Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sven Godenrath

Prägender Forenuser

  • »Sven Godenrath« ist männlich
  • »Sven Godenrath« wurde gesperrt
  • »Sven Godenrath« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Registrierungsdatum: 24. März 2010

1

Donnerstag, 10. Januar 2013, 23:21

Anicio Zorzi Giustiniani

Bevor er am Konservatorium Luigi Cherubini in Florenz Gesang ( Für das Fach Tenor )studierte, studierte er vorab mehrere Jahre Violine.
Es folgten Studien bei Fernando Cordeira .
Sein Konzertdebüt gab er 2001 in Charpentiers Te Deum, sein Bühnendebüt erfolgte 2003 in Milhaud Opern Troi Minutes (Die Enlèvement d'Europe, Abandon L'd'Ariane, The Délivrance de Thésée) im Teatro Maggio Musicale Fiorentino,
Es folgten Auftritte in Die Welt des Mondes von FJ Haydn als Beppe-Harlekin in Pagliacci von Leoncavallo, unter der Leitung der Sopranistin Gigliola Frazzoni.
Zudem trat er in der Johannes-Passion und dem Lutherischen Weihnachts Oratorium von JS Bach, die Krönungsmesse und die Messe in G-Moll von WA Mozart und dem Oratorium Gott auf dem Berg Sinai auf
Es folgte ein Liederstudium der Lieder von Schubert, Schumann, Beethoven, Mozart und Meisterklassen bei Rolando Panerai, Bruno de Simone, Filippo Maria Bressan, Joseph Loibl, Michael Aspinall und Regina Resnik.
2005 trat er dann in Porporas Mithridates auf und 2006 in der Oper Atenaide von Vivaldi, in "The Draft of Marriage und in der Oper The Female Man von B. Galuppi
.2007 sang er den Tamino in Vendome und gab im September ein Arienkonzert.
Ferner sang er Motetten von Carlo Antonio Campion und The Complex Baroque von Alan Curtis und dessen Werk The Count Policronio Joseph Moneta Theatre in der Villa Medici in Poggio .
Zuletzt trat er als Chazeuil in Adriana Lecouvreur am Teatro Sociale di Mantova , Cavalier Belfiore in Il Viaggio a Reims in Pesaro , Tybalt in Romeo et Juliette von Gounod, Poisson in Adriana Lecouvreur am Teatro Comunale in Florenz , in Bettulia.Liberata von Mozart bei den Salzburger Festspielen, Tamino in Die Zauberflöte und Graf Almaviva in" Der Barbier von Sevilla "am Theater St. Gallen , Torribio in I due Figaro von Saverio Mercadante bei den Salzburger Pfingstfestspiele, Doraspe in Tigranes von Alessandro Scarlatti und in Nizza, sang er den Artaxerxes in Artaxerxes" von Johann Adolph Hasse.
Die Stimme ist ähnlich wie die von Daniel Behle sehr hell timbriert und vefügt über einen nicht zu überhörenden graziösen Klang ( Barbiere de Seviglia: Se il mio.. und auch im Ecco ridente ).
Die Verzierung werden sicher ausgeführt.
Überaus gelungen auch die Arie aus Alcina Semplicetto die Donna, hier scheint sich der Feinschliff eines Kenners auf dem Gebiet des Verziertengesanges ( Michael Aspinall ) abzuzeichnen.
Sollte es in diesem Geschäft wirklich mit rechten Dingen zugehen. so erleben wir hier den Beginn einer ganz große Gesangskarriere.
Diese Art des singens und des phrasierens hat man zuletzt bei Alfredo Kraus erleben dürfen, der ein wahrer grande Signeur auf der Opernbühne war, dieser junge Tenor scheint sich in die gleiche Richtung entwickelt zu haben.

CDs:

Glanz
Monteverdi The Return of Ulysses
Anicio Zorzi Giustiniani, José Maria Lo Monaco, Roberta Mameli, Makoto Sakurada, Francesca Lombardi, Paul Antognetti, Marta Fumagalli, Gian Luca Zoccatelli, Marco Bussi, etc..
La Venexiana
Claudio Cavina

ARCHIV Deutsche Grammophon
Händel, Ezio
Ann Hallenberg, Karina Gauvin, Sonia Prina,
Anicio Zorzi Giustiniani, Marianne Andersen, Vito Priante.
Der Komplex Baroque
Alan Curtis

EMI Virgin
Händel, Berenice
Klara Ek, Romina Basso, Ingela Bohlin, Franco Fagioli,
Mary-Ellen Nesi, Vito Priante, Anicio Zorzi Giustiniani.
Der Komplex Baroque
Alan Curtis

EMI Virgin
Händel, Ariodante
Joyce DiDonato, Karina Gauvin, Topi Lehtipuu,
Sabina Puertolas, Matthew Brook, Marie-Nicole Lemieux, Anicio Zorzi Giustiniani.
Complex Baroque
Alan Curtis

Bongiovanni
Coin, The Count Policronio
Alessandro Luongo, Elena Cecchi Fedi,
Anicio Zorzi Giustiniani, Elena Bartolozzi,
Alessandro Calamai, Giovanna Bottari, Nicholas Ayroldi.
Ich Solisti Fiorentini
Riccardo Cirri

Hyperion
Körbe, Das Unglück der Liebe
Cristiana Arcari, Maria Grazia Schiavo, Furio Zanasi,
Paul Lopez, Martin Gold, Carlos Weihnachten
Anicio Zorzi Giustiniani, Elena Cecchi Fedi,
Gabriella Martellacci, Francesco Ghelardini.
Auser Musici
Carlo Ipata

EMI Virgin
Händels Bestiarium
Ann Hallenberg, Karina Gauvin,
Anicio Zorzi Giustiniani, Paul Agnew.
Complex Baroque
Alan Curtis

EMI Virgin
Händel, Giove in Argo
Anicio Zorzi Giustiniani, Ann Hallenberg, Karina Gauvin,
Theodora Baka, Vito Priante, Johannes Weisser
Complex Baroque
Alan Curtis