heutzutage nicht ungewöhnlich.
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 349

Registrierungsdatum: 19. November 2010

34

Freitag, 6. Oktober 2017, 10:24

Lieber Gregor, lieber Rheingold!
Für alle Freunde des Belcanto ist Maxim Mironov's erste Solo-CD zu empfehlen. Auf La Ricordanza widmet sich Mironov ausschließlich Kompositionen von Vincenzo Bellini


Lieber Gregor, wenn ich richtig informiert bin, handelt es sich im eine limitierte Edition.


Ich kann gar nicht glauben, dass man so eine so teure CD unter das Volk bringen will.
Da ich inzwischen 22 Mitschnitte von Opern habe, in denen Maxim Mironov mitwirkt, werde ich also abseits stehen und verzichten!

Beste Grüße

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Fiesco

Fortgeschrittener

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 30. August 2017

35

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:05

Ich gebe ja gerne Geld für einen Sänger/Sängerin aus, aber so etwas unterstütze ich nicht!!! Allerdings ist die CD bei Amazon von einem anderen Anbieter, also nicht direkt von Amazon!
Ich habe ihn ja schon öfter in Bad Wildbad gehört!

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

36

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:21

Durch mein amazon music unlimited Abo kann ich mir die CD kostenlos anhören. Werde mir auch von Juan Diego Florez und Cecilia Bartoli die neuen Alben anhören und darüber berichten.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher