Dramatiker Joseph Stein gestorben

  • Joseph Stein (* 30. Mai 1912 in New York City, New York; † 24. Oktober 2010 ebenda war ein amerikanischer Dramatiker. Er wurde als Autor der Bücher zu Musicals wie Anatevka und Sorbas bekannt. Er wurde 98 Jahre alt.


    Stein wuchs als Sohn polnischer Juden im New Yorker Stadtteil Bronx auf. Nach seinem Studienabschluss war er als Sozialarbeiter tätig und kam zufällig als Gagschreiber zum Radio und später zum Fernsehen.
    Steins grösster Erfolg war das Buch zum Broadway-Musical «Anatevka» («Fiddler on the Roof»). In dem 1964 uraufgeführten Stück wird das Leben osteuropäischer Juden im zaristischen Schtetl Anatevka porträtiert.
    Das Stück um den Milchmann Tevje ist im deutschsprachigen Raum besonders beliebt.
    Siehe auch: Tradition - "Anatevka" oder der "Fiedler auf dem Dach"


    Er schrieb auch das Libretto für das Musical «Alexis Sorbas» («Zorba»), das ebenfalls ein Broadway-Erfolg war. Kommendes Jahr ist am Broadway eine Neuaufnahme mit Hollywood-Star Antonio Banderas in der Rolle des griechischen Lebenskünstlers geplant.


    Wie seine Frau Elisa mitteilte, starb er am Sonntag in New York an Komplikationen nach einem Sturz. Er hinterläßt drei Söhne aus seiner ersten Ehe mit Sadie Singer Stein (gestorben 1974). Aus seiner Ehe mit Elisa Loti hat er eine Tochter.



    LG