Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 021

Montag, 22. Juli 2013, 20:27

So, das war natürlich viel zu schwer. Die innenseite des Booklets ziert dieser Ausschnitt aus dem gleichen Bild.


Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 022

Montag, 22. Juli 2013, 22:49

Da es sich um ein "Rate"-Spiel handelt benütze ich dieses Spiel erstmals in dieser Hinsicht. Mein erster Eindruck war sofort: Fra Angelico . Ich konnte bis jetzt das Bild leider nicht finden, Nicht bei Hugo von der Goes und auch nicht bei Rogier van der Weyden. Ebensowenig bei Lippi (ich neige ohnedies zu einem Italiener, denn die Holländer lassen ihre Kunstschätze nicht so vergammeln) Aber immer wieder bin ich bei Fra Angelico gelandet. (?) - Auch wenn ich mich damit vermutlich blamiere....

Ist zwar vermutlich nicht richtig, sonst hätte ich das Bild ja gefunden (?)

mfg Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 023

Montag, 22. Juli 2013, 23:02

Da es sich um ein "Rate"-Spiel handelt benütze ich dieses Spiel erstmals in dieser Hinsicht. Mein erster Eindruck war sofort: Fra Angelico . Ich konnte bis jetzt das Bild leider nicht finden, Nicht bei Hugo von der Goes und auch nicht bei Rogier van der Weyden. Ebensowenig bei Lippi (ich neige ohnedies zu einem Italiener, denn die Holländer lassen ihre Kunstschätze nicht so vergammeln) Aber immer wieder bin ich bei Fra Angelico gelandet. (?) - Auch wenn ich mich damit vermutlich blamiere....

Ist zwar vermutlich nicht richtig, sonst hätte ich das Bild ja gefunden (?)

mfg Alfred
Also Italien stimmt, wenn auch südlicher und das Zeitalter stimmt auch, aber nicht Fra Angelico.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 024

Montag, 22. Juli 2013, 23:16

Antonella da Messina: Verkündigung

LG
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 025

Montag, 22. Juli 2013, 23:37

wow, sehr gut. Hier ist einiges schon restauriert.




Über den Maler weiß man sehr wenig. Dass auch heute die Erforschung der genauen Lebensdaten Antonellos kaum Erfolge zeitigt, ist eine Folge der Vernichtung der Archivbestände beim großen Erdbeben von Messina im Jahr 1908. Der Erfolg Antonellos in Venedig spiegelt sich in Künstlerlegenden wider, wonach etwa Bellini sich getrieben vom Neid auf den Kollegen in dessen Werkstatt eingeschlichen hätte. Tatsächlich stammt die Mehrzahl der erhaltenen Werke Antonellos aus dieser kurzen Schaffensperiode in der Lagunenstadt.

Dann bist Du dran.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 026

Dienstag, 23. Juli 2013, 14:50

Vielen Dank für das Lob - das war wirklich ein harter Brocken
Hier nun zwei weitere Abbildungen: Die erste zeigt das völlig unrestaurierte Bild,
die zweite die fertige Rekonstruktion. Damit hat man sich scheinbar von der unseligen
Modeerscheinung verabschiedet, zewrstörte Bilder nur zu restaurueren, die Fehlstellen aber leer zu lassen .
Das ist zwar ein wissenschaftlich korrektes Verfahren -verleidet aber den Genuss der Bildbetrachtung.
An diesem Bild imSpeziellen war nun wirklich nichts mehr zu verderben.
Ich finde die Rekonstruktion als sehr gelungen.




Sogleich erfolgt meine Rätselfrage

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 027

Dienstag, 23. Juli 2013, 15:09

So - und nun geht wieder mit dem Ernst des Lebens weiter:
Wer hat das auf dem Cover dargestellte Bild gemalt ?
Zusatzfrage ausser Konkurrenz: Wie heisst das Bild und wo befindet es sich ?
Viel Spaß beim Raten
wünscht Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 028

Dienstag, 23. Juli 2013, 15:31

Claude Gillot
Les Deux Carrosses
Es hängt im Louvre gegenüber von Watteaus Pierrot.

