Günther Ramin

  • Hallo Max,


    ja, freilich kenne ich den.
    Ich hab eine ausgezeichnete Aufnahme der Matthäus-Passion von Ramin, wirklich zu empfehlen:


    Karl Erb - Gerhard Hüsch
    Tiana Lemnitz - Friedel Beckmann - Siegfried Schulze
    Thomanerchor Leipzig - Gewandhausorchester Leipzig
    Günther Ramin
    1941



    Sehr günstig hier.


    Kritik:
    W. Schweikert in Neue Musikzeitung 8-9 / 87: "Ein Meilenstein in der Geschichte der BachInterpretation auf Schallplatten. Mit ihrem objektiven, nüchtern-eindringlichen Vortragsstil führt sie ..an die Wurzeln dessen, was in der Zwischenzeit als historische Aufführungspraxis unser Bild der Barockmusik radikal verändert hat. ..Wer bereit ist, den für digitalverwöhnte Ohren arg engen Chorklang zu akzeptieren, dem bietet diese Aufnahme noch immer ein faszinierendes Hörerlebnis und Korrektiv zur Vokalaskese und Rhetorik eines Harnoncourt."


    Als Bonus ist noch die Messe in -Moll dabei, von Karajan (1952/53).



    Viele Grüße
    Don Felipe

  • Zitat

    Original von Max Thomaner
    Wow, danke!
    hba ich mir gleich bestellt!!!!!!!! :) :)
    Kennst du auch zufällig Karl Straube? :)


    Hallo Max,


    nicht der Rede wert. ;)


    Ja, Straube sagt mir durchaus was, wenngleich ich keine Aufnahme von ihm habe... ;(


    STRAUBE, Montgomery Rufus Karl Siegfried, * 6. Jan. 1873 in Berlin, † 27. Apr. 1950 in Leipzig; - Organist, Thomaskantor in Leipzig (1918-1940). (Ausführliche Biographie.)


    Gruß
    Felipe

  • jaja!!!!!!!! Genau der !! Da gibts auch so n GENIALES Buch bei http://www.buchfreund.de (einfach bei suche "straube thomaskantor" eingeben), "Briefe eines Thomaskantors"; da sind seine briefe abgedruckt, und da lernt man eine os gütige, so herzemsgute, begabte Persönlichkeit kennen, die an Bach selbst gemahnt!!!!! Kann ich DRINGENDST empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

  • Zitat

    Original von Max Thomaner
    jaja!!!!!!!! Genau der !! Da gibts auch so n GENIALES Buch bei http://www.buchfreund.de (einfach bei suche "straube thomaskantor" eingeben), "Briefe eines Thomaskantors"; da sind seine briefe abgedruckt, und da lernt man eine os gütige, so herzemsgute, begabte Persönlichkeit kennen, die an Bach selbst gemahnt!!!!! Kann ich DRINGENDST empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1


    Danke Dir. :)


    Gruß
    Felipe