Sie sind nicht angemeldet.


JPC PREISER, das Label aus Wien Amazon

KHM Theatermuseum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich
  • »Erich Ruthner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 991

Registrierungsdatum: 19. März 2009

1

Sonntag, 13. Januar 2013, 21:39

Otoniel Gonzaga - ebenfalls zu Unrecht übersehen

Otoniel Gonzaga, geb. 1945 (?)

Der auf den Philippinen geborene Amerikaner erhielt seine Ausbildung am Curtis Institut of Music in Philadelphia, bei Richard Lewis und Margaret Harshaw sowie John Lester. Bereits als Student gewann er den ersten Preis beim Marian Anderson International Singing Competition in Philadelphia, zwei Jahre später den dritten Preis beim ARD Gesangswettbewerb in München, was seinen Durchbruch in Europa bewirkte: Sein erstes Engagement erhielt er in Trier (1973 - 77), dann nach Augsburg, um im Anschluss zehn Jahre Ensemblemitglied der Oper Frankfurt zu werden.

Otoniel Gonzaga trat an zahlreichen Opernhäusern auf, u. a. in Berlin, Köln, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Antwerpen, Barcelona, Basel, Glasgow, Graz, Madrid, Marbella und Zürich. In den amerikanischen Häusern von Boston, Cincinnati, Cleveland, Columbus, Philadelphia, Miami, New York, Washington und San Francisco war er ebenso zu hören wie in Prag, Yokohama, Peking, Tel Aviv, Haifa, Anchorage und Wien.

Er stand in über 70 Partien auf der Bühne und tritt immer noch in Wien auf.

Im März 2001 verlieh ihm die Central Philippine University den Ehrendoktor für außergewöhnliche Verdienste im Kulturbereich.



Es wird sicher noch viele Tamino - Freunde geben, die sich an ihn erinnern.
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:00

Nessun dorma



Hier ein kleiner Appetithappen.
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

3

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:16

Prinz Sou Chong


Die Rolle des Prinzen Sou Chong aus Lehars Operette "Das Land des Lächelns" ist dem Sänger quasi auf den Leib geschrieben, allein schon wegen seines fernöstlichen Aussehens.
Kein Wunder, dass er auf diese Figur festgelegt ist - in über 30 verschieden Inszenierungen hat er die Rolle mehr als 500 mal gesungen.

LG
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

4

Sonntag, 18. August 2013, 23:10

ich hatte das Glück, Toni Gonzaga in der Volksoper kennenzulernen und auch Konzerte mit ihm zu machen.


http://youtu.be/yG51-XIbRPE

http://youtu.be/flqw_4Y6W-A


ich bewundere sehr, wie er seine schöne Stimme gesund erhalten konnte. Allerdings hat er mir erzählt, auf Angebote wie den Tristan verzichtet zu haben, um noch etwas länger singen zu können.
Diese Idee, gesund zu singen, beschäftigt mich sehr und ich hatte auch das Glück, Leute wie Hilde Zadek, Wicus Slabbert, Paolo Gavanelli und einige andere kennenzulernen, denen die Gesunderhaltung der Stimme ebenfalls ein wichtiges Anliegen ist.

Ich bin in Kontakt mit Otoniel Gonzaga und kann vielleicht etwas organisieren.
Im übrigen bin ich der Ansicht, dass gepostete Bilder Namen des Fotografen, der dargestellten Personen sowie eine genaue Angabe des Orts enthalten sollten.
(frei nach Marcus Porcius Cato Censorius)

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

5

Montag, 19. August 2013, 11:02

Bei uns in Stuttgart war Otoniel Gonzaga mal als Rossinis Conte Almaviva engagiert und hat sich durch geschmeidige Koloraturen und strahlende Höhe sowie darstellerischen Spielwitz ausgezeichnet.

Also wurde er keinesfalls übersehen, noch weniger überhört!

:hello:
Freundliche Grüße Siegfried

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

6

Freitag, 3. Januar 2014, 22:07

tolle CD aus USA

Heute angekommen:



Geschenk von einem Freund.
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)