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 029

Dienstag, 23. Juli 2013, 15:39

Nächstes Rätsel:

hier etwas besser zu erkennen, dafür nur ein Ausschnitt:

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

1 030

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:14

Ich finde die Rekonstruktion als sehr gelungen (Beitrag 1026)

Durch die völlig anderen Farbtöne des Bildhintergrundes entsteht für mich ein "blasses" Bild und von gelungener Rekonstruktion weit entfernt; dabei gehe ich davon aus, dass die noch vorhandenen gewesenen Farbtöne nicht geschädigt waren.
zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 031

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:21

Das ist ja wohl das Foto und nicht die neue Ölfarbe ...

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 032

Dienstag, 23. Juli 2013, 18:21

Es ist diesmal ein Maler des Jugendstils: Richard Riemerschmid.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 033

Mittwoch, 24. Juli 2013, 10:15

Du bist dran!

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 034

Donnerstag, 25. Juli 2013, 21:31

Wer hat das Triptychon gemalt?
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 035

Donnerstag, 25. Juli 2013, 21:52

Gerard David :baeh01:

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 036

Freitag, 26. Juli 2013, 06:02

Lieber Alfred Schmidt

:jubel: Bravissimo!
Das ist die richtige Antwort! Die CD bringt portugiesische Musik zu Gehör. Der Maler des Triptychons, Gerard David, stammt aber aus den Niederlanden. 1460-1523 sind seine Lebensdaten. "Triptychon der Familie Sedano". (Maria mit Kind und Engeln / Jan Sedano mit Johannes dem Täufer / Sedanos Frau mit Johannes dem Evangelisten).

Das nächste Rätsel kommt aus Wien.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 037

Freitag, 26. Juli 2013, 15:54

Noch eine Ergänzung zum Standort des Bildes von Gerard David aus Beitrag 1036. Es befindet sich im Louvre. Auf der Website des Museums kann man, gibt man Sedano in die Suchmaske ein, noch mehr Details betrachten. Eine Besonderheit sind die Rückseiten der Flügel: Sie zeigen Adam und Eva. Die Darstellungen sind seltene Beispiele für Nacktheit in der Kunst dieser Zeit.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 038

Freitag, 26. Juli 2013, 19:06

OK - Die Frage lautet: Wie heisst der Maler dieses Bildes ?
Viel Vergnügen beim Raten in der sommerlichen Hitze
wünscht Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 039

Donnerstag, 1. August 2013, 06:06

Hm, es scheint ein Ausschnitt des Bildes zu sein. Ob es in Öl gemalt oder in Fresko-Technik gemalt wurde, ist nicht genau ersichtlich. Die Wiedergabe ist zu ungenau. Die Perspektive des Mauerbogens irritiert mich. Ich tendiere zur zweiten Annahme, dass es ein Fresko sein könnte, doch andere Details machen mich wieder unsicher. Der Vordergrund lässt mich an einen Italiener oder gar Spanier denken (Pferdekopf, Krug). Beim Mittelgrund führt mich die Malweise nach Frankreich. Es scheint ein Maler zu sein, der viele Einflüsse vereinigt. Ich habe keine Ahnung, wo ich ihn verorten soll. Für einen Hinweis wären wir Rätselfreunde dankbar lieber Alfred Schmidt.

.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 040

Donnerstag, 1. August 2013, 10:11

Es ist in der Tat ein Ausschnitt. Die Maltechnik ist mir nicht bekannt.
Das Bild ist - soweit ich weiß - NICHT im Internet auffindbar, wohl aber der Maler, der zahlreiche Bilder dieser Art schuf, teilweise auch zur Ausgestaltung von Schlössern. Er ist Franzose.
Weitere Details auf Anfrage - nicht vor 24 Stunden :P

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 041

Donnerstag, 1. August 2013, 10:20

Ich glaube es zwar nicht, aber:
Carle Vanloo?

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 042

Donnerstag, 1. August 2013, 10:24

Leider nein.
LG
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 043

Donnerstag, 1. August 2013, 15:45

Lieber Alfred Schmidt
Deine Hinweise sind ja schon mal was, wenn man im Trüben fischt. ;)
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 044

Freitag, 2. August 2013, 11:08

Ich wage einen Versuch, obwohl ich nicht restlos überzeugt bin, da die Maltechnik nicht das Niveau aufweist, das man sich von diesem Maler gewohnt ist:

Jean-Baptiste François Pater (1695-1736)
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 045

Freitag, 2. August 2013, 11:38

Leider nein - wenngleich - Chapeau !- der Stil sehr ähnlich ist.

Unser Maler war mit einem heute sehr berühmten Zeitgenossen befreundet, der zugleich sein Konkurrent war.
Beide Maler haben in etwa die gleichen Lebensdaten und den gleichen Lehrer.
Unser Maler ist in einer italienischen Stadt mit heute ca 8000 Einwohnern gestorben, die heute jedermann kennen sollte, wegen eines ganz bestimmten Bauwerks, das noch heute eine wichtige Funktion erfüllt. Die Stadt ist am Rande eines erloschenen Vulkans errichtet.....
Nächste Hilfe folgt heute Abend.

Viel Spaß :baeh01:
und liebe Grüße
von Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 046

Freitag, 2. August 2013, 11:51

Jean-Baptiste François Pater (1695-1736)
Ja, neben Vanloo habe ich auch noch Natoire, Pater und Troy als Kandidaten notiert, aber ich nehme an, dass mir der Maler auf dem Cover namentlich gar nicht bekannt ist.
:hello:

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 047

Freitag, 2. August 2013, 13:01

Ich nehme schon an, daß er Dir bekannt ist - aber es war nach EINEM - und nicht nach DREIEN gefragt :P
Das Rätsel war diesmal teuflisch schwer - aber ich hoffe auch für die Mitspieler (viele sind es ja nicht) und die Mitleser ausserhalb des Forums gerade deshalb interessanter.
Wenn man keine Namen als Verdächtige hat - so gut wie unlösbar.
Jene aber, die den Kreis einengen können , können die Aufgabe aber anhand meiner Hinweise EINDEUTIG lösen.
Da helfen indirekt optionale Zusatzfragen wie:

Wer war der Lehrer des Malers und seines Freundes
Wer war der Freund und Rivale mit ähnlichen Lebensdaten
In welcher italienischen Stadt mit ca 8000 Einwohnern ist unser Maler gestoreben ?

Nun sollte es aber relativ leicht sein ....
mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 048

Freitag, 2. August 2013, 13:07

Charles-Joseph Natoire (1700-1777.

Wenn ich mein kunstgeschichtliches Lexikon nach allen mir bekannten Namen französischer Maler durchsuche, bleibt nur dieser Maler übrig. Er starb in Castel Gondolfo,wo der Papst heute seinen Sommersitz hat. Ein erloschener Vulkan ist auch in der Nähe.

François Boucher war sein Freund und Rivale.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 049

Freitag, 2. August 2013, 13:17

Oha, dann dürfte ich ja den Personenkreis ganz gut getroffen haben ...
(Nur bin ich zu faul, Biographien zu lesen.)
Der Lehrer ist Lemoyne und der berühmtere Schüler Boucher.

Eigentlich war's nicht so schwer.

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 050

Freitag, 2. August 2013, 13:20

Ich denke, Alfred Schmidt, kurtstueckmeister soll das nächste Rätsel stellen, weil er den Namen in der dreifach Nennung in Beitrag 1046 erwähnt hatte.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher